Willkommen bei Sims4ever!
Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 70
  1. #21
    Aufstrebender Forenstar
    Registriert seit
    25.02.2016
    Beiträge
    283
    Simoleons
    26.103
    Danke
    122

    Anzeigen

    Kapitel 6 | Erste Generation | Familie Nosferatu


    Von der puren Krankheitserotik geschwängert, erzählt Brianna ihrem Göttergatten am nächsten Morgen, dass die Familie schon wieder am Wachsen ist. Eduard sieht nicht ganz so ... begeistert aus. Nicht wirklich. Sie ignoriert das aber und ist weiterhin ganz zufrieden. Welche Frau braucht denn schon einen zufriedenen Mann? Er erfüllt immerhin seinen Zweck als Geldverdiener und Sexbombe.


    Der Familienzuwachs schreit natürlich nach Umbauarbeiten. Die Familie Nosferatu kratzt also ihr - beziehungsweise Eduards - letztes Erspartes mal wieder zusammen und stockt das Haus auf. Die beiden Kinder ziehen nach oben, die alten Zimmer der beiden stehen jetzt leer. Für den Fall der Fälle, dass der Nachwuchs in Mama Briannas Bauch nicht nur ein Kind ist. Oder der nicht der letzte. Man weiß ja nie.


    Aber nicht nur Nadine und Lukas haben sich Freunde gemacht, auch Brianna hat jetzt existierende Freunde und muss sich nicht mehr immer mit Madame Bank und den werten Herren Küchentheken unterhalten. Brianna hat sich mit den Caliente-Damen angefreundet, wobei man ja schon anmerken sollte, wie freizügig die gute Nina Caliente rumläuft. So viel Bauch zu sehen. Die Jugend von heute. Nicht, dass Eduard und seine Männerpracht am Ende noch verführt werden. Von den Nachbarn.


    Aber abgesehen von den freizügigen Calientes und der Schwangerschaft von Brianna ist der Alltag der Familie Nosferatu doch recht angenehm geworden. Eduard schläft die ganze Zeit stinkend in seinem Bett, bis er zur Arbeit muss. Er hat sich bis jetzt auch nicht mehr an seine Frau heran getraut. Wahrscheinlich aus Angst, sie doppelt zu schwängern. Aber die beiden sind auch fleißig. Brianna hingegen geht in ihrer Mutterrolle voll auf. Sie steht jeden Morgen mit ihren Kindern auf, leistet ihnen beim Frühstück Gesellschaft, bis die beiden zur Schule müssen und läuft den ganzen Tag im Schlafanzug herum. Wenigstens hat sie überhaupt was an. Eduard trägt nur die Unterhose. Dieses erotische Schlüpperchen.


    Aber nicht nur Eduard ist fleißig am Geldverdienen. Brianna hat das Schreiben für sich entdeckt und sobald ihr Mann und die Kinder aus dem Haus sind, sitzt sie, inspiriert wie sie ist, am Computer und lernt, grammatikalisch korrekte Sätze zu bilden und Bücher zu schreiben. Sie lässt ihrer Kreativität freien Lauf, schreibt Gedichte, Kinderbücher und ganze Fantasy-Romane. Ja, auch sie verdient mittlerweile ganz gut Geld mit ihrem Hobby, so dass es gar nicht auffällt, dass die Familie vor kurzem viel Geld durch den Umbau verloren hat.


    Plötzlich, so ganz ohne Vorwarnung, ist die werte Brianna dann mit einem schreienden Eduard im Schlepptau ins Krankenhaus getorkelt und hat Kind Nummer 3 zur Welt gebracht. Die kleine Lynn Nosferatu.


    Nadine hat sich gleich mehr oder weniger in ihre kleine Schwester verliebt. Wahrscheinlich schlägt da auch nur Eduards böse Seite durch und sie freut sich darauf, dass kleine Schreihälschen zu foltern. Bis es nicht mehr schreit. Hoffen wir mal nicht, aber Kindern von Eduard traue ich alles zu. Auch bei seiner unfassbaren Erotik ist das Böse eindeutig in ihm. Und wir wissen ja alle, dass er die Saat des Bösen in die Welt pflanzen will, indem er Frauen schwängert.


    Und schon hatte Lynn ganz spontan das Bedürfnis, ein paar Zentimeter zu wachsen und Haare zu bekommen. Ganz spontan. So, wie man das immer macht. Ich habe auch spontan Haare und Größe bekommen und bin aus meinem Baby-Bett gesprungen. Daran erinnere ich mich noch ganz genau. Das war ein großes Ereignis. Jedenfalls sieht Lynn ganz niedlich aus. Sie hat Papas ehemals vorhandenen braunen Haare und ... lila Augen? Ich wusste nicht, dass Augenfarben sich so vermischen. Aber süß ist sie trotzdem.

  2. Die folgenden 7 Benutzer bedanken sich bei Rayleen für diesen Beitrag:

    Bommelinchen (08.06.2016), Ellilianna (08.06.2016), Glaskatze (09.06.2016), Kuschi (08.02.2018), Lukinya (10.07.2016), Reggi (10.06.2016), Thomaline (09.06.2016)




  3. #22
    Sims Fan
    Registriert seit
    27.10.2015
    Beiträge
    545
    Simoleons
    47.660
    Danke
    752
    Warum freut Eduard sich denn nicht. Seine bösen Pläne scheinen sich doch zu erfüllen und er stampft gemeinsam mit seiner Frau ganze Armeen aus dem Boden. :-p

    Ich habe mir Eduard im CAS angeschaut. Von den kleinen Pupillen mal abgesehen finde ich ihn gar nicht so unattraktiv. Sehr markant. :-)

  4. Die folgenden 2 Benutzer bedanken sich bei Thomaline für diesen Beitrag:

    Kuschi (08.02.2018), Rayleen (09.07.2016)

  5. #23
    Aufstrebender Forenstar
    Registriert seit
    25.02.2016
    Beiträge
    283
    Simoleons
    26.103
    Danke
    122
    Vielleicht merkt er, dass seine Kinder gar nicht böse genug sind und hat Angst, eine Armee aus Gutmenschen zu erzeugen. Wer weiß, wer weiß. ;3

    Wäre Eduard nicht so gruselig dünn und hätte er größere Pupillen, würde er wirklich gar nicht so unattraktiv aussehen, das ist mir auch schon aufgefallen. Deswegen lasse ich ihn kaum noch vom Boxsack weg gehen.

  6. Der folgende Benutzer bedankt sich bei Rayleen für diesen Beitrag:

    Kuschi (08.02.2018)

  7. #24
    Täglich Vorbeischauer
    Registriert seit
    22.08.2013
    Beiträge
    125
    Simoleons
    14.322
    Danke
    171
    Das neue Haus ist ja putzig :3 Jetzt fehlt Familie Nosferatu nur noch ein Garten und das Vorstadtglück ist perfekt, oder zumindest... die Fassade "Glückliche Vorstadtfamilie"?
    Die Kinder gefallen mir sehr gut bis jetzt, bzw. alle außer Lukas xD Die Kombi aus maisblonden Haaren und blutroten Augen ist doch... gewöhnungsbedürftig. Bin sehr gespannt, wie das aussieht, wenn sie älter werden.
    Genforschung: Verfolgt von Roten Haaren
    Alle Sims zu finden unter #elligf und meiner ID: Ellilianna


  8. Die folgenden 2 Benutzer bedanken sich bei Ellilianna für diesen Beitrag:

    Kuschi (08.02.2018), Rayleen (09.07.2016)

  9. #25
    Aufstrebender Forenstar
    Registriert seit
    25.02.2016
    Beiträge
    283
    Simoleons
    26.103
    Danke
    122
    Hehe, danke. Die werten Nosferatus müllen es auch schon wunderbar voll. :3
    Die Fassade "glückliche Vorstadtfamilie" trifft es wohl eher. XD Immerhin sind Eduards Pläne ja so böse, dass da von Vorstadtglück nicht mehr die Rede sein kann. XD

    Was Lukas angeht. Ja. Da hast du Recht. Das ist. Hart. Aber man gewöhnt sich dann doch irgendwann dran. Wenn man ihm nicht andauernd in die Augen schaut. xD

  10. Der folgende Benutzer bedankt sich bei Rayleen für diesen Beitrag:

    Kuschi (08.02.2018)

  11. #26
    Aufstrebender Forenstar
    Registriert seit
    25.02.2016
    Beiträge
    283
    Simoleons
    26.103
    Danke
    122
    Kapitel 7 | Erste Generation | Familie Nosferatu



    Nach ihrer wunderbaren dritten Schwangerschaft durch ihren ausgesprochen erotischen Ehegatten war die werte Brianna doch etwas unzufrieden mit ihrem Körper. Sie wollte jetzt regelmäßig durch die Nachbarschaft schwabbeln. Joggen meine ich. Joggen wollte sie. Nicht schwabbeln. Das wäre ja wirklich demütigend.


    Auch Eduard schien nicht so ganz zufrieden mit Briannas Körper zu sein. Obwohl er da ja eigentlich nichts sagen durfte. Die Mannespracht gab ihm aber anscheinend die höhere Stellung. Zu dem Zeitpunkt.
    Während er seine Frau also liebevoll mit einem Getränk, das er sich aus seinem Arsch gezogen hatte, bewarf, sah sie eher so aus, als hätte sie gerade die andere Dimension gesehen. Was wahrscheinlich auch dann der Grund war, aus dem sie keine Lust auf einen ordentlich schwängernden Versöhnungssex hatte. Der Versöhnungssex mit Brianna blieb für Eduard aus. Er wurde raus geschmissen.


    Aber Eduard wäre nicht Eduard, wenn er nicht trotzdem nach einem Versöhnungssex suchen würde. Auch wenn dieser Versöhnungssex dann nicht mit seiner, sondern einer anderen Frau war. Das war ihm gleich. Er stand auf Sex, nachdem er sich gestritten hatte. Und seine Nachbarin, die werte Nina Caliente, schien auf ihn anzuspringen. Wahrscheinlich wollte sie auch nur Gerüchte um seine Mannespracht erforschen. Immerhin war die Rothaarige ein echtes Flittchen.


    Und so gingen die Sexabenteuer des erotischen Eduard Nosferatus in Nina Calientes Bett weiter. Die darüber sehr erfreut schien.


    Oder gehen die Sexabenteuer des erotischen Eduard Nosferatus doch eher in Don Lotharios Bett weiter? Ein bisschen irritierend ist das ja jetzt schon. Die werte Nina Caliente wird von Eduards Mannespracht beglückt und Don Lothario genehmigt sich einen Drink und beobachtet das Spektakel. Vielleicht wartet er auch nur darauf, dass die beiden fertig sind, damit er Eduard nach seinen Sexgeheimnissen fragen kann. Ich bin mir nämlich immer noch vollkommen sicher, dass Don etwas von der liebenswerten Brianna will. Die viel zu treu ist.


    Der werte Don Lothario hatte sich dann aber auch wieder verzogen, bevor die beiden Turteltäubchen (oder eher Sextäubchen) ihn beim Stalken erwischt haben. Das Flittchen Nina ist dann auf die Toilette gestürzt und wurde beinahe unter Konfetti und Schwangerschaftsfreuden begraben. Dürfte auch erklären, weshalb sie plötzlich so viel Hunger hat und gar nicht mehr aufhört zu essen. Was Brianna wohl dazu sagt, dass ihr Göttergatte jemand anderen geschwängert hat?

  12. Die folgenden 5 Benutzer bedanken sich bei Rayleen für diesen Beitrag:

    Bommelinchen (08.07.2016), Kuschi (08.02.2018), Lukinya (10.07.2016), Lulu (09.07.2016), Thomaline (11.07.2016)

  13. #27
    Sadistischer Kater
    Registriert seit
    19.08.2013
    Beiträge
    2.048
    Simoleons
    76.998.042.829.199.998.976
    Danke
    1.606
    Inventar Benutzertitel ändern
    So jetzt hab ich auch mal alles gelesen... XD
    Ich muss sagen... du hast einen ähnlich dummen und perversen Humor wie ich Auch wenn du ihn mehr rauslässt Weiter so
    Ist Nina ein GF Sim? XD Ich schätze mal? Oder hat er einfach so nen Sim aus der Nachbarschaft befruchtet? Bei Eduard weiß man ja nie
    Ich mag zwar so Texte die in Präsens geschrieben sind eigentlich nicht so aber passt irgendwie trotzdem ganz gut hier XD Ka, lässt sich auf jeden FAll gut und flüssig lesen :'D
    Und schön dass kein Kind die Minipsychopupillen geerbt hat
    Die lila Augen hat sie übrigens von Eduard XD Weil rote Augen sich immer als rot oder lila vererben XD (Warum auch immer :'D)
    The
    "earth"
    without
    "art"
    is just
    "eh"

  14. Die folgenden 2 Benutzer bedanken sich bei Nekooky für diesen Beitrag:

    Kuschi (08.02.2018), Rayleen (09.07.2016)

  15. #28
    Aufstrebender Forenstar
    Registriert seit
    25.02.2016
    Beiträge
    283
    Simoleons
    26.103
    Danke
    122
    Was ein braves Neko.
    Hehe. Ein hoch auf dummen und perversen Humor.
    Nina ist ... kein GF-Sim. Er hat sie einfach so befruchtet. Spontan. Seine Nachbarin. Ich hab das auch nicht so streng gesehen.
    Wenn meine Sims Kinder mit Maxis-Sims wollen. Ok. Können die machen. XD
    Habe mir gedacht, Präsens ist einfach und diese GF ist so dämlich ... da kann ich einfach machen. XD
    Ich habe Angst vor diesen Minipsychopupillen. D:
    Why. Wieso. Warum. Weshalb. Wieso werden ROTE Augen LILA vererbt? D:

  16. Der folgende Benutzer bedankt sich bei Rayleen für diesen Beitrag:

    Kuschi (08.02.2018)

  17. #29
    Sims Kenner
    Registriert seit
    23.08.2013
    Beiträge
    631
    Simoleons
    86.780
    Danke
    686
    Das Selbstbewusstsein von Eduard müsste man mal haben xD Das ist ja nicht mehr normal xD xD Aber die Damenwelt scheint ihn darin ja auch immer wieder zu bestätigen

    Aber arme Brianna Mal sehen, ob Eduard es ihr erzählen wird oder ob sie's vielleicht auch so irgendwie rausfindet. Auch wenn sie so eine liebe ist, wünsche ich mir schon, dass sie es ihm heimzahlt. Vielleicht ja mit Don Aufgrund des Beobachtungslernens hat er nun bestimmt ähnliche Kompetenzen wie Eduard xD

    Oder es wird noch ein Genpool-Sim in die Geschichte eingeschleust?
    Meine Origin-ID: LuluuSims

    Meine Genforschungen:
    Genforschung 1 mit Leila Kay # LuluGF
    Genforschung 2 mit Kanoa Luau # LuluGF2
    Schwarze Witwe-Genforschung mit Alissia Bonheur # LuluBlackWidow

    Mein Blog: lulussimsstories.wordpress.com
    Nachbarschafts-Doku
    Wonderland Legacy Challenge

  18. Der folgende Benutzer bedankt sich bei Lulu für diesen Beitrag:

    Kuschi (08.02.2018)

  19. #30
    Aufstrebender Forenstar
    Registriert seit
    25.02.2016
    Beiträge
    283
    Simoleons
    26.103
    Danke
    122
    Eduards Selbstbewusstsein wäre schon was. xD

    Brianna ist glaube ich zu lieb, um es ihm heimzuzahlen. Aber ein Ausrutscher ist sicher nochmal drin .. :3 xD
    Oh ja. Don ist sicher jetzt ganz hervorragend nach seinen Studien. xD

    Ein weiterer Genpool-Sim ist natürlich auch noch möglich. Eieiei. XD

  20. Der folgende Benutzer bedankt sich bei Rayleen für diesen Beitrag:

    Kuschi (08.02.2018)

 

 
Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •