Willkommen bei Sims4ever!
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 21
  1. #11
    Lukinya
    Gast

    Anzeigen

    Leonie

    Hallo! Mein Name ist Leonie und ich bin das erste Kind dieser Genforschung.
    Ihr habt jetzt bestimmt Lukinya erwartet aber sie hat gemeint das wir jetzt auch ohne ihre Hilfe klar kommen müssten. Darüber bin ich echt froh. Diese komische Stimme in meinem Kopf fand ich ganz schön unheimlich.

    Jedenfalls ist vor kurzem etwas cooles passiert - ich habe eine Schwester bekommen!
    Leider ist sie noch ziemlich klein und schreit sehr viel. Mama und Papa haben echt viel zu tun mit ihr.
    Ich war als Baby bestimmt viel angenehmer.






    Das bin übrigens ich. Ja, ich mache gerade tatsächlich Hausaufgaben. Ich habe gehört das Lukinya einem erst erlaubt älter zu werden wenn man ein Einserschüler ist.
    Und ich will natürlich nicht für immer ein Kind bleiben.
    Ihr könnt mir nicht zufällig in Mathe helfen?




    Papa arbeitet mittlerweile als Künstler. Ich hätte eher damit gerechnet das er Entertainer wird aber na ja.
    Seine Bilder finde ich manchmal ganz schön komisch. Was meint ihr?



    Mama sagt immer das Papa und ich uns voll ähnlich sind. Ich weiß wirklich nicht was sie damit meint.




    Ganz besonders gefreut habe ich mich als meine Schwester endlich älter wurde. Sie kommt ganz nach Mama.




    Jetzt muss ich endlich nicht mehr alleine in die Schule. Da gibt es ganz komische Kinder. Ein Junge folgte mir sogar bis nach Hause. Ständig erzählte er etwas von Ufos und Aliens und tödlichen Staubfusseln.
    Mama hat mir beigebracht das man höflich sein muss aber es war echt schwer sich nicht über ihn lustig zu machen.




    Wo wir gerade bei Mama sind: Sie ist voll oft unterwegs. Sie sagt sie sammelt neue Pflanzen und gräbt Schätze aus aber ich glaube sie lügt.
    Ich hab neulich erst im Fernsehen Leute gesehen die auch so laufen. Ich glaube die Serie hieß "Baywatch".
    Vielleicht trainiert Mama ja heimlich dafür?



    Wisst ihr eigentlich das wir das coolste Haustier überhaupt haben? Ich liebe Berta! Ich hätte zwar auch gerne einen Hund gehabt aber der blöde EA (unser Bürgermeister) erlaubt das leider nicht. Voll doof.
    Jedenfalls, wollte ich mit Berta ein Foto aufnehmen und auf Simbook stellen. Leider wollte sie nicht. Zoey hat sich dann an Bertas Stelle "geopfert".




    Am Anfang fand ich Zoey echt blöd aber jetzt wo sie größer ist und Reden kann ist sie eigentlich ganz okay. Ich hätte gerne noch mehr Geschwister.




    Am Abend ist meine gute Laune allerdings dahin.




    Schaut euch mal meine Eltern an. Und so was machen die direkt neben ihren Kindern.
    Können die sich denn kein Zimmer nehmen?






    Meine Eltern planen noch mehr Kinder. Darum sind sie den ganzen Abend nicht zu sehen. Ich will gar nicht wissen was die da oben machen.
    Zoey und ich verbringen den Abend also alleine.





    Am nächsten Morgen regnet es plötzlich Konfetti von der Decke als Mama im Badezimmer ist.
    Irgendwie komisch.



    Aber ich weiß bald was das mit dem Konfetti sollte: Mama ist wieder schwanger und ich bekomme bald noch mehr Spielkameraden. Super!



    ________________________

    Gleich gehts weiter~


  2. Die folgenden 3 Benutzer bedanken sich bei Lukinya für diesen Beitrag:

    BlessedByNyx (25.06.2015), Marieni (25.06.2015), RocketJo (27.06.2015)




  3. #12
    Lukinya
    Gast
    Derek

    Mit einer hochschwangeren Frau hat man es nicht leicht. Aber ich versuchte natürlich ein guter Ehemann zu sein und kümmerte mich nach der Arbeit um alles. Auch um Bettys Garten.
    Ich finde wir haben viel zu viele Pflanzen. Betty weigert sich aber weniger zu haben.
    Frauen.



    Aber so lange es ihr Spaß macht will ich mal nicht meckern.
    Immerhin hat sie mir ja auch schon zwei hübsche Mädchen geschenkt. Auch wenn ich manchmal nicht genau weiß was meine Mädels da gerade tun.




    Ich liebe meine Mädels zwar aber ich hätte doch gerne einen Jungen.
    Das wird doch wohl nicht zu viel verlangt sein?




    Lange muss ich mich nicht mehr gedulden. Bei Betty setzen doch recht bald die Wehen ein:




    Und es wird ein - Mädchen.

    Schade aber Hauptsache alle sind gesund und munter.




    Wir nennen sie Mia.



    Nach der Geburt war Betty völlig fertig und ich hielt sie einen Moment lang für einen Zombie.
    Zum Glück hatte sie dann doch noch ein funktionierendes Gehirn.



    Während Betty wieder zu Kräften kam kümmerte ich mich um Mia. Wie sie wohl aussehen würde?




    Zum Glück musste ich mich das nicht lange fragen.
    Allerdings hatte erst noch jemand anderes Geburtstag.




    Nein, nicht Betty. Leonie.
    Ich fürchte wir haben zu wenig Bilder von ihr gemacht.




    Und schon ist mein erstes kleines Mädchen wieder ein Stück näher dran am "Erwachsen sein".





    Und auch Mia wurde älter. Doch woher hatte sie nur ihre braunen Augen?




    Leonie protestierte zwar aber sie musste trotzdem weiterhin in ihrem Kinderbett schlafen.
    Selbst erwachsene Männer sahen sich "My little Pony" an. Also sollte das ertragbar sein.




    Am Wochenende unternahmen die Kinder einen Ausflug in den Park.
    Leonie unterhielt sich zum Glück nur mit Mädchen. So hat sie mir einige Herzinfarkte erspart.




    Zoey freundete sich sogar mit einem Alien an. Ich wusste gar nicht das die wirklich existieren. Wirklich sehr krass.




    Mia suchte sich dagegen einen "normalen" Freund.




    Und während ich mich im Garten entspannte passierte es dann:




    Mein Haustier fraß meine Ehefrau!



    Zum Glück schmeckte Betty dann doch nicht gut genug.



    Egal ob Betty oder meine Kinder. Irgendeine meiner Mädchen wird mich bestimmt bald ins Grab bringen.
    ___________________

    Dieser Erzählerstil wird nun so bleiben.
    Und dann beim nächsten mal: Noch viel mehr Kinder. Ob Derek doch noch einen Sohn bekommen wird?



  4. Die folgenden 5 Benutzer bedanken sich bei Lukinya für diesen Beitrag:

    BlessedByNyx (25.06.2015), Glaskatze (19.07.2015), Marieni (25.06.2015), Nicole Müller (25.06.2015), RocketJo (27.06.2015)

  5. #13
    Forenmuffel
    Registriert seit
    31.01.2015
    Beiträge
    1
    Simoleons
    3.410
    Danke
    16
    Erhielt 2 Danke für 1 Beitrag
    Lukinya!
    Ich werde dich nun hier weiter stalken. (ich vermisse den becky-Smiley jetzt schon.. xd)
    Deine Genforschung ist mal wieder einfach klasse. Derek..macht mir manchmal ein wenig Angst, aber ich mag die kleine Familie sehr. Zum Glück hast du deinen Bunte-Haare-Faible, da wird immer alles so farbenfroh.
    Von den drei Mädels finde ich trotzdem Zoey am süßesten.
    Und diese Kuhpflanzen.. Hach ja, Berta wird hoffentlich alle verschonen. ^^
    Freu mich wie immer auf mehr!
    Grüße,
    Mari (kurze Frage an mich selbst..warum hab ich mich Marieni und nicht Mari genannt? o.O)

  6. Die folgenden 2 Benutzer bedanken sich bei Marieni für diesen Beitrag:

    Kuschi (22.04.2018)

  7. #14
    Forensuperstar
    Registriert seit
    22.09.2014
    Beiträge
    959
    Simoleons
    67.673
    Danke
    1.117
    Blog-Einträge
    2
    Na ich hoffe doch mal für Derek dass Betty ihm irgendwann auch noch einen Sohn schenkt. Wobei immer nur Mädchen auch schon ziemlich witzig wäre. Als wäre er verflucht, der gute. Aus Leonies Perspektive ist das ganze auch voll süß, und Zoey find ich sehr hübsch.
    Genforschung: And then I met You.


    Egal was meine Posts sagen, meine Origin ID ist Simpyre, Genforschungssims sind alle zu finden unter #andthenimetyou.

  8. Die folgenden 2 Benutzer bedanken sich bei BlessedByNyx für diesen Beitrag:

    Kuschi (22.04.2018)

  9. #15
    Täglich Vorbeischauer
    Registriert seit
    04.09.2014
    Beiträge
    177
    Simoleons
    8.724
    Danke
    313
    Blog-Einträge
    1
    Uhi, Leonie ist richtig hübsch geworden ^^ GEfällt mir sehr, sehr gut *vormerken*

    Und das Bild mit der Aubergine: Ich würd's mir glatt ins Wohnzimmer hängen. Ich finde das cool ^^

  10. Die folgenden 2 Benutzer bedanken sich bei RocketJo für diesen Beitrag:

    Kuschi (22.04.2018)

  11. #16
    Lukinya
    Gast
    @Mari:
    Schön dich auch hier wieder zu lesen. Grüß Oreo von mir (sie soll sich unbedingt Sims 4 kaufen! xD). :3
    Das mit den bunten Haarfarben ist in Sims 4 echt schwierig geworden. Ich fürchte das bunte Hunde wohl nicht mehr möglich sein werden. ._.

    @BlessedByNyx:
    Ich glaube das mit dem fehlenden Erben wird hier noch zum Running Gag. xD Die Auflösung ob Derek es doch noch zu einem Sohn bringt kommt gleich. ;3

    @RocketJo:
    Erstaunlicherweise finde ich Leonie gar nicht so hübsch. Ich weiß auch nicht warum...
    Danke übrigens das du mir sagst das es eine Aubergine ist. Mir fiel beim posten der Name nicht mehr ein. xD

    4 Parts heute.
    Ich bin nämlich schon fertig mit der ersten Generation... also muss ich mal etwas Gas geben beim posten. o.o

    _______________

    Mia


    Hallo! Hier spricht Mia, das Mädchen mit dem "Fehler". Ist das nicht unglaublich das ich mir so etwas anhören muss? Lukinya gehört geprügelt! Ich kann auch nichts dafür das ich braune Augen habe. Tze.
    Immerhin habe ich auch ganz viele positive Eigenschaften: Ich liebe zum Beispiel aufräumen.




    Ich würde es als "Fehler" bezeichnen das es in diesem Haushalt so viele Mädchen gibt. Wieso bekommen meine Eltern keinen Jungen hin? Ich finde das ist ein richtiger Skandal.




    Der größte "Fehler" ist allerdings der das ich mich hier ein bisschen alleine fühle.
    Zoey und Leonie hängen ständig zusammen.
    Das ist echt nervig. Ich will auch jemanden nur für mich.




    Die meiste Zeit spiele ich also alleine.



    Meine Mutter bekam allerdings bald Mitleid mit mir. Glaube ich.



    Denn warum sonst wollten Mama und Papa noch mehr Kinder?



    Bestimmt damit ich bald jemanden zum spielen habe. Super!



    Mama war also wieder schwanger und alle hofften auf einen Jungen. Das würde doch wohl nicht zu viel verlangt sein?



    Bis dahin würde es aber noch etwas dauern. Papa hatte unterdessen etwas ganz besonderes geplant.




    Geburtstage x 3!








    Zoey war nun also auch ein Teenager. Ich finde das unmöglich. Entweder will ich jetzt jemanden zum spielen oder ich will älter werden. Unfair!




    Immerhin unterhielt uns Zoey in den nächsten Zeit mit aller Hand Witzen und komischen Geschichten. Sie wollte unbedingt Comedian werden. Wer hätte das erwartet? Daran waren bestimmt Papas Gene schuld.



    Mama dagegen wurde immer dicker und dicker. Irgendwie ahnten alle das es dieses mal nicht nur bei einem Kind bleiben würde. Um so besser: Mehr Spielkameraden für mich!



    Doch leider dauerte es ganz schön lange bis diese Spielkameraden geboren wurden.



    In meiner Verzweiflung lernte ich aber etwas entscheidendes: Mich selber zu beschäftigen.






    ______________________________

    Gleich gehts weiter~ :3

  12. Die folgenden 4 Benutzer bedanken sich bei Lukinya für diesen Beitrag:

    BlessedByNyx (27.06.2015), Glaskatze (19.07.2015), Marieni (27.06.2015), RocketJo (27.06.2015)

  13. #17
    Lukinya
    Gast
    Zoey

    Meine Eltern planten Nachwuchs - schon wieder. Waren wir nicht schon genug Kinder?



    Offenbar nicht. Eines Nachts war es wieder mal soweit: Bei Mama setzten die Wehen ein.



    Was alle geahnt hatten bestätigte sich dann auch: Es wurde nicht nur ein Kind sondern gleich drei.



    Ich denke jeder kann sich vorstellen wie grauenvoll und stressig unsere Zeit mit diesen Drillingen war.
    Wir waren alle sehr erleichtert als sie endlich älter wurden.

    Serafina



    Melina



    und Lucia.



    Alles Mädchen. Mal wieder. Während Papa weinend in einer Ecke lag freute sich Mia um so mehr. Immerhin hatte sie ja jetzt wieder jemanden zum spielen.



    Papa gewöhnte sich auch recht schnell an seinen "Weiberhaushalt". Er wünschte sich immer noch einen Jungen aber ob Mama da mit spielen würde? Immerhin waren 6 Kinder doch genug, oder?



    Ich fand dieses streben nach einem Erben ziemlich bescheuert. Mir war es egal ob ich nun einen Brüder oder Schwestern hatte. Hauptsache ich konnte weiterhin für meinen Traum proben und das ganze natürlich auf SimTube stellen.



    Dafür das wir ein Weiberhaushalt waren benahmen wir uns alle ziemlich gut. Ärger gab es kaum. So wünschen sich das Eltern doch, oder?









    Und es gab in diesem Haus sogar drei Einserschüler. Das ist doch auch was zum angeben, ne?



    Mama war in letzter Zeit aber sehr nachdenklich und malte sehr viel. Ich glaube dieses Bild soll irgendwie unsere Familie darstellen. Ich glaube die Zitrone ist Papa.



    Am Abend wurde dann das Geheimnis gelüftet: Mama wollte noch ein Baby. Alle waren geschockt.



    Alle bis auf Papa natürlich. Er hoffte immer noch auf einen Jungen. Langsam fühle ich mich schon etwas diskriminiert.



    Ob es dieses mal klappen würde?



    Papa jedenfalls war voller Hoffnung.



  14. Die folgenden 3 Benutzer bedanken sich bei Lukinya für diesen Beitrag:

    Glaskatze (19.07.2015), Marieni (27.06.2015), RocketJo (27.06.2015)

  15. #18
    Lukinya
    Gast
    Betty

    Meine älteste Tochter Leonie würde bald erwachsen werden. Am Abend vor ihrem Geburtstag erfüllte sie sich noch ein paar Wünsche.
    Sie freundete sich mit Aliens an.



    Nun, sie versuchte es. Leonie war nicht unbedingt ein Talent darin neue Freunde zu finden. Die Aliens konnte sie jedenfalls nicht beeindrucken.



    Am Abend ging sie sogar in den Club in dem Derek und ich unseren ersten Kuss hatte.
    Hach, das waren noch Zeiten...



    Derek machte sich natürlich mal wieder Sorgen. Wie konnte sein "kleines Mädchen" auch nur einen Club besuchen? Ich vertraute Leonie. Sie würde schon nichts anstellen.



    Aber ich verstand Derek natürlich. Kannte nicht jeder Vater solche Sorgen und Ängste? Vor allem hatte Derek das "Pech" gleich 6 Töchter zu haben.



    Ich hatte es bisher immer noch nicht geschafft Derek einen Sohn zu schenken. Doch immerhin beschenkte ich Berta: Ich pflanzte für sie einen neuen Freund.
    Sehr begeistert war Berta darüber allerdings nicht.



    Leonie war dafür um so fröhlicher. Sie witzelte gut gelaunt mit ihren Schwestern herum.



    Doch viel zu bald war die Zeit gekommen: Leonie wurde erwachsen.



    Ich konnte es kaum glauben: Mein kleines Mädchen war erwachsen. Es fiel mit schwer sie gehen zu lassen.



    In der ersten Nacht ohne Leonie wuchs Bertas Freund zu einer stattlichen Kuhpflanze heran. Wir tauften ihn auf den Namen Brutus.



    Am nächsten Morgen stand schon wieder eine Entwicklung in unserem Haus bevor: Mia wurde älter.



    Sie hatte sich richtig gut entwickelt.



    Ich dagegen war mal wieder schwanger und kugelte mich so durch die Welt. Es sollte meine letzte Schwangerschaft sein. Unsere Familienplanung war danach auf jeden Fall abgeschlossen. Wir hatten schon viel mehr Kinder bekommen als geplant.



    Natürlich liebte ich meine Kinder trotzdem.








    Ich hoffte aber inständig das es dieses mal nur ein Kind werden würde. Mia machte mir Mut. Es würde schon alles gut werden.



    Und in der Nacht passierte es dann: Ich wurde wieder einmal Mutter:






  16. Die folgenden 2 Benutzer bedanken sich bei Lukinya für diesen Beitrag:

    Glaskatze (19.07.2015), RocketJo (27.06.2015)

  17. #19
    Lukinya
    Gast
    Derek

    Es wurde ein Mädchen. Mal wieder. Wir gaben ihr den Namen Freya.



    Natürlich war es enttäuschend wieder keinen Jungen bekommen zu haben aber viel trauriger machte mich die Tatsache das nun auch Zoey erwachsen wurde.



    Sie ging mit selbstbewussten Schritten in ihr neues Leben und natürlich hatten wir immer noch einen sehr großen Haushalt aber es traf mich trotzdem schwer.



    Die Zeit schritt unheimlich schnell voran. Auch meine Drillinge wurden bald zu Teenagern.



    Serafina



    Melina



    und Lucia.



    Am Abend sprach ich gegenüber Betty das aus woran ich schon die ganze Zeit dachte: Bald würden wir alleine sein. Ein Leben so ganz ohne Kinder konnte ich mir gar nicht mehr vorstellen.



    Betty wusch mir allerdings gehörig den Kopf. Immerhin gab es noch mehr als nur Kinder im Leben. Auch wenn bald all unsere Kinder erwachsen sein würden hieß das ja nicht das unser Leben dann automatisch vorbei war.



    Damit hatte sie natürlich recht. Natürlich würde einiges anders werden aber wir hatten ja immerhin noch uns. Wir würden das schon schaffen.



    ____________________

    Für die zweite Generation nehme ich mir zwei Dinge vor:
    1. Die Alterung auf Lang stellen
    2. Weniger Kinder.

    Es ist fast unmöglich eine Beziehung zu den Kindern auzubauen wenn alles so schnell geht und es so viele sind.

    Eine Frage stelle ich mir auch noch:
    Zoey oder Mia?

    Wer soll noch mit in die zweite Generation? Ein Platz wäre noch frei...
    Falls jemand dazu eine Meinung hat: Immer her damit. :3

  18. Die folgenden 4 Benutzer bedanken sich bei Lukinya für diesen Beitrag:

    BlessedByNyx (27.06.2015), Glaskatze (19.07.2015), Marieni (03.07.2015), RocketJo (27.06.2015)

  19. #20
    Lukinya
    Gast
    Ich beende diese Genforschung. Ich werde sie nur noch privat weiter spielen. Was dabei rauskommt wird dann wohl im Zuchtverein zu sehen sein.
    Vier Parts hätte ich noch gehabt aber ich fand die nicht sonderlich spannend. Darum habe ich jetzt alles einfach mal zusammen gefasst.

    ___________________

    Schon bald feierte Mia Geburtstag. Sie war ganz aufgeregt aber sie würde ihr neues Leben schon schaffen.



    Nun waren nur noch wenige Kinder im Hause Carter.



    Immerhin bewies Freya das sie die Gene ihres Vaters besaß.



    Bettys Liebe zu Berta hielt weiterhin an.



    und schließlich war es auch für Freya soweit.



    Sie wurde zum Teenager.



    Und auch die Drillinge hatten etwas zu feiern:



    Nach dem Auszug der Drillinge sorgte Betty für eine große Überraschung:



    Derek konnte es auch kaum fassen.



    Freya unterdessen feierte ebenfalls Geburtstag und verließ dann auch ihr Elternhaus.



    Und Betty schaffte das Unfassbare: Sie brachte einen Sohn zur Welt.



    Betty und Derek waren voller Freude und nannten ihn Leon.



    Leon war nun das letzte Kind im Hause Carter.





    Aber natürlich wurde auch er bald älter:



    Betty und Derek waren inzwischen alt geworden und genoßen gemeinsam noch ihre letzten Tage.


    ____________________

    Danke fürs lesen.
    Ich stelle heute noch alle Kinder in den Genpool.

  20. Die folgenden 4 Benutzer bedanken sich bei Lukinya für diesen Beitrag:

    Angel (11.07.2015), BlessedByNyx (03.07.2015), Glaskatze (19.07.2015), Marieni (03.07.2015)

 

 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •