Willkommen bei Sims4ever!
Seite 1 von 13 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 121
  1. #1
    Sims Fan
    Registriert seit
    20.09.2014
    Beiträge
    589
    Simoleons
    15.646
    Danke
    1.672

    [Genforschung] by Bommelinchen

    Anzeigen

    Genforschung by Bommelinchen



    Irgendwie hab ich wieder Lust auf eine Genforschung bekommen, auch wenn ich noch nicht weiß wie oft ich zum schreiben kommen werde
    Dies hier wird nur eine kurze Einführung und der Übersichtsthreat für Stammbäume und so.

    Stammbäume:

    Leung

    Mathewson


    Und jetzt gehts los mit ...



    Yue Leung einer ehrgeizigen Perfektionistin und Spinnerin, die total beliebt werden will, und ihrer besten Freundin Mina Choi (von Glaskatze).



    Eine einem totalen Geek und darüber hinaus ist sie noch Bücherwurm und Einzelgängerin. Ihr Bestreben ist es ein absolutes Nerd-Hirn zu werden.



    Die beiden sind nach ihrem Schulabschluss gemeinsam nach Willow Creek gezogen. In ein kleines Häuschen fast am Ende der Straße.



    Mal sehen was das Haus am Ende der Straße noch so für sie bereit halten wird
    Geändert von Bommelinchen (04.11.2016 um 19:36 Uhr)

  2. Die folgenden 11 Benutzer bedanken sich bei Bommelinchen für diesen Beitrag:

    aon-chan (08.02.2015), Darkuro (21.09.2014), DieKleine (07.01.2015), Finayo (31.10.2014), Glaskatze (22.09.2014), Kuschi (21.04.2018), Lissssek (23.09.2014), Nekooky (21.09.2014), Pucca (24.09.2014), Rivaille (21.09.2014), Thomaline (06.06.2016)




  3. #2
    Sadistischer Kater
    Registriert seit
    19.08.2013
    Beiträge
    2.079
    Simoleons
    76.998.042.829.199.998.976
    Danke
    1.629
    Inventar Benutzertitel ändern
    Uhhhh wieder eine neue Genforschung! Und cool dass du mit zwei Freundinnen startest/zwei GF Sims
    Bin schon gespannt wie sich das so entwickeln wird und wer mit wem verpaart wird ;D
    Und was sonst so alles passiert x3
    The
    "earth"
    without
    "art"
    is just
    "eh"

  4. Die folgenden 2 Benutzer bedanken sich bei Nekooky für diesen Beitrag:

    Bommelinchen (21.09.2014), Kuschi (21.04.2018)

  5. #3
    Sims Fan
    Registriert seit
    22.06.2014
    Beiträge
    469
    Simoleons
    32.262
    Danke
    1.177
    So viele Genforschungen. Mein Herz geht auf xD
    Und dann ist auch noch ein Sim von mir dabei *^*
    Bin schon total gespannt, wie sich das alles entwickelt
    Schnell schnell weiter machen :3

  6. Die folgenden 3 Benutzer bedanken sich bei Glaskatze für diesen Beitrag:

    Bommelinchen (22.09.2014), Finayo (31.10.2014), Kuschi (21.04.2018)

  7. #4
    Sims Fan
    Registriert seit
    20.09.2014
    Beiträge
    589
    Simoleons
    15.646
    Danke
    1.672
    Kapitel 1: Der erste Tag in Willow Creek



    Yue und Mina waren am frühen morgen in ihrem neuen Häuschen angekommen und so bereitete Mina ihnen erstmal ein schnelles Frühstück in der recht düsteren Küche zu.



    Während sie das Rührei vertilgten beschlossen sie sich heute in ihrer neuen Stadt umzusehen.



    Nachdem sie die wenigen Sehenswürdigkeiten der Stadt gesehen hatten, landeten sie im Stadtpark, wo es Mina sogleich zu den Schachtischen zog. Ein junges Mädchen setzte sich zu ihr, aber da sie sich nur über das Spiel unterhielten, merkte sich Mina nicht einmal ihren Namen.



    Yue suchte währenddessen natürlich übereifrig das Gespräch mit einem wildfremden Sims.
    Yue: "Und was machen sie hier so? Kommen sie von hier? Ich bin gerade erst mit einer Freundin hierher gezogen. Sind sie oft hier?"
    Wildfremder: "Ähm ..."



    Um Minas Schachtisch hatte sich inzwischen ein Träubchen Sims gescharrt.



    Das wurde ihr allerdings irgendwann zu viel. Immerhin war sie Einzelgängerin und mied lieber große Ansammlungen. Ihr Platz wurde sogleich von Omas okkupiert.



    Mina: "Yu, lass uns bitte wieder nach Hause gehen!"



    Yue wäre zwar lieber im Park geblieben und hätte noch mehr Leute kennen gelernt, aber ihrer Freundin zuliebe ging sie mit nach Hause. Während Mina sich sofort beschäftigen konnte, wurde Yue dort aber schnell langweilig. Sie war einfach zu gespannt auf ihre neue Nachbarschaft.



    Also ging sie hinaus in den noch kargen Garten und fand hinter dem Haus auch gleich etwas Spannendes. Unter einem komischen Stein fand sie eine kleine Box mit einer hässlichen Statue darinnen.



    Abgesehen von einem schönen verwunschenen Baum gab es allerdings in der Umgebung des Häuschens nichts mehr zu sehen, daher klopfte Yue spontan bei den Nachbarn.

    Im Nachbarhaus wohnten zwei junge Bros, die sie bereitwillig hereinbaten. Ersterer hieß Rune Oblivion (von Nekooky übrigens ^^) ...



    ... und zweiterer Marvin Mathewson.





    Den beiden war der Fernseher gerade kaputt gegangen, was für den ersten Gesprächsstoff sorgte. Danach kam das Gespräch dann in Gang und die drei verbrachten einen geselligen Abend miteinander.



    Yue war schließlich so selbstsicher und gut gelaunt, dass sie es bei Rune, der es ihr angetan hatte, mit einem mutigen Anmachspruch versuchte.



    Rune fühlte ganz sich offensichtlich geschmeichelt, während Marvin nur verlegen zur Decke starren konnte.



    Als Yue später am Abend wieder nach Hause ging, schlief Mina bereits tief und fest.
    __________________________________________________ ____________________________

    Was den Schreibstil angeht, weiß ich selber noch nicht ganz was ich will. Für konstruktive Kritik sowie jegliche Rückmeldung würde ich mich deshalb sehr freuen
    Geändert von Bommelinchen (23.09.2014 um 21:42 Uhr)

  8. Die folgenden 7 Benutzer bedanken sich bei Bommelinchen für diesen Beitrag:

    Darkuro (23.09.2014), Finayo (31.10.2014), Glaskatze (25.09.2014), Kuschi (21.04.2018), Nekooky (23.09.2014), Pucca (24.09.2014), Thomaline (06.06.2016)

  9. #5
    Sadistischer Kater
    Registriert seit
    19.08.2013
    Beiträge
    2.079
    Simoleons
    76.998.042.829.199.998.976
    Danke
    1.629
    Inventar Benutzertitel ändern
    Find das erste Kapitel schon mal gar nicht schlecht und bin schon gespannt wies weiter geht
    Wer mit wem kann ich mir ja schon denken 8)
    Hihi und freut mich voll dass du einen Sim von mir hergenommen hast x3 Rune sieht echt voll anders aus mit der Frisur XDD Hätte ihn fast nicht wieder erkannt :'D Was die alles ausmacht XDD
    The
    "earth"
    without
    "art"
    is just
    "eh"

  10. Die folgenden 2 Benutzer bedanken sich bei Nekooky für diesen Beitrag:

    Bommelinchen (23.09.2014), Kuschi (21.04.2018)

  11. #6
    Sims Fan
    Registriert seit
    20.09.2014
    Beiträge
    589
    Simoleons
    15.646
    Danke
    1.672
    Danke Nekooky =) Ja, wer mit wem ist bereits ziemlich offensichtlich, aber vielleicht gibts später ja noch ein paar Überraschungen. Und Rune sah bei dir noch ein bisschen unscheinbar aus, mit der neuen Frisur ist er irgendwie zum Gegenteil mutiert ^^

    Kapitel 2: Die nächsten Tage



    Am nächsten Morgen dauerte es nicht lange und Yue klopfte erneut bei ihren neuen Nachbarn, diesmal mit Mina im Schlepptau.



    Marvin und Rune waren gerade mit dem Frühstück fertig geworden und überlegten nun zusammen mit den Mädels, was sie noch mit dem Tag anstellen sollten.



    Mina zeigte untypischerweise gar keine Anzeichen von Schüchternheit, was wohl daran lag, dass sie und Marvin sich sofort auf einer Wellenlänge befanden.



    Yue begann dort, wo sie am Abend zuvor aufgehört hatte und umschmeichelte Rune erneut mit Komplimenten.

    Schließlich beschlossen alle vier die Bar der Stadt zu testen, obwohl es noch hellichter Tag war.



    Zu dieser Zeit befanden sich natürlich noch nicht viele Sims auf der Tanzfläche und deshalb wollten Rune und Yue diese auch gleich unsicher machen.





    Marvin und Mina zogen es vor sich eingehend zu unterhalten.



    Erst nachdem Rune und Yue sich an die Bar verzogen, ...



    ... trauten sie sich auch ein bisschen zu tanzen.



    Yue musste unterdessen eine Enttäuschung verkraften. Rune ließ sie einfach alleine an der Bar sitzen. Eigentlich wollte er nur kurz die Toilette frequentieren, aber da er dies nicht erwähnte, gab Yue sich die Schuld ihn verjagt du haben. Auch die Barkeeperin fasste dies so auf.
    Barkeeperin: "Na, warst wohl etwas zu direkt, hm?"



    Ein Todesblick und ein paar gezielte Beleidigungen brachten sie zum schweigen.



    Marvin spendierte Yue noch einen Drink, da sie so niedergedrückt wirkte, und danach endete der gemeinsame Ausflug in die Bar auch schon.



    In den nächsten Tagen beschränkte sich der nachbarliche Kontakt lediglich aufs Sms-schreiben.



    Jeder ging seinen Interessen nach und lebte sich ein wenig in der Stadt ein. Yue schlug eine Karriere als Journalistin ein und übte ihre Schreibfähigkeiten, die sich noch auf einem denkbar schlechten Niveau befanden.
    Yue: *Hm wie fang ich bloß an ... ach ja: Es war einmal ...*



    Mina hatte sich, ihre Berufswahl betreffend, noch nicht entscheiden konnte. Sie beschloss daher sich anders nützlich zu machen, sie widmete sich erstmal ihrem kleinen Häuschen und legte einen kleinen Garten mit Kräutern und Gemüse an.
    Geändert von Bommelinchen (27.09.2014 um 20:19 Uhr)

  12. Die folgenden 7 Benutzer bedanken sich bei Bommelinchen für diesen Beitrag:

    Darkuro (29.09.2014), Finayo (31.10.2014), Glaskatze (27.09.2014), Kuschi (21.04.2018), Nekooky (27.09.2014), Pucca (27.09.2014), Thomaline (06.06.2016)

  13. #7
    Sadistischer Kater
    Registriert seit
    19.08.2013
    Beiträge
    2.079
    Simoleons
    76.998.042.829.199.998.976
    Danke
    1.629
    Inventar Benutzertitel ändern
    Cooles Kapitel! Arme Yue wurde einfach von Rune an der Bar sitzen gelassen XD Wie gemein XD Rune shame on you! Das hab ich dir so aber nicht beigebracht! xDDD
    Und der Anfang ihrer Story... ja... muss schon sagen, jede gute Story sollte wohl mit "Es war einmal" anfangen :'D
    The
    "earth"
    without
    "art"
    is just
    "eh"

  14. Die folgenden 2 Benutzer bedanken sich bei Nekooky für diesen Beitrag:

    Bommelinchen (27.09.2014), Kuschi (21.04.2018)

  15. #8
    Sims Fan
    Registriert seit
    22.06.2014
    Beiträge
    469
    Simoleons
    32.262
    Danke
    1.177
    Was? O:
    Was ist denn los mit Rune? o: So kann er sich doch nicht verhalten o3o
    Echt mies ._.
    Aber das wird schon wieder. Bloß die Hoffnung nicht aufgeben

  16. Die folgenden 2 Benutzer bedanken sich bei Glaskatze für diesen Beitrag:

    Bommelinchen (27.09.2014), Kuschi (21.04.2018)

  17. #9
    Tastentipper
    Registriert seit
    10.09.2014
    Beiträge
    95
    Simoleons
    9.515
    Danke
    136
    Schon echt ein guter Start für die Geschichte. Freu mich schon aufs weiterlesen. Besonders das Bild von der Barkeeperin find ich gut getroffen. Wie macht sie das mit den vielen Flaschen?

  18. Der folgende Benutzer bedankt sich bei Pucca für diesen Beitrag:

    Kuschi (21.04.2018)

  19. #10
    Sims Fan
    Registriert seit
    20.09.2014
    Beiträge
    589
    Simoleons
    15.646
    Danke
    1.672
    Vielen Dank für die Kommentare
    Ja ich muss sagen Rune stellt sich schon ein bissl an ^^
    @Pucca: Ich nehme an das geht mit einem hohen Mixen-Level. Meine Sims konnten allerdings noch nie so gut mixen...

    Kommentare motivieren immer, daher gehts jetzt gleich weiter.

    Kapitel 3: Freundschaft



    Yue ging nun morgens häufig joggen.



    Wenn sie zurück kam hatte Mina meistens schon ein Frühstück für beide aufgetischt.



    Während Yue noch unter der Dusche stand, entdeckte Mina Besuch auf ihrer Terrasse.
    Mina: "Komm doch rein Rune, Yue freut sich bestimmt dich zu sehen."



    Natürlich freute Yue sich. Anders als zuvor, versuchte sie allerdings nicht mehr Rune im Sturm zu erobern sondern unterhielt sich ganz normal mit ihm.



    Da Yue zur Arbeit musste, verabschiedete auch Rune sich schnell wieder. Im Gegenzug kam Marvin vorbei um sich bei Mina nach dem Stand der Dinge zu erkundigen.



    Diese vergaß im Gespräch mit ihm total, dass sie sich immer noch in ihren Schlafklamotten befand. Sogar Marvins aktive Anwandlung plötzlich Liegestützen zu machen, unterbrach ihre Unterhaltung nicht.



    Ein gemeinsames Selfie durfte natürlich auch nicht fehlen.



    Als Marvin sich später verabschiedete war klar, dass sie inzwischen zu besten Freunden geworden waren.



    Nachdem Marvin gegangen war, widmete Mina sich ihrem kleinen Garten, der inzwischen prächtig gedieh.



    Mit dem Garten war es allerdings nicht getan. Das Klo war kaputt und da Yue das Geld nach Hause brachte, blieb solche Drecksarbeit fast immer an Mina hängen.



    Als Dank für die reparierte Toilette lud Yue Mina nach Feierabend auf einen Drink in eine Bar in Oasis Springs ein.



    Da es hier auch abends noch recht warm war, hielt es die Freundinnen selbsverständlich nicht lange in der stickigen Bar. Sie gingen in den Park, in welchem Mina sogleich versuchte die Kinder auf dem Spielplatz zu erschrecken.



    Yue versuchte sich unterdessen an der Zubereitung eines gegrillten Abendessens.




  20. Die folgenden 6 Benutzer bedanken sich bei Bommelinchen für diesen Beitrag:

    Darkuro (29.09.2014), Finayo (31.10.2014), Kuschi (21.04.2018), Nekooky (27.09.2014), Pucca (27.09.2014), Thomaline (12.06.2016)

 

 
Seite 1 von 13 12311 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •