Get Adobe Flash Player
Willkommen bei Sims4ever!
Seite 14 von 15 ErsteErste ... 412131415 LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 141
  1. #131
    Sims Kenner
    Registriert seit
    17.10.2014
    Beiträge
    739
    Simoleons
    222.505
    Danke
    1.112

    Anzeigen

    Sorry, für die lange Pause. Bauarbeiten hatten uns von der schönen weltweiten Außenwelt abgeschnitten *seufz*

    Dafür sind die nächsten 2 Aufgaben immerhin geschrieben und folgen, sobald ich die ganzen Bilder hochgeladen hab.

  2. Die folgenden 2 Benutzer bedanken sich bei Laska für diesen Beitrag:

    Kuschi (10.11.2018), Silmeria (15.11.2018)




  3. #132
    Sims Fan
    Registriert seit
    27.10.2015
    Beiträge
    519
    Simoleons
    44.285
    Danke
    715
    Ich war ja nie so ein Fan von Jou, der ist mir einfach zu nervig, und in deinem letzten Kapitel tritt es nun völlig klar zu Tage, er ist auch ein Dummkopf! Der arme Edward tut mir leid, er war wirklich unglaublich geduldig und verständnisvoll. Das hätte ich ihm am Anfang gar nicht zugetraut.

    Ich finde es beeindruckend, wie detailliert Du die Romanze zwischen den beiden beschrieben und Schritt für Schritt aufgebaut hast. Dafür hätte ich nie die Geduld. Ich bin gespannt, wie es mit Edward weitergeht und ob er und Jou sich wieder vertragen.

  4. Der folgende Benutzer bedankt sich bei Thomaline für diesen Beitrag:

    Laska (13.12.2018)

  5. #133
    Forenlegende
    Registriert seit
    02.10.2014
    Beiträge
    1.317
    Simoleons
    162.500
    Danke
    1.473
    Also auch wenn Jou von mir erstellt ist geht er mir auch langsam auf den Sack....
    Ich würde es voll verstehen wenn Ed langsam auch die schnauze voll hat >.<
    Langsam sollte der kleione Trottel doch mal kapieren, dass Ed ihn wirklich liebt!
    Meine Story
    http://www.sims4ever.de/sims-4-stories/1707-i-d-trade-all-my-tomorrows-just-one-yesterday.html#post28458

  6. Die folgenden 2 Benutzer bedanken sich bei Silmeria für diesen Beitrag:

    Laska (13.12.2018), Thomaline (13.12.2018)

  7. #134
    Sims Kenner
    Registriert seit
    17.10.2014
    Beiträge
    739
    Simoleons
    222.505
    Danke
    1.112
    Awwe, Danke für Eure Kommis

    Tja, Thoma, ich bin wirklich ziemlich Detail verliebt und es macht mir einfach Spaß, auch wenns dadurch (im Rahmen einer challenge) meist viel zu viel ist. Nun, wie och immer, ich kanns nicht anders *räusper*

    Och Sil, wie kannst Du nur?

    Nun ja, ich weiß noch nicht wie es hier weitergehen wird, kann aber versprechen, dass ich die Geschichte nicht einfach sterben lassen werde.

  8. Die folgenden 2 Benutzer bedanken sich bei Laska für diesen Beitrag:

    Silmeria (13.12.2018), Thomaline (13.12.2018)

  9. #135
    Sims Kenner
    Registriert seit
    17.10.2014
    Beiträge
    739
    Simoleons
    222.505
    Danke
    1.112
    Ich gestehe, ich war recht konsterniert, über die Wendung die dieser Abend genommen hatte. Und so ist es wohl nicht weiter verwunderlich, dass es eine Weile brauchte, bis sich meine Gemütslage wieder stabilisierte.



    Genau genommen fand ich erst in den frühen Morgenstunden den Weg zu meiner Schlafstätte.
    Schlief dementsprechend lang, doch Nachteile erwuchsen mir dadurch nicht. Zwar hatte ich an meinem freien Tag einen Nachmittagstermin, doch gelang es mir mühelos diesen pünktlich wahrzunehmen. Wie es sich gehört, traf ich vor Ms Pizzazz ein, die während Charlottes Abwesenheit meine Ansprechpartnerin bei Instagram sein würde.



    Der erste Eindruck war recht positiv. Ihr Auftreten deutlich professioneller, als das Charlottes, doch ebenso offensichtlich trat zutage, dass sie nicht annähernd so gut informiert war wie diese. So stürzte sie die Tatsache, dass sie es versäumt hatte mir eine Aufgabe für die vergangene Woche zuzuweisen, gleich zu Beginn unseres Gesprächs, in eine nicht unerhebliche Verlegenheit.



    In meinem Bemühen ihr aus dieser unangenehmen Situation zu helfen, gab ich ihr einen kurzen Überblick über den Verlauf der letzten Tage. Ohne auf die Details einzugehen, schilderte ich selbstverständlich auch meinen Disput mit Ava.



    "Das ist es", verkündete sie erleichtert. "Ein derartiges Zerwürfnis unter Arbeitskollegen, daraus lässt sich doch etwas machen." Ich war überrascht.



    Bestätigte ihr jedoch gerne, dass ich nicht gewillt sei, irgendwelche Anstrengungen zu unternehmen, um dieses Verhältnis je wieder zu kitten. So stand im Handumdrehen fest, dass ich die 'Vorgabe mir einen Feind zu schaffen', mit Bravour gelöst hätte.



    Selbstredend führte dies Thema zu der Frage meiner Aufgabe für diese Woche. Einmal mehr schien sie nicht ausreichend vorbereitet. Mein Verdruss stieg und führte dazu, dass ich freiweg einräumte, keinerlei Probleme damit zu haben dies Projekt hier und jetzt zu beenden.



    Sie reagierte bestürzt und zog prompt die falschen Schlüsse. Es sei nachvollziehbar, so erfuhr ich, dass ich aufgrund meiner Herkunft, meines Backgrounds und meiner derzeitigen Lebensumstände unzufrieden sei. Darüber hinaus sei meine 'sonderbare' Wohnsituation schlichtweg unzumutbar, von Oasis Spring ganz zu schweigen, et cetera pp. Zunächst noch skeptisch, erwärmte ich mich nach und nach für ihre Gedankenspiele.



    Ein Umzug kam für mich allerdings nicht infrage. Ein Umbau schon eher, zumal Jou mehr als einmal erwähnt hatte, meine Bleibe sei ihm zu eng. Es gäbe keine Rückzugsmöglichkeiten für ihn, die er jedoch dringend benötigen würde, um länger bei mir verweilen zu können. Zuversichtlich, dass er sich als bald besinnen, seinen Irrtum einsehen und Kontakt zu mir aufnehmen würde, brachte ich das Gespräch behutsam in die entsprechende Richtung.



    Ms Pizzazz war nicht grundsätzlich abgeneigt und gestand mir ohne weiteres einen An- bzw. Umbau zu. Nach kurzem Zaudern gab sie obendrein ihr Einverständnis zu einem Mitbewohner. Damit schoss sie zwar eindeutig weit über mein eigentliches Ziel hinaus, doch ich erhob keine Einwände, da mir spontan ein weiterer angenehmer Gedanke kam.



    Die Aussicht, Platz für meinen Flügel zu bekommen, war geradezu berauschend. Wie schmerzlich hatte ich ihn erst letzte Nacht vermisst. Sollte mein Vater, was zu erwarten ist, der Herausgabe des Instruments widersprechen, so würde ich mir zumindest ein Klavier anschaffen können. Ich bezog Ms Pizzazz in diese Überlegungen ein und sie war sichtlich angetan von meiner Idee.



    Während sie all diese kleinen Bedingungen zusammenfügte, orderte ich Getränke für uns. Wir stießen mit einem guten Glas Wein auf unsere erfolgreiche Zusammenarbeit an und sie feilte noch ein wenig an der Ausformulierung meiner neuen Zielvorgabe.



    Finanziell sah ich keinerlei Schwierigkeiten auf mich zukommen. Jous Einwilligung zum Einzug stand völlig außer Frage. Immerhin würde dadurch die von ihm so sehr begehrte Außenwirkung unserer Beziehung überdeutlich zu Tage treten. Kurz und gut: Ich war voller Zuversicht und läutete umgehend meinen Abschied ein.



    Das ich es plötzlich so eilig hatte nach Hause zukommen, liegt vermutlich an der engen Zeitvorgabe. Immerhin gilt es, bis zum Ende dieser Woche Nägel mit Köpfen zu machen, wie man so schön sagt.



    Nahezu unverzeihlich ist allerdings, dass ich darüber meine guten Manieren vergaß und, noch während wir auf den Aufzug warteten, zum Handy griff, um Jou zu kontaktieren. Zu meinem Leidwesen erreichte ich ihn nicht persönlich und konnte so lediglich eine Bitte um Rückruf auf seiner mailbox hinterlassen.



    Nun, immerhin erhielt ich dadurch die Gelegenheit meinen Fauxpas gegenüber Ms Pizzazz wiedergutzumachen und ihrem Vorschlag, den Abend andernorts ausklingen zu lassen, gewohnt charmant entkommen.



    Bereits während der Rückfahrt erstellte im Geiste eine Liste mit meinen Wünschen und Anforderungen. Vereinbarte einen Termin mit dem Planungsbüro derselben Firma für Raumsysteme, die mir vor kurzem beriets gute Dienste erwiesen hatte. Und war derart beschäftigt, dass mir fast völlig entging, dass Jous Rückruf bis zum Zeitpunkt meiner Ankunft noch nicht erfolgt war.



    Nun ist es weiß Gott nicht so, dass ich mich hätte über Langeweile beklagen können. Im Gegenteil. Galt es doch zu entscheiden, welche meiner älteren Werke ich unbedingt würde behalten wollen.



    Kaum war meine Wahl gefallen, rahmte und dekorierte ich sie sogleich, um zu vermeiden sie versehentlich in die Galerie mitzunehmen.



    Im Anschluss legte ich letzte Hand an diejenigen Bilder, die umgehend in den Verkauf gehen würden.



    Nein, ich kann wirklich nicht behaupten, dass mir die Zeit in irgendeiner Form lang geworden wäre.


  10. Die folgenden 3 Benutzer bedanken sich bei Laska für diesen Beitrag:

    Reggi (23.12.2018), Silmeria (26.12.2018), Thomaline (23.12.2018)

  11. #136
    Sims Fan
    Registriert seit
    27.10.2015
    Beiträge
    519
    Simoleons
    44.285
    Danke
    715
    Oh man, Edward denkt wirklich darüber nach, mit Jou zusammenzuziehen? Er muss wirklich ein Masochist sein! Ich hoffe, das Schicksal oder Jous Überempfindlichkeit bewahren ihn vor dieser Fehlentscheidung.

    Klasse, wie Edward sich gar nicht über Langeweile beklagt. Bitte, Jou! Ruf nicht an! Lass Mr. Willoughby einfach in Ruhe!

  12. Der folgende Benutzer bedankt sich bei Thomaline für diesen Beitrag:

    Laska (24.12.2018)

  13. #137
    Kleiner lieber Unschuldse
    Registriert seit
    21.02.2016
    Beiträge
    567
    Simoleons
    52.560
    Danke
    1.103
    Und da bin ich auch endlich wieder auf dem Laufenden ^^.
    Sry, dass ich immer mal wieder spurlos verschwinde. Und ich bin nach den ganzen Vorkommnissen etwas erstaunt, dass Ed sich so sicher ist, dass Jou einwiligen würde. Ein bisschen eingebildet ist er ja der Gute :'D.
    Aber nach den ganzen Ausrastern bei normalen Gesprächen, ist es eh ein Wunder, dass er nicht Reißaus nimmt. Macht wohl die Liebe :3. Ich habe mich bei einigen Szenen wieder an deine Punk/Rebell-Challenge :3.

    Na dann bin ich mal gespannt, ob Ed Jou zum Einziehen bewegen kann ^^.
    Aktive Challenges (Alle im Forum dokumentiert XD):
    Origin-ID: DaReggi
    Momentan spiele ich nur noch meine Legacy Challenge. Die ist immerhin in die 2. Generation gekommen

    Dafür könnt ich mich aber auch auf YouTube mit Sims sehen . https://goo.gl/VME5DF

  14. Der folgende Benutzer bedankt sich bei Reggi für diesen Beitrag:

    Laska (24.12.2018)

  15. #138
    Sims Kenner
    Registriert seit
    17.10.2014
    Beiträge
    739
    Simoleons
    222.505
    Danke
    1.112

  16. Die folgenden 3 Benutzer bedanken sich bei Laska für diesen Beitrag:

    Reggi (25.12.2018), Silmeria (26.12.2018), Thomaline (25.12.2018)

  17. #139
    Forenlegende
    Registriert seit
    02.10.2014
    Beiträge
    1.317
    Simoleons
    162.500
    Danke
    1.473
    Narw was für schöne weihnachtswünsche <33
    Und herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Aufgabe


    ich hoffe ich schmälere deinen Erfolg jetzt nicht wenn ich auf die Aufgabe hinweise :/

    5. Sucht euch einen Mitbewohner (kein romantisches Interesse!) [...]

    ich hoffe inständig, dass du nicht hast Jou einziehen lassen >.<

    Aber vielleicht gehört das ja nur zur Story und ich greife dem vorraus ^^
    Das könnte ich mir gut vorstellen
    Meine Story
    http://www.sims4ever.de/sims-4-stories/1707-i-d-trade-all-my-tomorrows-just-one-yesterday.html#post28458

  18. Der folgende Benutzer bedankt sich bei Silmeria für diesen Beitrag:

    Laska (27.12.2018)

  19. #140
    Sims Kenner
    Registriert seit
    17.10.2014
    Beiträge
    739
    Simoleons
    222.505
    Danke
    1.112
    Danke schönst für Eure Kommis! *malüberlegwasichjetztdazusag*

    @ Thoma und Sil: Öhm....

    @ Reggie: omg, jaaaa! Jane und Frederic, die hatte ich völlig vergessen, ebenso wie der stick der dann doch irgendwann wieder auftauchte. Äh, ja .... Unvollendete, die Erste *rip*

  20. Die folgenden 2 Benutzer bedanken sich bei Laska für diesen Beitrag:

    Reggi (27.12.2018), Thomaline (27.12.2018)

 

 
Seite 14 von 15 ErsteErste ... 412131415 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •