Willkommen bei Sims4ever!
Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Forenmuffel
    Registriert seit
    01.10.2014
    Beiträge
    1
    Simoleons
    3.481
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Beitrag Sims 4 spannend erhalten

    Anzeigen

    Hallo liebe Community

    Ich bin ein Fan der Serie und habe vorallem Sims 3 endlose Stunden lang gespielt (und war auch in dem Forum dafür ). Das wurde auch fast nie langweilig, natürlich auch dank der vielen Addons und damit verbundenen Möglichkeiten. Die fehlen zwar bei Sims 4 noch, aber auch sonst habe ich doch das Gefühl dass es auch im Basisspiel sehr viel weniger Sachen zu machen gibt

    Nachdem ich Sims 4 jetzt eine ganze Weile gespielt habe, wird mir doch so langsam langweilig. Deshalb wollte ich euch einfach mal fragen, was ihr denn so alles bei Sims 4 treibt, und was euch den meisten Spaß bringt. Vielleicht kann man ja ein paar Ideen sammeln, durch die das Spiel dann auch für andere (wieder) spannend wird.

    Liebe Grüße,
    eure Luisa

  2. Der folgende Benutzer bedankt sich bei Lanonym für diesen Beitrag:

    Kuschi (24.01.2017)




  3. #2
    Super Sims
    Registriert seit
    25.08.2013
    Beiträge
    796
    Simoleons
    56.477
    Danke
    243
    ha, ich hatte auch schon überlegt so n thread zu eröffnen- wie spielt IHR denn sims (4) XD

    also, ich muss dazu sagen, ich hau ganz schön rein...ich hab bei den ganzen 13 sammlungen nicht mehr viel offen/zu finden.
    mein hauptsim hat alle 19 fähigkeiten auf stufe 10, das erste kind alle fähigkeiten die ein kind haben kann (10?) auf stufe 10 (ausser angeln).
    alle 4 bestreben sind auch durch.

    der papa is auch gut dabei hochzuleveln; das zweite kind auch...

    ich finde es gibt VIEL zu machen. es spornt an die sammlungen zu vervollständigen, die fähigkeitenh aufzubauen, jobs durchzuprobieren (da man ja OHNE cheaten auch alles freischalten kann an gegenständen..)

    es war ein gutes stück arbeit, ohne geldcheat das zu erarbeiten, was jetzt steht, und ich bin stolz auf mein "werk" XD

    es is halt sims. klar wird es mit der zeit "stupide" bzw langweilig. aber ich finds immer wieder schön nach draussen zu gehn, und die sims einfach machen zu lassen... was für gespräche rauskommen usw.


    UND- im november kommen ja pools; dezember neue karrieren.. also- sims 4 wird sicher nich ganz so schnell doll langweilig
    ~Everything bad you have been now united in you
    Every sin that you commit one day will come back to you
    ~


  4. Der folgende Benutzer bedankt sich bei MzHyde für diesen Beitrag:

    Kuschi (24.01.2017)

  5. #3
    Aufstrebender Forenstar
    Registriert seit
    30.10.2013
    Beiträge
    215
    Simoleons
    20.647
    Danke
    139
    Ich habe alle Simsteilen gespielt vom ersten bis nun hierher.
    Am längsten spielte ich mit Sims 3 naja das hatte auch sehr viele Addons, mehr als alle andern.
    Ich spielte Sims3 volle 5 Jahre fast täglich und klar mit all diesen Addons wurde es nie langweilig.

    Nun zu Sims 4 das mir noch weit mehr Spass macht, nur von den Sims alleine gibts halt noch keine Addons, denke aber das wird nicht allzulange gehn.

    Was mache ich ich spiele anfänglich mit einem selbsterstellten Sims alleine , erst versuchte ich mal alles aus mit ihm von der Kuhpflanze bis zur Rakete , dann kommt ein Frauchen dazu und die lieben Kids.
    Ich baue meine Häuser selber für den Nachwuchs und naja ich habe keine Cheats somit muss ich auch mit der Karriere klar kommen, das heisst alle Sims haben bei mir Level 10, besonders die Männlichen alle.

    Naja das übliche Familienleben halt dazu suche ich mir dann einen Partner für den Nachwuchs und sie ziehn zusammen ins eigen Heim.
    Ich schaue immer das sie nie den Kontakt zur Familie verlieren das beteutet viel auf Besuch gehn.

    Naja viel mehr gibts nun im Haubtspiel noch nicht, das heisst ab heute siolls ja Geister geben was leider nicht mein Ding ist.

    Nun jede Karriere mal auf Level 10 bringen braucht auch Zeit.
    Dann wieder ein Haus bauen das braucht auch Zeit und das pflegen von den Sims Familie Freunde gibt mir schon mal eine menge zu tun.
    In Ausgang gehn meine Sinms auch öfters, die Bar ist bei mir immer sehr voll.

    Nun bis das erste Addon kommt denke ich wirds mir kaum langweilig.
    Ich liebe das Spiel zu sehr.
    Ich spiele nur ohne Downlads , Hacks oder Cheats.

    http://sims3-welt.forumfrei.com/forum

  6. Der folgende Benutzer bedankt sich bei nena für diesen Beitrag:

    Kuschi (24.01.2017)

  7. #4
    Forenlegende
    Registriert seit
    02.10.2014
    Beiträge
    1.372
    Simoleons
    178.233
    Danke
    1.546
    Damit mir nicht langweilig wird habe ich ich angefangen Challenges zu spielen. Das spornt wirklich an. Die hast bestimmte die Ziele die es zu erfüllen geht und ein Zeitlimit das macht daS spiel um einiges Interessanter und lässt den Sims Flair nicht verschwinden. Außerdem schaue ich zahlreiche LP's, welche mich auch immer wieder dazu ermutigen mal wieder sims zu spielen. Wenn ich mal wirklich keine Lust habe zu spielen ....dann lass ich das spiel ein zwei Tage ruhen und bin danach wieder voll im Spiel versunken.
    Liebe Grüße

  8. Der folgende Benutzer bedankt sich bei Silmeria für diesen Beitrag:

    Kuschi (24.01.2017)

  9. #5
    Aufstrebender Forenstar
    Registriert seit
    30.10.2013
    Beiträge
    215
    Simoleons
    20.647
    Danke
    139
    Ja die Ziele habe ich vergessen zu erwähnen, die erfülle ich jedem Sims das spornt auch an, sehr sogar.
    Und mag ich mal nicht spielen, baue ich ein Haus oder lasse es auch mal einen Tag stehn aber länger halte ichs eh nicht aus wenn mal
    Ich spiele nur ohne Downlads , Hacks oder Cheats.

    http://sims3-welt.forumfrei.com/forum

  10. Der folgende Benutzer bedankt sich bei nena für diesen Beitrag:

    Kuschi (24.01.2017)

 

 

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •