Get Adobe Flash Player
Willkommen bei Sims4ever!
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21
  1. #1
    Forenlegende
    Registriert seit
    14.08.2013
    Beiträge
    1.101
    Simoleons
    89.932
    Danke
    277
    Inventar Benutzertitel ändern

    Fragen, Tipps und Tricks rund um die Arzt Karriere (An die Arbeit)

    Anzeigen

    Was macht einen erfolgreichen Arzt aus? Gibt es etwas Besonderes zu entdecken? Oder habt ihr einfach eine Frage zu der neuen Medizin Karriere aus Ran an die Arbeit? Dann seid ihr hier genau richtig
    Geändert von visiona (04.04.2015 um 11:25 Uhr)

  2. Die folgenden 2 Benutzer bedanken sich bei visiona für diesen Beitrag:

    Kuschi (02.12.2016)




  3. #2
    Forenmuffel
    Registriert seit
    09.04.2015
    Beiträge
    4
    Simoleons
    1.005
    Danke
    0
    Hallo ihr Süßen!
    Stecke gerade mit meinem im mitten in der Arzt-Karriere (Allgemeinmedinziner) und habe eigentlich keine Ahnung, wie ich so weit kommen konnte.
    Das fängt schon allein damit an, dass ich anfangs zwar sehr gut die Krankheiten der Sims diagnostizieren konnte, mittlerweile läuft's aber nur noch schleppend. Während der ersten Stufen blieb immer nur eine bis zwei Krankheiten zur Auswahl übrig, nachdem man alle Tests durchegführt hatte, mittlerweile sind es drei. Dabei gibt das Verhalten des Sims auch nicht immer Aufschluss über seine Krankheit.
    Das Analysieren der Speichelproben funktioniert auch mal gut mal schlecht, obwohl mein Sim die Logigfähigkeit vollständig optimiert hat.
    Von den OPs fange ich jetzt erst gar nicht an...


    Wie ist des bei euch? Irgendwelche Tricks auf Lager? Irgendwelche Feinheiten, auf die man achten sollte?

  4. Der folgende Benutzer bedankt sich bei Humaxx für diesen Beitrag:

    Kuschi (02.12.2016)

  5. #3
    Reinschnupperer
    Registriert seit
    29.12.2013
    Beiträge
    22
    Simoleons
    3.670
    Danke
    10
    Hallo Humaxx!
    Mein Sim ist leider erst Stufe 6, aber bisher bin ich bei den Krankheiten gut durchgekommen, indem ich nach dem Verhalten gegangen bin. Sterne um den Kopf oder Dinge vor dem Gesicht verscheuchen - Sternklare Augen. Schallwellen aus den Kopf oder Dampf aus den Ohren - Blähende Hitze. Greift nach imaginären Dingen und faucht oder ihm ist heiß und wischt sich die Stirn - schwitziger Schüttelfrost. Husten/Niesen - Lama Grippe. Stöhnt/Kichert/wischt sich über die Arme - Gas und Gekicher. Wenn man den Patienten anklickt und zb. Augen untersuchen oder sowas wählt, zeigt er meistens kurz vorher eine dieser Verhaltensweisen, falls er mal nichts macht, geh ich erst zu einem anderen Patienten und dann wähl ich den ersten nochmal an.
    Operationsfälle hatte mein Sim bisher noch keine... ich warte noch gespannt, das endlich mal ein Sim ein neues Verhalten an den Tag legt Aber dazu muss er wohl noch ein wenig aufsteigen.
    Aber das es nur noch eine Möglichkeit als Diagnose gibt, ist bei mir auch nicht mehr der Fall.. da stehen auch immer 3 Stück.
    Wenn man die Analyse durchführt, steht da meistens sowas wie ist ein Infekt oder ist Behandelbar... steht da bei Operationen später vielleicht was anderes im Text?

  6. Der folgende Benutzer bedankt sich bei Davn für diesen Beitrag:

    Kuschi (02.12.2016)

  7. #4
    Aufstrebender Forenstar
    Registriert seit
    30.10.2013
    Beiträge
    215
    Simoleons
    20.647
    Danke
    139


    Das erste Baby zur Welt gebracht meine Arztin Angela. Level 8
    Ich spiele nur ohne Downlads , Hacks oder Cheats.

    http://sims3-welt.forumfrei.com/forum

  8. Der folgende Benutzer bedankt sich bei nena für diesen Beitrag:

    Kuschi (02.12.2016)

  9. #5
    Forenmuffel
    Registriert seit
    09.04.2015
    Beiträge
    4
    Simoleons
    1.005
    Danke
    0
    Hey Davn,

    explizit nach dem Verhalten bin ich die letzten Tage auch gegangen und hab mir die Symptome extra aufgeschrieben. Klappt seitdem recht gut.
    Den Tipp, sich erst einen anderen Patienten vorzunehmen, wenn der Eine mit keinen Symptomen rausrücken möchte, finde ich gut, werde ich mal beherzigen.

    Meiner Erfahrung nach ändert sich der Text der Analyse nicht. Es gibt nur die drei Texte (Infekt / behandelbar / kann sich keinen Reim drauf machen).
    Meine OPs habe ich bisher auch nur anhand der Symptome erwischt, die der Sim preisgab. Außerdem siehst du anhand der Symbole in den Behandlungsmögluchkeiten, ob medikamentös (Blatt und Sift) oder per OP (Symbol der Arztkarriere) behandelt wird. Hast du richtig diagnostiziert, verläuft die OP gut (bis auf, dass sich die beiden Operationsarme des OP-Tisches mal in die Wolle bekommen), wenn nicht, endet die OP im Chaos und du entfernst dem Sim drei Mal das Herz, bis feststeht, dass das, woran er leidet, nicht operativ behoben werden kann.

    Mittlerweile bin ich auch auf Stufe 10 +1 angelangt und bekomme nun öfters ne Schwangere Frau zur Entbindung rein oder muss zu Hausbesuchen oder viral infizierten Haushalten. Das bringt schon gut Abwechslung. Macht ne Menge Spaß!

  10. Der folgende Benutzer bedankt sich bei Humaxx für diesen Beitrag:

    Kuschi (02.12.2016)

  11. #6
    Reinschnupperer
    Registriert seit
    29.12.2013
    Beiträge
    22
    Simoleons
    3.670
    Danke
    10
    Ich hab sie auch auf einem Zettel notiert hast du denn noch ein paar mehr? Dann könnte ich meine Liste direkt erweitern!
    Ohje na dann freu ich mich ja schon auf die ersten Operationen meines Sims! Aber die Patienten überleben dann trotzdem? Oder bring ich damit Sims um, wenn ich Operiere obwohl es etwas anderes war? (3 mal Herz entfernen klingt ungesund.)
    Hausbesuche hatte ich auch noch nicht! Dann gibt es ja noch einiges für meinen Sim.
    Sind das Quirl und Kleber auf dem Bild von der Geburt?

  12. Der folgende Benutzer bedankt sich bei Davn für diesen Beitrag:

    Kuschi (02.12.2016)

  13. #7
    Kenner
    Registriert seit
    30.10.2014
    Beiträge
    40
    Simoleons
    4.893
    Danke
    0
    Ich bin jetzt auch Ärztin-Allgemeinmedizinerin und muss ja nun 3 OPs an patienten durchführen. Nur haben die bei mir immer und immer wieder dieselben Krankheiten. Einen Notfall mit einem zusammengebrochenem Sim hatte ich, da konnte ich dann anklicken: Mit OP behandeln, aber es ist nichts passiert, außer, dass es ihm wieder gut ging und er sich zum Behandeln auf die Liege gesetzt hat, ich mit ihm aber nur normal quatschen konnte.
    Eine Schwangere hatte ich noch gar nicht, aber bei mir kommen jeden Tag auch dieselben Sims um sich behandeln zu lassen. Ist das normal?
    Gallerie - ID: pralaya85

  14. Der folgende Benutzer bedankt sich bei pralaya für diesen Beitrag:

    Kuschi (02.12.2016)

  15. #8
    Forenmuffel
    Registriert seit
    09.04.2015
    Beiträge
    4
    Simoleons
    1.005
    Danke
    0
    Davn, sobald ich aus'm Urlaub bin, lasse ich dir meine Liste zukommen.
    Nein, du bringst sie nicht um. Dir wird nur mitgeteilt, dass du falsch diagnostiziert hast und deine Leistung fällt ab (wie beim falschen Diagnostizieren und Behandeln der anderen Krankheiten auch). Die Sims stehen dann auf, winken ganz euphorisch zum Abschied und schlendern betröppelt davon.

    Pralaya, dass sich nichts getan hat und der Patient sich dann auf die Behandlungsliege gesetzt hat, anstatt sich auf dem OP-Tisch zu legen und sich behandeln zu lassen, hatte ich bisher nicht. Vielleicht ein kleiner Bug oder das Spiel hat einfach nur gesponnen.
    Dass die OPs nicht so reinfliegen, obwohl du 3 OPs durchführen sollst, um befördert zu werden, ist ja nicht ungewöhnlich. Man soll ja schließlich nicht binnen weniger Sim-Tage Stufe 10 erklimmen können. In Stufe 8 (glaube ich), sollte ich ein Baby entbinden, um aufsteigen zu können. Das hat Tage gedauert, bis ich mir dachte, ich schwängere einfach meine Frau und bringe dann des gemeinsame Kind zur Welt. Kurz vor der Geburt kam ne Schwangere zur Entbindung und des eigene Kind hat ein anderer Arzt entbunden - super Plan! Hab Geduld!
    Und zu mir kommen auch immer dieselben Simulanten zur Behandlung. Scheint also nichts ungewöhnliches zu sein.
    Geändert von Humaxx (24.04.2015 um 21:22 Uhr)

  16. Der folgende Benutzer bedankt sich bei Humaxx für diesen Beitrag:

    Kuschi (02.12.2016)

  17. #9
    Kenner
    Registriert seit
    30.10.2014
    Beiträge
    40
    Simoleons
    4.893
    Danke
    0
    Und zu mir kommen auch immer dieselben Simulanten zur Behandlung. Scheint also nichts ungewöhnliches zu sein.
    Wobei mich das ja wirklich stört^^
    Das mir nicht alles zufliegen soll ist klar Allerdings hatte ich bis jetzt nur eine OP in der ganzen Zeit glaube ich und ich spiele gemütlich. Das war auch als die OPs in der Karriere vorgestellt wurden. Nun wusste ich nicht, ob sich da was ändert. Ich hatte schon Angst, dass keine schwangere Simin kommt, weil ich niemand Schwangeres in der Nachbarschaft habe, aber das hängt ja dann wohl auch nicht zusammen oder?
    Gallerie - ID: pralaya85

  18. Der folgende Benutzer bedankt sich bei pralaya für diesen Beitrag:

    Kuschi (02.12.2016)

  19. #10
    Forenmuffel
    Registriert seit
    27.04.2015
    Beiträge
    2
    Simoleons
    1.000
    Danke
    0
    Hallo zusammen,
    ich habe ein kleines Problem, bzw. eine Frage
    Die Arztkarriere habe ich erst vor Kurzem gestartet und bisher lief alles gut. Vorhin dann plötzlich das Problem... Ich wollte Patienten übergeben, aber der Arzt war einfach nicht da. Den gesamten Arbeitstag... Bei euch schon mal vorgekommen? Und vor allem: Eine Idee woran es liegt?
    Arbeitsleistung war natürlich "miserabel". Kein wunder wenn man die Liegen nicht leer bekommt oder die Patienten nach Hause schicken muss..
    Geändert von Mila (27.04.2015 um 23:27 Uhr)

  20. Der folgende Benutzer bedankt sich bei Mila für diesen Beitrag:

    Kuschi (02.12.2016)

 

 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •