Get Adobe Flash Player
Willkommen bei Sims4ever!
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 35
  1. #21
    Sims Kenner
    Registriert seit
    17.10.2014
    Beiträge
    739
    Simoleons
    222.505
    Danke
    1.112

    Anzeigen

    Hey, klasse, ich liiiiiebe Legancy und freue mich das Du weitermachst. Ich mags zwar auch nicht wenn mir die Sims wegsterben, da ich aber immer über mehrere Generationen spiele hab ich mich damit abgefunden.

    ...der Don wieder, wie frech von ihm auch im Alter sein gutes Aussehen zu behalten *nöl*

  2. Die folgenden 2 Benutzer bedanken sich bei Laska für diesen Beitrag:

    Kuschi (28.06.2017), Reggi (28.06.2017)




  3. #22
    Aufstrebender Forenstar
    Registriert seit
    02.07.2016
    Beiträge
    385
    Simoleons
    72.126
    Danke
    292
    Huhuuuu... ich lese jetzt hier auch mit XD

    Dein Schreibstil ist so schön kurz und knackig, sehr einfach zu lesen

    Ich muss sagen, dass ich bisher über die Legacy Challenge noch nicht wirklich gut informiert war. Bin ja doch noch nen ganz schöner Neuling was Challenges so betrifft^^ Nachdem ich mir deine Challenge also durchgelesen hatte, war es unumgänglich mir auch erstmal die Regeln durchzulesen - immerhin will ich ja verstehen, was du hier eigentlich anstellst XD Und ich find´s total interessant.
    Ich selbst glaub fast nicht, dass ich das schaffen würde, da ich wahrscheinlich irgendwann die Lust daran verlieren würde nur mit einem Haushalt zu spielen und 10 Generationen sind echt viel XD

    Don der alte Schwerenöter ey, hat er einfachmal die komplette Nachbarschaft geschwängert?^^
    Schön, dass er es jetzt im Alter ein weniger ruhiger Angehen lässt und seine Aufmerksamkeit voll und ganz seiner Frau schenkt - die sind schon ganz süß zusammen. Hoffentlich bleiben ihnen noch ein paar Tage.

    Also ich bleib auf jeden Fall dran und bin gespannt, was die nächsten Generationen so erleben werden!
    Geändert von Sunshine (28.06.2017 um 10:59 Uhr)

  4. Die folgenden 2 Benutzer bedanken sich bei Sunshine für diesen Beitrag:

    Kuschi (28.06.2017), Reggi (28.06.2017)

  5. #23
    Sims Fan
    Registriert seit
    27.10.2015
    Beiträge
    519
    Simoleons
    44.285
    Danke
    715
    Hach, wie gründlich die beiden ihren Lebensabend genießen. Das gefällt mir sehr gut.

    PS: Die arme Bella ist doch nicht gruselig, nur etwas traurig schaut sie aus der Wäsche. Vielleicht ist ihr Mortimer gerade gestorben?

  6. Die folgenden 2 Benutzer bedanken sich bei Thomaline für diesen Beitrag:

    Kuschi (28.06.2017), Reggi (28.06.2017)

  7. #24
    Tastentipper
    Registriert seit
    08.06.2017
    Beiträge
    86
    Simoleons
    14.861
    Danke
    53
    Cool. Der Tod feiert mit. Das wäre doch n schöner Titel *grins*
    Entschuldige bitte, dass ich nicht auf alle Kapitel einzeln eingehe. Ich wollt nur sagen, dass ich die Bilder und die Story richtig gut finde, obwohl mich Legacys ansonsten eher wenig langweilen. Du schreibst schön unterhaltsam.
    Ich mag den Don ja auch irgendwie, spiele gerade eine seiner Töchter (in meiner Welt hat er auch ne Menge davon).

  8. Der folgende Benutzer bedankt sich bei AllesChico für diesen Beitrag:

    Kuschi (29.06.2017)

  9. #25
    Kleiner lieber Unschuldse
    Registriert seit
    21.02.2016
    Beiträge
    568
    Simoleons
    52.646
    Danke
    1.103
    @Laska:
    Ja ich bemühe mich sehr an der Challenge dran zu bleiben.
    Und yay nun geht’s auch „schon“ weiter XD. Für mich ist es glaube das erste Mal in Sims überhaupt, dass ich eine Familie so lange gespielt habe. O.O

    @Sunshine:
    Hey freut mich, dass ich dich dafür begeistern konnte . Und ja 10 Generationen sind wirklich viel o.O. Ich tue mich sehr schwer diese eine Generation fortzuführen, so wie eigentlich bei all meinen Familien XD. Schlimmer ist aber, dass ich mich gerade schlecht zwischen Sims 2, 3 und 4 entscheiden kann XD.
    Ja Don musste sein Bestreben erfüllen und so ist einfach viiiieeeel lustiger. Ich lass Sims gerne Babys machen. Am liebsten sogar mit einem Mann, weil ich da nichts beeinflussen kann und muss. Sehr interessant manchmal, was da so rauskommt.

    @Thomaline:
    Ja gut über den Tod eines geliebten Menschen sollte man sich lieber nicht lustig machen, aber erschrocken hatte ich mich schon sie plötzlich so zu sehen ^^.
    Ja ich habe da sehr viel Wert drauf gelegt, dass sie ihr Alter genießen, immerhin haben sie hart gearbeitet. Allen voran Stella, die alles aufgebaut hat.

    @AllesChico:
    Ich kann es verstehen, normalerweise fand ich Legacys auch uninteressant, aber nachdem ich mal überlegt hatte wie schwer es eigentlich ist viele Punkte zu bekommen, habe ich mich herausgefordert gefühlt ;P.
    Und ja ich muss sagen so mit der Story ist das schon echt witzig. Ich hoffe mir fällt für die nächsten Generationen auch was ein. Ist schon schwer, wenn man den Sim den man dann spielt nicht selbst erstellt hat und die Merkmale zufällig sind. Da muss man improvisieren XD.


    -------------------------------------------------------------------------------------

    Und für alle, die mal eine Übersicht über Dons Kinder haben wollten…. XD.
    War schon irgendwie witzig das zu sehen XD.



    ----------------------------------------------------------------------------------------

    Die nächsten Monate waren recht ereignislos…
    Sebastian perfektionierte die Gartenfähigkeit. Nun fehlte zu seinem Lebenstraum nur noch die Kuhpflanze.


    Stella füllte den Kühlschrank mit Massen an Süßkram auf den sie für ihre Figur verzichten musste und perfektionierte die Backenfähigkeit.


    Nachdem der Kühlschrank voll war, kam die Entspannung bei einem Drink am Pool. Nie im Leben hätte sie gedacht, dass sie das erleben würde einen Pool zu besitzen.


    Veronica malte ein Meisterwerk nach dem Anderen und erfüllte sich so ihren Lebenstraum. Dadurch hatte sie nun auch so viel Simoleons zusammen um in ihr eigenes Haus zu ziehen. Es war ihr mit den Zwillingen nun doch etwas zu eng.


    Don hatte lange genug mit dem Spiegel geredet, um die Fähigkeit Charisma zu maximieren und ist sichtlich stolz auf sich.


    Doch dann geschah etwas, womit niemand gerechnet hatte. Stella war der festen Überzeugung ihren Mann zu überleben, doch eines Morgens fehlte ihr die Kraft aufzustehen und sie brach zusammen.


    Don, der den Rums gehört hatte könnte nicht glauben, was da gerade passiert war.


    Er flehte den Tod ehrfürchtig an ihm seine Frau zu lassen.


    Er wurde Gott sei Dank erhört und Stella somit wiederbelebt.


    Sie war dem Tod unheimlich dankbar und konnte nach einem kurzen Schock auch schon wieder Witze reißen.


    Völlig die Zeit vergessend freundete sie sich mit dem Tod an und überredete ihn am Ende zu einem Selfie.


    Am nächsten Tag hatte sie mit Don ein Date geplant. Wer weiß wie lange ihnen noch bleiben würde, also musste die Zeit genossen werden. Niemand hätte für möglich gehalten, dass dieses Selfie das letzte sein sollte…



    Kaum waren sie an ihrem Treffpunkt, einer romantischen Lounge, angekommen, fühlte Stella wie ihre Kraft erneut zu schwinden drohte.


    Erneut flehte Don den Tod an, ihnen dieses eine letzte Date noch zu lassen. Dieser war scheinbar aber schon ungeduldig und genervt sie ständig zu besuchen.


    Er verschonte Stella nicht und so holte er sie vor den Augen einer trauernden Menge zu sich.


    Das Date war nun also schneller vorbei als es Don lieb war…
    Auf dem Grundstück wurde nun ein Familienfriedhof angelegt und mit dem ersten Grab bestückt. Der Geist wurde ins Jenseits entlassen, um Stella die verdiente Ruhe zu gewähren.


    Nun hatte er niemanden außer die Kinder… Er versuchte sich mit einem Film abzulenken, doch wirklich darauf konzentrieren konnte er sich nicht…


    Selbst bei seiner Lieblingsbeschäftigung dem Sport konnte er keine Freude empfinden.


    Doch mit Trauer im Herzen hatte er nicht auf ausreichende Ruhe geachtet. Er überanstrengte sich maßlos und viel erschöpft und befreit zu Boden.


    Sebastian wagte es nicht um sein Leben zu flehen. Er soll bei seiner Frau sein und Frieden finden. Er hatte seine ganz eigene Art mit der Trauer um seine Eltern fertig zu werden.


    Zu allem Übel fiel Sammy plötzlich in die Mäkelphase und verschmähte sogar den leckeren Kuchen.


    Sebastian machte das einzig sinnvolle und nahm sich endlich Zeit das Geschäft wieder zu beleben. Er war nun der Einzige, der für die Kinder sorgen konnte und wollte, dass sie ohne Sorgen aufwachsen konnten.


    Die Einnahmen waren beachtlich und so konnte das ehemals kleine Häusschen in eine Villa umgebaut werden. Innen war es noch etwas kahl, aber das würde sich mit der Zeit sicher ändern…


    -----------------------------------------------------------------------------
    Statistik:
    Simoleons: 297
    Einzigartige Merkmale des Partners: Sprunghaft, Aktiv, Romantisch
    Maximierte Fähigkeiten: 13
    (Motorik, Kreativität, Sozial, Geige, Kochen, Gourmetkochen, Backen, Mixen, Fitness, Malen, Charisma, Garten)
    Erfüllte Bestreben: 4
    Einzigartige Todesarten: Altersswäche, Verausgabung
    Goldmedaillien: 10
    Silbermedaillien: 2
    Bronzemedaillien: 1
    Verjüngungstränke: 13

    Punkte: 19 / 101

    Geändert von Reggi (24.09.2017 um 13:06 Uhr)
    Aktive Challenges (Alle im Forum dokumentiert XD):
    Origin-ID: DaReggi
    Momentan spiele ich nur noch meine Legacy Challenge. Die ist immerhin in die 2. Generation gekommen

    Dafür könnt ich mich aber auch auf YouTube mit Sims sehen . https://goo.gl/VME5DF

  10. Die folgenden 4 Benutzer bedanken sich bei Reggi für diesen Beitrag:

    Kuschi (07.03.2018), Laska (27.10.2017), SasaCookie (24.09.2017), Silmeria (03.10.2017)

  11. #26
    Kleiner lieber Unschuldse
    Registriert seit
    21.02.2016
    Beiträge
    568
    Simoleons
    52.646
    Danke
    1.103
    Langsam wurde es für die Zwillinge Sammy und Sandy Zeit zu altern. Es gab diesmal keine große Party, da alle noch am Trauern waren, weil der Tod der Eltern noch nicht so weit entfernt war.


    Es sind ganz ansehnliche Teenager aus den Zwillingen geworden. Nun sind sie beide gemein. Wobei Sammy eher der Penible ist und Sandy die Wahnsinnige. Was für ein Duo.



    Sandy musste erstmal die überflüssigen Kilos vom Kuchen essen loswerden und belegte den neuen, noch recht kahlen Fitnessraum.


    Sebastian hingegen kümmerte sich weiter um das Geschäft und stellte Veronika als Verkäuferin ein. Niemand sonst könnte besser die Gemälde verkaufen.


    Eine der Kundinnen verzauberte Sebastian jedoch besonders. Diese Dame war neuerdings Stammgast im Laden und kaufte ein Gemälde nach dem anderen. Vielleicht war er auch deswegen so oft im Laden…


    Ziemlich bald fingen sie auch an sich außerhalb des Ladens zu treffen…


    Und verliebten sich ineinander…


    Sammy wollte unbedingt auch ein Mädchen kennenlernen und trat in die Fußstapfen seines Vaters. Er fing an am Sandsack zu trainieren, um in der Schule allen seine Muskeln zu zeigen.


    Sandy hatte da mehr Glück. Sie nahm eines Tages einen Klassenkamerad mit nachhause, den sie ganz toll fand. Die Zwei verstanden sich auf Anhieb super. Es stellte sich heraus, dass er tanzwütig ist. Also werden sie wohl am Wochenende tanzen gehen.


    Bei Sebastian lief es indes nicht ganz so gut. Seine Freundin fragte ihn nach einer Verabredung, was ja schon schön war. Der Tonfall passte aber irgendwie nicht. Sie klang bedrückt. Als Sammy sie sah, wusste er sofort um was es ging. Glücklich war er mit dieser Situation jedenfalls nicht. Sammy und Sandy waren noch nicht erwachsen und da kam die nächste Herausforderung.


    Nach einem schönen Date fasste er sich jedoch ein Herz und fragte (Namen vergessen), ob sie ihn heiraten wolle. Also natürlich erst sobald die Zwillinge erwachsen waren.


    Natürlich war die Antwort ja… Immerhin glitzerte der Stein so hübsch und sie brauchte ihn als Vater. Sie war alleinerziehend mit ihrem Sohn, der auch im Teenageralter war.


    Und kaum passte Sebastian mal nicht auf seine neue Errungenschaft im Garten auf, fiel Sammy auf den Trick mit dem Kuchen rein. Wie kann ein Kuchen aus dem Maul dieses abscheulichen Wesens aber auch so lecker riechen?


    Jedenfalls schien Sammy wirklich gut zu schmecken, denn die Kuhpflanze verdaute ihn langsam aber stetig.


    Das war offensichtlich ein grauenvoller Anblick.


    Die Überreste wurden vom Tod gnädiger Weise in eine Urne verfrachtet. Immerhin war Sebastians Bestreben somit erfüllt. Sandy war am Boden zerstört. Immerhin war Sammy ihr bester Freund und Zwillingsbruder gewesen. All diese Trauer schrieb sie in ihr neues Tagebuch.


    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Statistik:
    Simoleons: ca. 500
    Einzigartige Merkmale des Partners: Sprunghaft, Aktiv, Romantisch
    Maximierte Fähigkeiten: 14
    (Motorik, Kreativität, Sozial, Geige, Kochen, Gourmetkochen, Backen, Mixen, Fitness, Malen, Charisma, Garten, Tanzen)
    Erfüllte Bestreben: 5
    Einzigartige Todesarten: Altersswäche, Verausgabung, Kuhpflanze
    Goldmedaillien: 10
    Silbermedaillien: 2
    Bronzemedaillien: 1
    Verjüngungstränke: 14

    Punkte: 23 / 101

    Aktive Challenges (Alle im Forum dokumentiert XD):
    Origin-ID: DaReggi
    Momentan spiele ich nur noch meine Legacy Challenge. Die ist immerhin in die 2. Generation gekommen

    Dafür könnt ich mich aber auch auf YouTube mit Sims sehen . https://goo.gl/VME5DF

  12. Die folgenden 3 Benutzer bedanken sich bei Reggi für diesen Beitrag:

    Bommelinchen (27.12.2017), Kuschi (07.03.2018), Laska (27.10.2017)

  13. #27
    Kleiner lieber Unschuldse
    Registriert seit
    21.02.2016
    Beiträge
    568
    Simoleons
    52.646
    Danke
    1.103
    Sandys Trauer war sehr lang und sehr gewaltig. Kaum etwas konnte sie aufheitern. Ihr neuer Freund Axel, mit dem sie sich seit neuestem öfter trifft versuchte es, indem er sie zum Essen einlud.


    Immerhin schaffte er es, ihr für kurze Zeit ein Lächeln auf die Lippen zu zaubern.


    Sebastian hatte hingegen eine andere Idee. Er hatte ein paar Anzeigen im Internet durchgeschaut und guckte sich zwei Katze an, da er gern eine adoptieren wollte. Die erste jedoch war so ängstlich, dass sie sich sofort unter dem Sofa Schutz suchte.



    Die kleine Katze Rhea hingegen war sehr aufgeweckt und ging fröhlich auf die Aufforderung zu spielen ein. Warum auch nicht, wenn der Puschel so schön glitzert.



    Sandy wusste von der Nacht- und Nebelaktion jedoch nichts und fand die kleine Rhea schlafend vor am nächsten Morgen.


    Natürlich war sie absolut verzaubert von der kleinen Katze.



    Rhea selbst war scheinbar auch überglücklich in diesem riesigen Haus ungestört durch die Gegend zu flitzen.



    Auch wenn sie sich des Öfteren mal auf die Nasen packte.



    Sebastian konnte nun wieder ruhigen Gewissens andere Dinge erledigen und stellte auf der Geekcon sein Können in Sachen Programmierung unter Beweis. Mit gar nicht so schlechtem Erfolg, denn er belegte immerhin den zweiten Platz.


    Weil so ein großes, mittlerweile auch wertvolleres Haus nicht ungeschützt bleiben könnte, gab es erneuten Zuwachs. Diesmal die Hündin Bella, die nun auf das Haus aufpasse sollte.


    Kaum war Rhea erwachsen, bekam Sandy die Nachteile einer Katze zu spüren. Ständig kletterte sie auf Theken und Tischen herum… Da musste mal durchgegriffen werden.


    Auch wenn Rhea das alles andere als lustig fand. Immerhin ist sie unabhängig und lies sich nur ungern etwas von Menschen sagen.


    Sebastian bekam von alle dem wenig mit, da er sehr viel am Wasser angelte und so nun die Angelnfähigkeit perfektioniert hatte.




    ----------------------------------------------------------------------------------------
    Statistik:
    Simoleons: 1.835
    Einzigartige Merkmale des Partners: Sprunghaft, Aktiv, Romantisch
    Maximierte Fähigkeiten: 15
    (Motorik, Kreativität, Sozial, Geige, Kochen, Gourmetkochen, Backen, Mixen, Fitness, Malen, Charisma, Garten, Tanzen, Angeln)
    Erfüllte Bestreben: 5

    Einzigartige Todesarten: Altersswäche, Verausgabung, Kuhpflanze
    Goldmedaillien: 10
    Silbermedaillien: 2
    Bronzemedaillien: 1
    Verjüngungstränke: 14

    Punkte: 23 / 101



    Aktive Challenges (Alle im Forum dokumentiert XD):
    Origin-ID: DaReggi
    Momentan spiele ich nur noch meine Legacy Challenge. Die ist immerhin in die 2. Generation gekommen

    Dafür könnt ich mich aber auch auf YouTube mit Sims sehen . https://goo.gl/VME5DF

  14. Der folgende Benutzer bedankt sich bei Reggi für diesen Beitrag:

    Kuschi (07.03.2018)

  15. #28
    Kleiner lieber Unschuldse
    Registriert seit
    21.02.2016
    Beiträge
    568
    Simoleons
    52.646
    Danke
    1.103
    Dreimal dürft ihr raten, wer ab sofort mit dem Hund Gassi gehen durfte…
    Aber, was tut man nicht alles für ein geliebtes Tier.


    Da Rhea sehr oft einfach spurlos verschwand, wurde sie kurzer Hand Sterilisiert. Katzenbabys konnten wir jetzt wirklich nicht gebrauchen. Die Halskrause machte ihr allerdings sehr zu schaffen. Sie störte so beim Rennen und bei allem anderen auch.


    Simstagram erfreute sich übrigens an Bildern von einer pullernden Bella.


    Rhea gewöhnte sich so gut es ging an ihr Schicksal und wurde endlich die Halskrause los. Dafür machte sie sich sofort auf der Couch breit. Die war so schön bequem.



    Viel besser als das olle Tierbett. Da weiß man nie, wie man liegen soll…


    Nun wurde es aber vor allem endlich Zeit für Sandys Geburtstag. Sie wurde nun endlich zu einer jungen Erwachsenen, zumindest körperlich.


    + 1 Punkt für das Erreichen der 2. Generation
    Die Party war ganz nett, brachte aber leider nur eine Bronze Medaillie.


    Und das Spiel will mich mobben… Sandy hat zu ihren zwei Merkmalen Wahnsinnig und gemein und auch noch hitzköpfig, na dann viel Spaß.

    + 1 Punkt für das Erziehungsmerkmal Verantwortlich

    Da Axel auf unserer Geburtstagsparty war, beschloss auch er zu einem jungen Erwachsenen zu werden. Nun waren sie plötzlich mehr als nur gute Freunde. Das Ganze ging eine Weile bevor sie sich das erste Mal küssten. Da sie Sebastian schon längst vergessen hatten, taten sie das direkt neben ihm. Dieser freute sich riesig für die Zwei und für sich selbst. Immerhin würde er nun zu seiner Verlobten und dem Kind ziehen können.


    Sandy und Axel konnten ihr erstes Techtelmechtel übrigens kaum abwarten und starteten direkt ohne Überlegung durch. War wohl ein heißer Kuss.


    + 1 Punkt für einen Partner mit drei einzigartigen Merkmalen
    Kurz darauf suchte Bella übrigens auch kurz das Weite und prügelte sich nur wenig später mit einem Eichhörnchen im Busch.


    Da nun wirklich alles seinen Lauf nahm, Axel in das Haus einzog und Sandy nun für sich allein sorgen konnte, tat Sebastian etwas lang Ersehntes. Er heiratete ganz heimlich und ohne Aufsehen zu erregen und zog zu Frau und Kind.


    Die Arme war so nervös, dass sie nichtmal den Ring richtig auf Sebastians Finger stecken konnte.


    Nun war Sandy allein mit Axel, den Tieren und ihrem Wahnsinn, der wohl nie verschwinden würde.



    Ach und Schwanger war sie nun auch. Das heißt wir werden demnächst die dritte Generation auf der Welt begrüßen können. Im Hause Vermont sind jedenfalls alle schon sehr aufgeregt.



    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Statistik:
    Simoleons: 8.791
    Einzigartige Merkmale des Partners: Sprunghaft, Aktiv, Romantisch, Tanzwütig, Nicht kokett, Künstlerisch
    Maximierte Fähigkeiten: 15
    (Motorik, Kreativität, Sozial, Geige, Kochen, Gourmetkochen, Backen, Mixen, Fitness, Malen, Charisma, Garten, Tanzen, Angeln)
    Erfüllte Bestreben: 5
    Einzigartige Todesarten: Altersswäche, Verausgabung, Kuhpflanze
    Goldmedaillien: 10
    Silbermedaillien: 2
    Bronzemedaillien: 2
    Verjüngungstränke: 14

    Punkte: 26 / 101

    Aktive Challenges (Alle im Forum dokumentiert XD):
    Origin-ID: DaReggi
    Momentan spiele ich nur noch meine Legacy Challenge. Die ist immerhin in die 2. Generation gekommen

    Dafür könnt ich mich aber auch auf YouTube mit Sims sehen . https://goo.gl/VME5DF

  16. Der folgende Benutzer bedankt sich bei Reggi für diesen Beitrag:

    Kuschi (07.03.2018)

  17. #29
    Reinschnupperer
    Registriert seit
    21.09.2015
    Beiträge
    23
    Simoleons
    4.453
    Danke
    14
    Hallo Reggi, ich oute mich mal als ganz stille Mitleserin bei deiner Legacy. Ich liebe die Challenge ja selber heiß und innig (und gebe ständig all mein Geld aus, damit die Sims nicht im Luxus schwelgen dürfen, wie deine Vermonts .D) und finde deine Challenge echt chillig geschrieben, man kann gut mitlesen und es ist interessant, wie du ein bisschen Drama mit rein bringst. Ich mag das.
    Wunderbar finde ich aber, wie du Sammys Tod in zwei Sätzen abgefrühstückt hast und dann "joa, das verpacken wir mal mit dem neuen Tagebuch Feauture." Sehr trocken. .D
    Anyways - ich freue mich natürlich sehr auf den nächsten Teil und drücke dir die Daumen, dass Sandys Sprösslinge Merkmaltechnisch nicht so eine Katastrophe werden...
    Wie sieht Axel eigentlich im CAS aus? Magst du uns von ihm mal ein Bild zeigen? Seine Farbkombi mag ich nämlich (da kommt die Genforscherin in mir raus... haha.)

  18. Die folgenden 2 Benutzer bedanken sich bei King-of-Frogs für diesen Beitrag:

    Kuschi (07.03.2018), Reggi (11.12.2017)

  19. #30
    Kleiner lieber Unschuldse
    Registriert seit
    21.02.2016
    Beiträge
    568
    Simoleons
    52.646
    Danke
    1.103
    @King-of-Frogs:
    Hey, das freut mich zu hören, dass dir die Challenge gefällt ;-). Du bist ja gemein zu deinen Sims XD. Aber wie kannst du denn Geld ausgebe ohne, dass die Sims was davon haben? Ich strebe am Ende der Challenge DAS Anwesen überhaupt an. Es soll alles bieten und noch viel mehr Zimmer bekommen mit Allem, was man sich so wünschen könnte. Dafür muss aber noch so einiges an Geld kommen. Bisher ist das Grundstück schon ca. 150.000 Simoleons Wert. Da geht noch was XD.
    Und ja der arme Sammy... Ich muss gestehen, ich hatte schon ein paar Mordversuche gemacht XD. Dann wollte ich meinem Freund zeigen wie lustig sie wieder ausgespuckt werden... Ups... tot XD. Ist aber echt schwer, wenn man Platz geschaffen hat, dann in einem so großen Haus zu überleben muss ich sagen XD.
    Und Axel habe ich vor allem gewählt, weil mir für die Gene sehr interessant schien. Ich mag die Kombi Haare, Haut nämlich sehr. Dazu hat er ein sehr markantes Gesicht, was hoffentlich dominanter ist als das von Don o.O.
    Hier ein CAS Bild von ihm ;-).


    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Axel hatte sich für eine Karriere als Politiker entschieden. Er war immerhin recht charismatisch und hatte einen gewissen Stil, sodass andere Sims schnell nach seiner Pfeife tanzten. Um dem Ganzen Ausdruck zu verleihen, sprühte er seine Ansichten der linken Politik auf den Boden vor die Kunstgalerie.


    Bei Sandy war es inzwischen soweit, dass sie ihr erstes Kind zur Welt brachte. Dafür kam sie mitten in der Nacht von einem Überfall nachhause. Wieso sie nicht ins Krankenhaus fuhr? Nun, sie hatte Spuren des Überfalls an sich. Die Gefahr dort erkannt zu werden, war einfach zu groß.


    Axel war übrigens nicht nur ein großartiger Politiker, sondern auch ein reizender Vater. Wer will nicht so einen tollen Mann zuhause haben.


    Und weil alles so super klappte, entschlossen sich die zwei jungen Eltern noch ein Kind zu bekommen.


    Die kleine Carina wurde recht bald zu einem süßen Kleinkind mit dem Merkmal unabhängig. Und so zog sie los, um die Welt ohne ihre Eltern zu erkunden. Tschüß Papa...



    Geschichten zum Einschlafen durfte der Papa natürlich trotz dem noch vorlesen. Alles andere wollte sie aber alleine erkunden.


    Für Sandy war es an der Zeit das zweite Kind zur Welt zu bringen. Es war wieder ein kleines Mädchen und sie gab ihr den Namen Cynthia.


    Rhea wollte von dem Tumult aber nichts wissen und schlief regelmäßig auf dem Bett. Da war es immerhin schön weich. Was sie nicht wusste war, dass sie beim Schlafen oft fotografiert wurde, um sie bei Simstagram zur Schau zu stellen.


    Auch die liebe Bella blieb nicht verschont. Immerhin liebten alle Bilder von schlafenden Tieren. Es gab auch recht bald einige tolle Spenden von Firmen, sodass sich das gleich doppelt lohnte.


    Die zwei Mädels waren fast wie Zwillinge. Man sah ihnen auf jeden Fall an, wer die Eltern waren. Wie gut, dass beide unabhängig sind. So war es recht entspannt im Haus. Selbst Rhea wagte sich zu den Kindern. Oder war es die Anziehungskraft der Pfannkuchen?


    So langsam nahm auch die Inneneinrichtung Form an und man konnte so richtig entspannen. Natürlich durften die Tiere dabei nie zu kurz kommen. Bella genoss die Zweisamkeit auf der Couch sehr.


    Danach war sie sogar gewillt zu lernen wie man sich tot stellt… Sie konnte sehr gut schauspielern. Die Familie hatte ihr das fast geglaubt.


    Im Kreise der Familie wurde Carina nun also zu einem Kind.


    Scheinbar war ein Spiel allerdings interessanter als ein Kerzen ausblasendes Kleinkind. Wer da wohl gewonnen hatte…


    Das ist Carina nach dem Umstyling. Sie hat das Bestreben Kleiner Frechdachs bekommen und das Merkmal Katzenfreundin.


    Nun war Cynthia also ein wenig alleine seit Carina nun in die Schule ging und viel lernen musste. Aber sie schien es nicht weiter zu stören. Es gab ja viel Musik und was gibt es schöneres als tanzen.


    Sandy machte sich langsam zu einer größeren Verbrecherin und befehligte Überfälle nun eher, statt sie durchzuführen. Nun würde sie ein wenig ruhiger leben können so lange alle dicht hielten.


    Carina war sehr eifrig in der Schule und beherrschte bald das Tippen perfekt. Auch das Tippspiel war ein Klacks für sie und so schloss sie das Bestreben ab. Als nächstes Strebte sie nach Kreativität.


    Unser Turteltäubchen hatte langsam endlich wieder Dates und diese liefen natürlich auch entsprechend gut.


    -----------------------------------------------------------------------------------------
    Statistik:

    Simoleons: ca. 1000
    Einzigartige Merkmale des Partners: Sprunghaft, Aktiv, Romantisch, Tanzwütig, Nicht kokett, Künstlerisch
    Maximierte Fähigkeiten: 15
    (Motorik, Kreativität, Sozial, Geige, Kochen, Gourmetkochen, Backen, Mixen, Fitness, Malen, Charisma, Garten, Tanzen, Angeln)
    Erfüllte Bestreben: 6


    Einzigartige Todesarten: Altersswäche, Verausgabung, Kuhpflanze
    Goldmedaillien: 11
    Silbermedaillien: 3
    Bronzemedaillien: 3
    Verjüngungstränke: 16


    Punkte: 26 / 101
    Aktive Challenges (Alle im Forum dokumentiert XD):
    Origin-ID: DaReggi
    Momentan spiele ich nur noch meine Legacy Challenge. Die ist immerhin in die 2. Generation gekommen

    Dafür könnt ich mich aber auch auf YouTube mit Sims sehen . https://goo.gl/VME5DF

  20. Der folgende Benutzer bedankt sich bei Reggi für diesen Beitrag:

    Kuschi (07.03.2018)

 

 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •