Willkommen bei Sims4ever!
Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Forenlegende
    Registriert seit
    02.10.2014
    Beiträge
    1.395
    Simoleons
    184.231
    Danke
    1.569

    Home Die Disney Legacy - Genforschungs Challenge

    Anzeigen

    Einleitung

    Ich habe mich für folgende Legacy Regeln entschieden:


    Geschlechtsregel:
    strenges Matriarchat

    Stammbaumregel:
    Traditionell

    Erb-Regel
    Erstgeborener

    In der Disney Challenge muss ich der 'Belle' Generation etwas verändern. Da es mir durch die Genforschung nicht erlaubt ist an den Sims nachträglich herum zu basteln werde ich den Partner von Bell einfach sehr haarig gestalten und später wieder enthaaren. Das sollte eigentlich so klappen.

    Ich werde in dieser Challenge nicht sehr viel schreiben sondern die Bilder für sich sprechen lassen. Mal sehen wie es wird und wie weit ich komme. Ich freue mich zumindest schon tierisch auf diese Challenge ^^



  2. Die folgenden 4 Benutzer bedanken sich bei Silmeria für diesen Beitrag:

    BlessedByNyx (16.06.2015), Bommelinchen (16.06.2015), Kuschi (22.04.2018), RocketJo (16.06.2015)




  3. #2
    Forenlegende
    Registriert seit
    02.10.2014
    Beiträge
    1.395
    Simoleons
    184.231
    Danke
    1.569
    Erste Generation

    Stammbaum

    Hi! Mann nennt mich Snow, Snow White. Einst war die Prinzessin eines weit entfernten Königreiches doch als meine Mutter starb und mein Vater sich eine neue Gemahlin nahm änderte sich vieles. Dieses Miststück hasste mich! Sie wollte mich töten! Und nein das waren keine Hirngespinste eines Teenager gewesen. Ich wurde erwachsen und lief fort. Ich hätte es keinen Tag länger mit dieser Frau ausgehalten.

    Und das ist mein Haus


    Und das bin übrigens ich:



    Ihr fragt euch was ich da mache? Ich träume...ich betrachtete diesen Ritter und frage mich wann ich meinen Ritter endlich kennenlerne? Ob ich ihn je kennen lerne und hoffe das er so wunderschön ist wie ich ihn mir vorstelle. Verdient hätte ich es ja...

    Und so verging der erste Tag und der nächste begann. Ich entschied mich dafür einen Spaziergang zu machen.



    Und dann traf ich ihn...in seiner glän....ähm ich meine in seiner schwarzem Unterhose! Iven Terell (von Glaskatze) Es war liebe auf den ersten Blick...zumindest erging es mir so. Wir unterhielten uns eine Weile. Ich erzählte ihm meine Geschichte und er, der so ritterlich war beschloss auf mich Acht zu geben und nie wieder von meiner Seite zu weichen. Er zog also bei mir ein.



    I: Moment mal....hier lebst du? Ich dachte du wärst eine Prinzessin und würdest in einem Schloss leben oder so was!
    S: Was? Nein..ich sagte doch ich bin weggelaufen...ich kann ja schlecht ein ganzes Schloss in meiner Hosentasche verstecken!
    I: *seufz* Warte ich ein wenig Geld vom Verkauf meiner Möbel...damit lässt sich bestimmt etwas machen.



    S: *kreisch* Um Gottes Willen es ist ja richtig hübsch geworden!! Danke Iven! Danke!
    I: *Schmunzel*





    S: Ähm...du Iven?
    I: Ja?
    S: Hier gibt es ja gar keinen Fernseher...wie sollen wir denn ohne Fernseher unser Spaßbedürfnis füllen?



    I: Da fällt uns bestimmt etwas ein *grins*



    S: Oh....Oh! Ich tue alles was du willst....
    I: Dann komm mal mit...



    Und so endete der zweite Tag in meinem neuen Leben.
    Geändert von Silmeria (19.09.2015 um 06:56 Uhr)

  4. Die folgenden 5 Benutzer bedanken sich bei Silmeria für diesen Beitrag:

    Bommelinchen (16.06.2015), Darkuro (21.06.2015), Glaskatze (16.06.2015), Kuschi (22.04.2018), RocketJo (16.06.2015)

  5. #3
    Täglich Vorbeischauer
    Registriert seit
    04.09.2014
    Beiträge
    177
    Simoleons
    8.441
    Danke
    313
    Blog-Einträge
    1
    Aloha

    *rofl* Eine Disney GF, sowas hab ich auch laufen, nur noch nicht geposted ^^ Und dein Schneewittchen hat auch was mit Iven? Das ist ein lustiger Zufall ^^

    Gruß
    Rocket

  6. Die folgenden 2 Benutzer bedanken sich bei RocketJo für diesen Beitrag:

    Kuschi (22.04.2018), Silmeria (16.06.2015)

  7. #4
    Sims Fan
    Registriert seit
    20.09.2014
    Beiträge
    589
    Simoleons
    15.646
    Danke
    1.672
    Ja das ist eben die beste Möglichkeit Sozial und Spaß oben zu halten
    Der Anfang der Challenge gefällt mir schon mal sehr gut. Ich bin zwar kein Disney-Fan aber da es auch eine Genforschung ist, werd ichs sicher trotzdem spannend finden und deine Snow White ist auch eine Hübsche. *Muss gerade irgendwie an The Wolf Among Us denken* Iven scheint wohl keine Kleider zu mögen, mal sehen wie lange Snow ihm das durchgehen lassen wird ^^
    Bin gespannt wie es weiter geht und ob es jetzt schon mit dem Nachwuchs geklappt hat

  8. Die folgenden 2 Benutzer bedanken sich bei Bommelinchen für diesen Beitrag:

    Kuschi (22.04.2018), Silmeria (16.06.2015)

  9. #5
    Sims Fan
    Registriert seit
    22.06.2014
    Beiträge
    469
    Simoleons
    32.262
    Danke
    1.177
    Oh mein Gott xDD
    Ich finde es gerade so klasse, dass der gute bei euch allen ohne Kleider auftaucht xDDD
    Ab jetzt sollte ich meine Sims wohl echt nur noch mit Klamotten hochladen xDD
    Freue mich voll, dass du einen meiner Sims benutzt ( das klingt so dreckig, haha ) c:
    Und die Art der Challenge mag ich auch total. Muss mir nochmal die Disney Legcay Regeln durchlesen gehen, aber auf jeden Fall mag ich Snow.
    Erinnert mich auch ein bisschen an 'The wolf among us' Haha.
    Mach schnell weiter ~
    Bitte

  10. Die folgenden 2 Benutzer bedanken sich bei Glaskatze für diesen Beitrag:

    Kuschi (22.04.2018), Silmeria (16.06.2015)

  11. #6
    Super Sims
    Registriert seit
    06.02.2015
    Beiträge
    797
    Simoleons
    81.702
    Danke
    667
    Uh eine Disney Challenge, irgendwie hatte ich nie Lust auf die ganzen zusätzlichen Regeln, aber ihr macht mir hier echt lust auf die ganzen Challenges
    Und deine Snow ist wirklich hübsch und wie Linchen musste auch ich sofort an "The Wolf Among US" denken (I love that game *_*).
    Wie dem auch sei, Iven ist echt ne gute Wahl, vor allem ohne Kleidung, der Herr weiß, wie man sich die Frauen und geldlose Prinzessinnen angelt.
    Ich bin sehr auf das Kind gespannt. Aber dann Muss Iven irgendwann gehen oder? Sonst passt das doch nicht. Vielleicht habe ich es auch falsch in Erinnerung
    There is no greater agony than bearing an untold story inside you.
    - Maya Angelou



    Genforschung: Just Another Murphy Life


  12. Der folgende Benutzer bedankt sich bei aon-chan für diesen Beitrag:

    Kuschi (22.04.2018)

  13. #7
    Forenlegende
    Registriert seit
    02.10.2014
    Beiträge
    1.395
    Simoleons
    184.231
    Danke
    1.569
    Erst einmal ein großes SORRY, dass ich die GF so hab hängen lassen aber neben meinem Job, den Prüfung und vielen anderen Sachen hatte ich einfach keine Lust und auch keine Zeit für meine Sims.


    Und auch vielen lieben Dank für die lieben Kommis. Ich habe Wolf Among Us leider noch nie gespielt und daher kann ich besten Gewissens sagen, das ich die gute Snow nicht nach diesem Charakter gestaltet habe. Aber es freut mich, dass sie euch gefällt, ich persönlich mag sie ja auch.
    So und nun gehts endlich weiter:


    Schon am nächsten Morgen fühlte ich merkwürdig, mir war übel, dabei hatte ich nichts schlechtes gegessen.

    I: Du siehst nicht gut aus, ist alles in Ordnung mit dir?
    S: Ja...nein...mir ist ein wenig übel.
    I: Vielleicht bist du ja schwanger *Grins*

    Mir wurde plötzlich Angst und Bange. Daran hatte ich ja noch gar nicht gedacht!! Ich eilte also los und besorgte mir einen Schwangerschaftstest. Und siehe da: schwanger.


    S: Na prima..

    Mit dem Test in der Hand ging ich zu Iven, schließlich war er ja der Erzeuger allen Unglücks.

    S: Du Darling?
    I: Ja, was ist denn?
    S: Du hast mich geschwängert.


    I: WUHU!
    S: ehh~

    Iven freute sich wie ein Schneekönig über diese Neuigkeiten. Anders als ich sprudelte er nun förmlich vor Tatendrang. So suchte er sich einen Job, denn das Kleine muss ja irgendwie versorgt werden. Die Ruhe kam mir zu gute und so konnte ich mich ganz auf mich und meinen immer breiter werdenden Körper konzentrieren. Bis Iven eines Nachmittags Heim kam und nach mir rief. Ich, die immer noch im Nachthemd war, weil es das Einzige war, das mir noch passte schleppte ich zu ihm ins Wohnzimmer. Und da viel er vor mir auf die Knie.



    I: Snow, ich weiss wir kennen uns uns noch nicht sehr lange. Aber dennoch seid ihr, du und das Baby, alles für mich. möchtest du meine Frau werden?
    S: *schluchzt* Ja...



    S: Ich bin so glücklich. *lächel*




    Ich war nun also verlobt, verlobt und schwanger. Was für ein Werdegang...als Prinzessin geboren, verstoßen, weggelaufen, schwanger und nur deswegen verlobt. Das könnte man doch glatt ins RTL-Nachmittagsprogramm aufnehmen. Doch so deprimiert ich auch war, Iven heiterte mich immer wieder auf und versuchte alles um mich abzulenken.


    S: Ja!! Gewonnen! Ich hab dich völlig abgezogen!!

    Und so zogen die Monate dahin und die Wage explodierte förmlich, mittlerweile vermied ich es auch mich zu wiegen, das würde mich nur noch mehr runter ziehen und ich wollte Iven doch seine Vorfreude nicht nehmen.


    I: Hallo, mein kleiner Fratz...hier spricht dein Daddy.
    S: Es kann dich gar nicht hören, also hör auf damit.
    I: O.o

    Und als würde das Kind mir das Gegenteil beweisen wollen, setzten plötzlich Wehen ein...Prima schon jetzt tanzte dieses Ding mir auf der Nase herum.


    Geändert von Silmeria (19.09.2015 um 07:07 Uhr)

  14. Die folgenden 4 Benutzer bedanken sich bei Silmeria für diesen Beitrag:

    Bommelinchen (18.09.2015), Glaskatze (18.09.2015), Kuschi (22.04.2018), Schneehase (19.09.2015)

  15. #8
    Sims Fan
    Registriert seit
    20.09.2014
    Beiträge
    589
    Simoleons
    15.646
    Danke
    1.672
    Schön, dass es weitergeht
    Jetzt musst du aber auch bald weitermachen ... so ein Cliffhanger ist schon irgendwie gemein! Nach den Wehen will man ja immer gleich das Kind sehen ^^
    Und noch ein bissl konstruktive Kritik: Manchmal vergisst du ein paar Wörter Sowas fällt einem meist selbst nicht auf, weil man den Text vollständig im Kopf hat, aber für andere wird der Lesefluss gestört.
    Außerdem heißt der gute Kerl nicht Ivan ^^

  16. Der folgende Benutzer bedankt sich bei Bommelinchen für diesen Beitrag:

    Kuschi (22.04.2018)

  17. #9
    Forenlegende
    Registriert seit
    02.10.2014
    Beiträge
    1.395
    Simoleons
    184.231
    Danke
    1.569
    @ Bommelinchen: Vielen Lieben Dank für deinen Kommentar ich hab noch einmal alles überarbeit und hoffe alle Fehler ausgebessert zu haben ^^'' Das mit Iven war ja doch etwas peinlich XD Danke für den Hinweis.


    Es ging alles ganz schnell, Iven brachte mich in Windeseile ins Krankenhaus und da lag ich nun.





    Diese furchtbaren Schmerzen...wer hätte gedacht das es so wehtut? Doch irgendwann war sie da, unser kleines Mädchen war endlich da.



    S: Willkommen kleine Cinderella.


    Auch Iven war Feuer und Flamme für seine Tochter. Den ganzen Tag trug er sie umher, küsste und streichelte sie.





    Das konnte ich natürlich nicht auf mir sitzen lassen. Er war schließlich mein MANN Verlobter. Also setzte ich auf Eigeninitiative.





    S: Hallo, mein Hübscher.
    I: Äh...Hallo?
    S: *grins*





    S: Was würdest du denn davon halten wenn wir uns mal wieder Zeit für uns nehmen.
    I: Meinst du?
    S: Ja genau das meine ich.
    I: Ich liebe dich....





    Und so gewann ich meinen Mann wieder für mich. Doch die Folgen waren es nicht wert...Denn erneut überkam mich Übelkeit und übertriebene Müdigkeit. Dieses Mal war ein Test nicht nötig. Ich war schwanger...schon wieder...ich dummes, dummes Mädchen. Allerdings hatte ich dieses Mal keine Angst davor Iven dieses Malheur zu beichten. Schließlich hatte er sich schon bei Cinderella gefreut, ein weiteres wäre dann doch sicher nicht so schlimm.





    S: Ich bin schwanger! *freu*
    I: Was?! Warum?!


    Nun gut...so sehr hatte er sich dann doch nicht gefreut aber was hätten wir tun sollen? Wir mussten uns unserem Schicksal fügen und mit der Zeit gewöhnten sich alle in unserem Haus an diese neue Situation.





    Iven war wieder Feuer und Flamme ob des Lebens, welches in mir wuchs



    Und auch wenn ich bis zum Schluss von Übelkeit geplagt wurde, freute ich mich dieses Mal auch auf dieses Kind. Es sollte unsere Familie nur bereichern. Und auch Cinderella wurde endlich älter, so hatte ich dann endlich eine Unterstützung im Haushalt.




    I: Alles Gute zum Geburtstag mein Schatz.
    C: Danke, Papa.


    Cinderella war ein fleißiges Mädchen, sie half im Haushalt wo sie nur konnte und auch in der Schule brachte sie unglaublich gute Noten nach Hause.



    S: Du musst dich anstrengen Ella.
    C: Ja, Mutter.


    Und dann überkam mich plötzlich der Schmerz. Mein Kind, es wollte endlich zur Welt kommen.




  18. Die folgenden 4 Benutzer bedanken sich bei Silmeria für diesen Beitrag:

    Bommelinchen (19.09.2015), Darkuro (19.09.2015), Kuschi (22.04.2018), Schneehase (19.09.2015)

 

 

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •