Willkommen bei Sims4ever!
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 29
  1. #1
    Kenner
    Registriert seit
    04.11.2014
    Beiträge
    30
    Simoleons
    1.350
    Danke
    214

    [Genforschung] by nityl

    Anzeigen

    Hallo ihr Lieben! Da will ich auch mal wieder eine Genforschung machen. Ich weiss nicht, ob sich noch jemand an mich erinnert, aber im Sims 3 Forum war ich nitu! Ich war nur schon so lange nicht mehr im Forum aktiv. Meine Familie wurde größer und das Leben mit 2 Kleinkindern und Job usw mußte auch erstmal "Normalität" erreichen. Aber so langsam hab ich wieder mehr Zeit für mich und meine lieben Sims. Wie zuvor in Sims 3, ist mein Sims 4 Spiel auch wieder in English, daher bitte ich um Vergebung wenn einige Sachen vielleicht bei mir anders heissen... Na dann kann's ja jetzt los gehen! Viel Vergnügen!

    ~

    Stammbaum

    ~



    Hier haben wir John Turner mit seiner liebreizenden Frau Mona (Addams), die von
    Darkuro
    geschaffen wurde. Sie sind frisch verheiratet. In ihren sogenannten Flitterwochen sind sie zusammen nach Willow Creek gezogen... Yay! Man kann sich nicht beklagen wenn man kein Geld hat. Und es ist ja eigendlich auch egal wo man ist, solange man gute Gesellschaft hat.



    Wenigstens hatten sie eine "traditionelle" Hochzeitsnacht... wenn ihr versteht was ich meine!!!
    Es muss Mona schon sehr gefallen haben, weil sie sich danach mit einem Küßchen bei ihrem John bedankte.



    Danach fing dann aber auch gleich schon der Ernst des Lebens an - Jobsuche! John hätte ja gerne etwas athletisches gemacht aber das hat nicht sein sollen. Statt dessen hat er jetzt irgendwas Tech Guru mäßiges gefunden und Mona arbeitet daran Köchin zu werden.



    Mona ging es plötzlich nicht so gut, also nutzte John die Gelegenheit seine neue Heimat ein wenig zu erkunden und ging joggen. Es gefiel ihm gar nicht so schlecht hier. Aber was hätte er auch zu bemeckern? Er hat eine hübsche Frau, ein Haus und beide haben Jobs, was heutzutage auch nicht sonderlich leicht zu finden ist.



    Das war Anlass genug für John, um seine Liebste auf ein Date zu schleppen. Er fand eine kleine Bar. Mona war anfangs nicht sonderlich begeistert, da sie Menschenmengen nicht ausstehen kann, aber John zuliebe ging sie mit. Wer weiss wann sie das nächste mal dazu kommen?!



    Der Abend fing lustig genug an doch bald schien es Mona zu ungemütlich und John war sich nicht sicher ob es an den Menschen lag oder ob sie sich immer noch nicht wohl fühlte.

    "Hey Babe," sagte John. "Ist alles OK? Du siehst etwas... müde... aus!"

    Mona schenkte ihm ein schwaches Lächeln. "Mir ist nur etwas übel! Ich bin gleich wieder da!"



    Mona eilte ins Badezimmer. Sie hatte eine Vermutung, aber wollte John nichts sagen solange sie sich nicht sicher ist. Während sie auf das Ergebnis des Schwangerschaftstests wartete, dachte Mona drüber nach was es bedeuten würde ein Kind in die Welt zu setzen.

    Sie hatte nie mit John über Kinder geredet und geplant war's auf jeden Fall nicht. Sie waren beide Pleite. Auch wenn sie jetzt Jobs hatten würde es Jahre dauern bis sie genug Geld machen würden um sich eine Familie leisten zu können... Und was wäre, wenn sie John nicht mehr gefällt mit der ganzen Gewichtszunahme? Zugegeben, John war nicht der oberflächlige Typ, aber man kann nie wissen...

    Langsam wurde sie doch etwas panisch, doch als sie die 2 pinken Streifen auf dem Test sah, verschwand die Panik und Freude breitete sich aus. Wer hätte das gedacht?! Offenbar wollte sie ein Baby haben!


    Sie schlich sich an John vorbei und stand am anderen Ende der Theke (weil andere Leute da waren). John guckte sie besorgt an. "Alles ok?"



    "Ich bin schwanger!" rief Mona erfreut aus.



    Man hätte ja meinen können, dass John panisch davon läuft oder heult oder vor Freude aufspringt, aber offenbar ist er ein ganz cooler...

    "Alright!" sagte er mit einem schiefen Grinsen und Kopfnickend.



    Beide waren so erfreut, dass sie sich auf die Tanzfläche wagten und hippy-mäßig tanzten. Glücklicherweise scheinen alle Leute in dieser Stadt so zu tanzen, also fielen sie gar nicht weiter auf...

    ~

    So, das war's dann erstmal von mir. Ich hoffe, der Anfang ging wohl. Ich muss mich erstmal wieder ans Schreiben gewöhnen. LOL!

  2. Die folgenden 8 Benutzer bedanken sich bei nityl für diesen Beitrag:

    Angel (16.11.2014), BlessedByNyx (11.11.2014), Bommelinchen (11.11.2014), Darkuro (20.11.2014), DieKleine (11.01.2015), Glaskatze (12.11.2014), Kuschi (22.04.2018), Pucca (11.11.2014)




  3. #2
    Tastentipper
    Registriert seit
    10.09.2014
    Beiträge
    95
    Simoleons
    9.515
    Danke
    136
    Schöner Storybeginn. Du schreibst echt schön, deine Geschichte lässt sich gut lesen. Freu mich schon zu sehen, ob die beiden mit dem kleinen klar kommen Schreib schnell weiter

  4. Die folgenden 2 Benutzer bedanken sich bei Pucca für diesen Beitrag:

    Kuschi (22.04.2018), nityl (12.11.2014)

  5. #3
    Sadistischer Kater
    Registriert seit
    19.08.2013
    Beiträge
    2.079
    Simoleons
    76.998.042.829.199.998.976
    Danke
    1.629
    Inventar Benutzertitel ändern
    Wheeey Nitu is back xD
    Find den Anfang schon mal ganz witzig
    Bin auf jeden Fall gespannt wies weiter geht ^^
    The
    "earth"
    without
    "art"
    is just
    "eh"

  6. Die folgenden 2 Benutzer bedanken sich bei Nekooky für diesen Beitrag:

    Kuschi (22.04.2018), nityl (12.11.2014)

  7. #4
    Sims Fan
    Registriert seit
    20.09.2014
    Beiträge
    589
    Simoleons
    15.646
    Danke
    1.672
    Schön, dass nach und nach immer mehr Leute aus dem alten Genforschungsforum hier eintrudeln
    John und Mona sind ein hübsches Pärchen, da freu ich mich schon auf den Nachwuchs
    Geht ja schnell bei den beiden. Das ist immer ein guter Anfang ^^

  8. Die folgenden 2 Benutzer bedanken sich bei Bommelinchen für diesen Beitrag:

    Kuschi (22.04.2018), nityl (12.11.2014)

  9. #5
    Kenner
    Registriert seit
    04.11.2014
    Beiträge
    30
    Simoleons
    1.350
    Danke
    214
    Danke für die lieben Kommis! Da will ich dann auch gleich mal weiter machen...

    ~

    Stammbaum

    ~



    Da Mona ständig unter Morgenübelkeit leidete, bereitete John ihr Frühstück vor. Zugegeben, er stand jetzt das erste mal in seinem Leben am Herd und brannte beinahe das Haus nieder, aber am Ende war er doch sehr zufrieden mit sich selbst. Sicherlich kann man mit Eiern und Speck nichts verkehrt machen...



    Unglücklicherweise stimmte Mona dem nicht zu. Schon der Anblick von Eiern bereitete ihr Übelkeit, aber sie konnte ihrem Liebsten nicht das Herz brechen. Und so aß sie ihr Frühstück und strengte sich an sich nicht zu übergeben bis John zur Arbeit ging.



    Das 2. Trimester verlief dann schon etwas besser. John hatte aufgegeben für Mona zu kochen und kümmerte sich statt dessen mehr darum, dass ihr jeder Wunsch erfüllt wurde. Generell liebte er es wie sich ihr Körper veränderte. Selbst mit Bäuchlein war sie noch wunderhübsch! Und er konnte nun auch das Baby fühlen.



    John blieb so oft wie möglich in Monas Nähe, falls sie ihn brauchte. Mona genoss die Aufmerksamkeit wirklich sehr. Da John am Tag arbeitete und Mona überwiegend nachts im Restaurant, verbrachten sie recht wenig Zeit miteinander. Und Mona wußte es zu schätzen, dass John lieber mit ihr zu Hause rum saß als mit Freunden die Stadt unsicher zu machen.



    Im 3. Trimester entwickelte Mona einen Heißhunger auf Schokolade - alles was mit Schokolade zu tun hatte - und am liebsten mochte sie selbstgebackenen Schokoladenkuchen. Und das gab es nun jeden Tag so ziemlich zum Frühstück, Mittag und Abendbrot...



    John beklagte sich nie und aß seinen Schokoladenkuchen, auch wenn er extra Sport machte während Mona schlief. Er wollte sie nicht beleidigen und vor ihr Sport machen. Sie mochte es schon nicht, dass sie selber nun keinen Sport mehr treiben konnte. Abgesehen davon würde sie meinen, dass John ihre Kochkunst nicht ausstehen kann und das wäre nicht wahr. Alles was Mona kochte schmeckte hervorragend... Auch wenn er das gleiche Essen 500 mal hintereinander essen musste. Wenn er ehrlich sein mußte vermisste er ein gutes Steak.



    Als Mona eines Abends nach ihrer Schicht nach Hause kam, setzten bei ihr die Wehen ein. John war schon am schlafen und sie wollte ihn nicht beunruhigen, da sie wußte, dass es noch Stunden dauern könnte bis das Kind endlich hier war. Sie versuchte selber etwas zu schlafen, doch als das nicht klappte holte sie sich lieber schnell was zu essen. 'Wer weiss wann es wieder was gibt?!' dachte sie erschöpft.



    Als John am nächsten Morgen zur Arbeit ging, wußte er nichts von dem Leiden seiner Frau. Sie war endlich eingeschlafen. Sie erwachte ein paar Stunden später und es war nun endlich soweit. Kurz darauf erblickte Sophie Turner die Welt.

  10. Die folgenden 7 Benutzer bedanken sich bei nityl für diesen Beitrag:

    Angel (16.11.2014), Bommelinchen (14.11.2014), Darkuro (20.11.2014), Glaskatze (15.11.2014), Kuschi (22.04.2018), Nekooky (14.11.2014), Pucca (21.11.2014)

  11. #6
    Sadistischer Kater
    Registriert seit
    19.08.2013
    Beiträge
    2.079
    Simoleons
    76.998.042.829.199.998.976
    Danke
    1.629
    Inventar Benutzertitel ändern
    Wie sie da mal so heimlich ihr Kind bekommt xDD Unglaublich xDD Der arme Vater :'D Da kümmert er sich die ganze Zeit total um sie und so und dann darf er nicht mal die Geburt seines Kindes miterleben xDDD
    Aber war wieder ein schönes Kapitel Hat sich auch etwas flüssiger lesen lassen als das vorherige finde ich
    Bin auch schon gespannt wies weiter geht :3
    The
    "earth"
    without
    "art"
    is just
    "eh"

  12. Die folgenden 2 Benutzer bedanken sich bei Nekooky für diesen Beitrag:

    Kuschi (22.04.2018), nityl (14.11.2014)

  13. #7
    Kenner
    Registriert seit
    04.11.2014
    Beiträge
    30
    Simoleons
    1.350
    Danke
    214
    LOL. Naja, er hat das alles verpasst, weil er so müde war. Er hat sich die ganze Zeit fast nur um Mona gekümmert und er nutzte die Zeit wo sie arbeiten war zum Essen usw und ging gleich pennen. So geht das dann...

  14. Die folgenden 2 Benutzer bedanken sich bei nityl für diesen Beitrag:

    Kuschi (22.04.2018), Nicole Müller (05.06.2015)

  15. #8
    Aufstrebender Forenstar
    Registriert seit
    26.08.2013
    Beiträge
    318
    Simoleons
    12.014
    Danke
    718
    Blog-Einträge
    1
    Der arme John liest seiner Frau alles von den Lippen ab und als dank "verschweigt" sie ihm die Geburt . Bin schon gespannt wies weiter geht und wie die kleine Sophie als Schulkind aussieht .

  16. Der folgende Benutzer bedankt sich bei Angel für diesen Beitrag:

    Kuschi (22.04.2018)

  17. #9
    Tastentipper
    Registriert seit
    25.08.2013
    Beiträge
    78
    Simoleons
    2.999
    Danke
    310
    Da bin ich gerade dabei die verpassten Kapitel alle aufzuholen und was sehe ich da? Nitu is back!!! *o* Und hat einen meiner Sims genommen! *-*
    Ich weiß nicht ob du dich an mich erinnerst, ich war DarkSoul
    Ich hab dich und deine Challenges schon vermisst, frag nur mal Neko, ich lag ihr bestimmt vierteljährlich damit jammernd in den Ohren dass sich viele gute Challenger, darunter Lulu und du, nicht mehr sehen lassen. xD
    Jedenfalls wieder supertolle Kapitel und Bilder!

  18. Die folgenden 2 Benutzer bedanken sich bei Darkuro für diesen Beitrag:

    Kuschi (22.04.2018), Nekooky (20.11.2014)

  19. #10
    Täglich Vorbeischauer
    Registriert seit
    27.11.2014
    Beiträge
    131
    Simoleons
    9.249
    Danke
    78
    Ihre Haare sind voll schön!
    Ist das CC?

  20. Der folgende Benutzer bedankt sich bei Spinnlein für diesen Beitrag:

    Kuschi (22.04.2018)

 

 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •