Willkommen bei Sims4ever!
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 29
  1. #11
    Super Sims
    Registriert seit
    17.10.2014
    Beiträge
    754
    Simoleons
    225.442
    Danke
    1.123

    Anzeigen

    Wow, Größenwahn gefällt mir immer Bin schon gespannt wie es weiter gehen wird...

    Ich hatte mal New Crest mit 'Pink Ladies' bebaut (steh ich total drauf), sind aber leider alle futsch *seufz*, aktuell sind da 'Red Brickstones' drin (lieb ich och)....

    Freu mich zu sehen, was Ihr draus machen werdet!

  2. Die folgenden 3 Benutzer bedanken sich bei Laska für diesen Beitrag:

    Kuschi (17.02.2017), Nekooky (16.02.2017), Suminia (16.02.2017)




  3. #12
    Täglich Vorbeischauer
    Registriert seit
    22.11.2016
    Beiträge
    131
    Simoleons
    13.416
    Danke
    54
    Jetzt, wo ich die Gebiete sehe, bin ich noch gespannter auf das was noch kommen wird. :O
    Ich freu mich!

  4. Die folgenden 4 Benutzer bedanken sich bei GetTogether für diesen Beitrag:

    Kuschi (17.02.2017), Laska (17.02.2017), Nekooky (16.02.2017), Suminia (16.02.2017)

  5. #13
    Super Sims
    Registriert seit
    06.02.2015
    Beiträge
    797
    Simoleons
    81.702
    Danke
    667
    Na das ich gespannt auf das bin, was ihr so aus den Welten macht, habe ich Neko ja schon einmal mitgeteilt, denn das bin ich wirklich, aber da hier jetzt noch nicht wirklich was da ist, kann ich auch noch nicht wirklich was dazu sagen
    Freue mich aber drauf :3
    There is no greater agony than bearing an untold story inside you.
    - Maya Angelou



    Genforschung: Just Another Murphy Life


  6. Die folgenden 4 Benutzer bedanken sich bei aon-chan für diesen Beitrag:

    Kuschi (17.02.2017), Laska (17.02.2017), Nekooky (16.02.2017), Suminia (16.02.2017)

  7. #14
    Kleiner lieber Unschuldse
    Registriert seit
    21.02.2016
    Beiträge
    605
    Simoleons
    56.718
    Danke
    1.139
    Ah cool. So in nicht Fantasy hatte ich auch mal überlegt sowas anzufangen, aber ich kenne mich. Das bleibt bei max ein paar Familien in der ersten oder zweiten Gen.
    Ich bin extreeeeeem gespannt, was ihr daraus macht und wie ihr das dann vor allem umsetzt im Spiel.
    Aktive Challenges (Alle im Forum dokumentiert XD):
    Origin-ID: DaReggi
    Momentan spiele ich nur noch meine Legacy Challenge. Die ist immerhin in die 2. Generation gekommen

    Dafür könnt ich mich aber auch auf YouTube mit Sims sehen . https://goo.gl/VME5DF

  8. Die folgenden 4 Benutzer bedanken sich bei Reggi für diesen Beitrag:

    Kuschi (17.02.2017), Laska (17.02.2017), Nekooky (16.02.2017), Suminia (16.02.2017)

  9. #15
    Aufstrebender Forenstar
    Registriert seit
    25.11.2013
    Beiträge
    236
    Simoleons
    42.359
    Danke
    346
    Danke für eure Kommentare ! Bisher kam ja noch nicht viel - aber wir haben Hinter den Kulissen einiges geplant, CC organisiert und so weiter. Das Ganze wird wohl auch seine Zeit brauchen, aber hier schon mal mein erstes Häuschen.. oder eher Villa !

    ________________________________________________



    Verinen Joki - Die Clanloge
    (Oasis Springs / Gebiet 6 / Grundstück 4)

    Sukkuben & Inkuben


    Die alt spanische/griechische Villa ist der Hauptsitz, die Clanloge der Sukkuben und Inkuben, welche hauptsächlich in Verinen Joki angesiedelt sind. Die alten Gemäuer wurden mehrmals restauriert und vor nicht allzu langer Zeit auch vollkommen renoviert, sie wurde zum Versammlungsort der lüsternen Dämonen. So gibt es hier wenige die hier auf ewig ihr Heim finden, doch immer eine sichere Zuflucht.
    Die Zimmer im Keller stehen jedem von ihnen zur Verfügung der eines benötigt. Aber selbst wenn man hier nicht wohnt kann man alle Annehmlichkeiten der Villa nutzen, wie bedienendes Personal, der Pool und die Hauseigene Lounge. Treffen und Krisensitzungen finden hier statt, aber gewiss nicht selten auch die ein oder andere sexuelle Ausschweifung. Das alte Verlies im Keller ist gewiss nicht in Nutzung, man sieht ja immerhin wie leer es ist, ebenso wie die Zelle im Tagungsraum.
























































    Geändert von Suminia (26.02.2017 um 13:28 Uhr)
    ~ Storysüchtig, möchtegern Architekt und voll kreativen Wahnsinns ~


    Originname: Sajabell
    GF-Sims alle unter #SumiGF zu finden

  10. Die folgenden 7 Benutzer bedanken sich bei Suminia für diesen Beitrag:

    GetTogether (26.02.2017), Kuschi (25.02.2017), Laska (07.03.2017), Nekooky (25.02.2017), Reggi (22.03.2017), Silmeria (15.03.2017), Thomaline (09.03.2017)

  11. #16
    Sadistischer Kater
    Registriert seit
    19.08.2013
    Beiträge
    2.077
    Simoleons
    76.998.042.829.199.998.976
    Danke
    1.630
    Inventar Benutzertitel ändern
    Zitat Zitat von Suminia Beitrag anzeigen
    gewiss nicht selten auch die ein oder andere sexuelle Ausschweifung
    "gewiss nicht selten auch das ein oder andere sexuelle Teammeeting"
    The
    "earth"
    without
    "art"
    is just
    "eh"

  12. Die folgenden 3 Benutzer bedanken sich bei Nekooky für diesen Beitrag:

    Kuschi (26.02.2017), Reggi (22.03.2017), Suminia (25.02.2017)

  13. #17
    Täglich Vorbeischauer
    Registriert seit
    22.11.2016
    Beiträge
    131
    Simoleons
    13.416
    Danke
    54
    Super geiles Haus!

    Hab ich jetz' richtig verstanden Inkubus/Sukkubus sind sowas wie bei Scary Movie, als die großbrüstige da Spaß mit dem Geist hatte, oder? xD

    Die Idee mit der Stange und den Sofas find ich ja am besten :3

  14. Die folgenden 3 Benutzer bedanken sich bei GetTogether für diesen Beitrag:

    Kuschi (27.02.2017), Nekooky (01.03.2017), Suminia (26.02.2017)

  15. #18
    Sims Kenner
    Registriert seit
    23.08.2013
    Beiträge
    637
    Simoleons
    87.615
    Danke
    687
    aber gewiss nicht selten auch die ein oder andere sexuelle Ausschweifung
    Haha xD

    Also die Villa sieht extrem spitze aus! Schon allein der Blick von außen. Da würde ich es mir wohl auch gut gehen lassen wollen xD
    Vor allem die Terrasse draußen mit dem Pool ist soooo schön!

    Aber auch innen sieht es super aus. Der Stil gefällt mir wirklich sehr Dieser mediterrane Touch
    Und dann das Verließ dazu xD

    Meinst du, du würdest die Villa hochladen?
    Meine Origin-ID: LuluuSims

    Meine Genforschungen:
    Genforschung 1 mit Leila Kay # LuluGF
    Genforschung 2 mit Kanoa Luau # LuluGF2
    Schwarze Witwe-Genforschung mit Alissia Bonheur # LuluBlackWidow

    Mein Blog: lulussimsstories.wordpress.com
    Nachbarschafts-Doku
    Wonderland Legacy Challenge

  16. Die folgenden 3 Benutzer bedanken sich bei Lulu für diesen Beitrag:

    Kuschi (05.03.2017), Nekooky (05.03.2017), Suminia (05.03.2017)

  17. #19
    Sadistischer Kater
    Registriert seit
    19.08.2013
    Beiträge
    2.077
    Simoleons
    76.998.042.829.199.998.976
    Danke
    1.630
    Inventar Benutzertitel ändern
    Ich bedanke mich auch mal für die lieben Kommentare 8) Ihr seid toll 8) Wir freuen uns auch immer wirklich sehr über Reaktionen! *^*
    Das ist sehr motivierend und anspornend und zumindest ich für meinen Teil bekomme dann immer gleich Lust noch mehr zu zeigen :3

    @Togy: Hab den Film zwar nicht gesehen aber da Scary Movie ja Parodien sind werden unsere Sukkuben und Inkuben wohl eher nicht so sein xDD Die sind bei uns denke ich mehr an die Mythologie angelehnt als an solche Filme ^^ Allerdings weiß ich nicht wie genau wir das jetzt hier bei unserer gemeinsamen Basis schon definieren werden, kann also sein dass die bei Sumi und mir ein wenig unterschiedlich sind ;D (Oder auch komplett identisch xDDD Wir werden sehen haha xDD)

    Auf Lulus Frage muss natürlich Sumi antworten xDD Aber ich freue mich sehr dass du ein Kommi gemacht hast 8) *lobt Lulu*

    So... und jetzt kann ich auch endlich mal etwas zeigen 8) Ich hab mir gedacht ich stelle die Häuser (und Familien und so) direkt mit kleinen 'Kapiteln' vor... wie so ne Art kleine Vorgeschichte :3 (Weiß allerdings noch nicht ob ich das wirklich bei jedem Einzelnen Post so machen werde x'D) Ich hoffe es gefällt euch X)


    Verinen Joki - Myaway Anwesen
    (Oasis Springs / Gebiet 6 / Grundstück 1)

    Lamien


    Hell und warm schien die hohe Mittagssonne auf das spanisch-griechische Myaway Anwesen herab, dem Wohnsitz des Clanoberhaupts und einiger weiterer Exemplare der Lamien. Ein sachter Wind wehte, streichelte dem jungen Blondschopf der einige Meter davon entfernt am Straßenrand stand über die nackte Haut seines Gesichts, Halses und der Unterarme. Soweit er informiert war, waren im Augenblick alle Lamien außer Haus und auch die Sukkuben und Inkuben in den umliegenden Häusern befanden sich in Abwesenheit. Eigentlich ja perfekte Voraussetzungen um sich ein wenig umzusehen. Und doch hatte Pidita ein ungutes Gefühl bei der Sache.



    Es war wie... eine böse Vorahnung. Irgendetwas stimmte hier nicht. Sein Blick fiel noch einmal kurz auf die Fotos die er bekommen hatte, genau genommen auf ein ganz bestimmtes. Das Bild von der Rückseite des Anwesens. Es schien von oben aufgenommen worden zu sein, als hätte irgendjemand sich auf einen Baum gehockt und abgeknipst.



    Gut. Augen zu und durch. Wer etwas herausfinden wollte, musste auch mal etwas riskieren! So machte der Jugendliche sich also leise schleichend – obgleich ihn doch ohnehin niemand hören konnte, schließlich war er hier vollkommen allein – auf den Weg zu dem gemauerten Durchgang der zur Rückseite des Gebäudes führte.



    Dabei kam er an einer schmalen Tür vorbei. Er wusste, dass diese in das kleine Nebengebäude führte und dass sich dort eine kleine 'Wohnung' befand. Die jugendliche Tochter des Clanoberhaupts lebte hier, hatte ihr eigenes kleines Reich.
    Nachdenklich blätterte er die Bilder des Innenbereichs durch, fragte sich wie sein Informant an diese Fotos gelangt war... sie waren definitiv nicht von außen aufgenommen worden.









    Lautlos seufzend schüttelte er den Kopf, spazierte durch die Torbögen in den Hinterhof und blickte sich abermals aufmerksam um. Das Wasser hatte einen deutlich sichtbaren Grünstich, war überwuchert von Algen und anderem Gewächs, die Lampen waren verrostet und überall standen alte Ruinenüberreste herum.
    Soweit er wusste hatte hier in früheren Zeiten einmal ein größerer Tempel oder etwas in der Art gestanden. Das war allerdings schon sehr lange her, sicher über ein Jahrtausend, wenn nicht sogar noch länger.







    Langsam trottete er die Steinstufen auf die erhöhte Terrasse hinauf, betrachtete den modernen Whirlpool, die Liegen und alten, moosbewachsenen Steinbänke. Es wirkte alles so idyllisch. Viel zu idyllisch wenn man bedachte was für Wesen hier hausten.





    Als er vor der hinteren Tür ins Innere des Hauses stand, dem Eingang in die moderne Küche, zögerte er einige Herzschläge, starrte den metallischen Schlüssel in seiner Hand an. War das wirklich so eine gute Idee? Vielleicht wäre es klüger es dabei zu belassen und das Grundstück wieder zu verlassen.
    Unruhig leckte er sich mit der Zunge über die Lippen, trat von einem Fuß auf den Anderen und dachte darüber nach wie sein Kontaktmann wohl an den Schlüssel gelangt war. Er kam zu keinem zufriedenstellenden Ergebnis, gab sich aber schließlich doch einen Ruck und steckte das kleine Stück Metall ins Schloss. Wahrscheinlich passte es sowieso nicht und man hatte sich einfach nur einen Spaß mit ihm erlaubt.
    Da machte es auch schon 'Klick' und die Tür ließ sich widerstandslos öffnen. Oh. Damit hatte er nicht gerechnet...



    Nun doch deutlich nervöser betrat er das Innere, hatte auf einen Schlag das unangenehme Gefühl beobachtet zu werden. Hastig sah er sich um, konnte aber nirgends auch nur eine Menschenseele entdecken. Oder die eines anderen Wesens.
    Schaudernd zog er die Tür hinter sich zu, sah sich nun im Inneren des Hauses um. Und entdeckte schließlich die Treppe nach oben. Sollte er sich dort auch umsehen?



    Er war bereits einige Stufen nach oben gegangen, als er es sich doch anders überlegte. Dafür war er nicht hierher gekommen.


    Geändert von Nekooky (07.03.2017 um 10:56 Uhr)
    The
    "earth"
    without
    "art"
    is just
    "eh"

  18. Die folgenden 4 Benutzer bedanken sich bei Nekooky für diesen Beitrag:

    Kuschi (07.03.2017), Laska (07.03.2017), Reggi (22.03.2017), Thomaline (09.03.2017)

  19. #20
    Sadistischer Kater
    Registriert seit
    19.08.2013
    Beiträge
    2.077
    Simoleons
    76.998.042.829.199.998.976
    Danke
    1.630
    Inventar Benutzertitel ändern

    Außerdem hatte er Fotos dieses Bereichs, warf nun sogar einen kurzen Blick auf eben jene. Dort gab es nicht viel zu sehen. Zwei Türen, von denen eine in ein großes geräumiges Badezimmer führte und die andere nach draußen.













    Nein das musste er sich wirklich nicht extra ansehen. Ohne noch groß zu zögern wandte er sich wieder um, trat nun die Treppenstufen nach unten, in das erste Untergeschoss des geräumigen Anwesens. Hier wirkte es doch schon deutlich... nun... weniger einladend? Wobei diese Wasserwand oben, die mit der roten Flüssigkeit, auch nicht wirklich ein beruhigendes Bild abgegeben hatte.



    Abermals verwarf er seine Gedanken, während seine Schritte ihn bis in die Ecke des Ganges führten, von wo aus er sich die abgehenden Türen ansah. Die am Ende des Flurs führte in das Schlafzimmer des Oberhauptes des Myaway Clans soweit er richtig informiert war. Die anderen in die jeweiligen Räumlichkeiten der übrigen Bewohner des Anwesens.
    Er musste sie nicht betreten, hatte er ja schließlich auch von diesen Bilder erhalten. Außerdem hatte er Angst doch noch einem Lamia zu begegnen. Nicht dass doch irgendeiner hier geblieben war... man konnte ja nie wissen.















    Schwer atmete er nun aus, bemühte sich darum so leise wie möglich zu sein. Er wusste wie gefährlich das war was er nun tun würde. Doch es gab kein Zurück, schließlich war ja genau das der Grund seines Hierseins. Das zweite Untergeschoss des Gebäudes. Es stellten sich ihm schon allein beim Gedanken daran die feinen Härchen in seinem Nacken auf.
    Wenn das was ihm unter vorgehaltener Hand erzählt worden war der Wahrheit entsprach, wusste er ganz genau was ihn dort unten erwarten würde. Und er war sich nicht sicher ob er bereit dafür war.
    Noch einmal atmete er tief ein und aus, überwand seine letzten Bedenken, tauchte schließlich zwischen den schweren, dunklen Vorhängen hindurch und trat durch die sich dahinter befindende Tür.
    Die Informationen waren nicht falsch gewesen.
    Unschlüssig stand er nun hier, starrte hinab in den von dunklem, rotem Kerzenlicht erhellten Raum. Die düstere, unheilverkündende Aura des Gemäuers lastete schwer auf seinen Gedanken. Er wusste dass es ein Fehler war, er sollte auf der Stelle kehrt machen und das Weite suchen.
    Solange er noch die Möglichkeit dazu hatte.



    Doch er tat es nicht. Ganz im Gegenteil sogar, schlich er sich vorsichtig, Schritt für Schritt, nach unten in diesen Keller der Qual, in diese Folterkammer und Ort perverser Schlachtung. Für einige Herzschläge versuchte er sich noch einzureden, dass sie hier vielleicht auch nur Tiere ausnahmen, doch das 'Bild' an der Wand und die Leichenfächer belehrten ihn eines Besseren. Und auch die Zellen sahen alles andere wie für Tiere gedacht aus.



    Sich schüttelnd tapste er weiter, bemerkte die Zettel auf der kleinen rostigen Ablage neben der alten Liege. Er wollte gar nicht so genau darüber nachdenken worum genau es sich bei den rötlich-braunen Flecken handelte die überall auf dem Metall zu finden waren, widmete sich lieber den dicht beschriebenen Papieren.
    Allerdings nicht allzu lange, denn das was dort geschrieben stand, ließ ihm die Haare im wahrsten Sinne des Wortes zu Berge stehen. Das war... ekelhaft.
    Rasch und würgend wandte er sich ab, bemühte sich darum die Bilder die sich bei den Worten in seinem Kopf gebildet hatten beiseite zu drängen und allem voran die beiliegenden Fotos nicht weiter zu beachten. Nein er wollte sich das weder vorstellen noch reale Bilder dazu sehen.



    Beinahe überhastet trat er wieder um den Tisch herum, wollte sich gerade dem großen Müllcontainer zuwenden, als er ein leises, raschelndes Geräusch von der Treppe hörte.
    Oh verdammt.
    Nein das hatte er sich sicher nur eingebildet.
    Die Nerven zum zerreißen gespannt wandte er sich in Richtung des Geräusches, blickte die Stufen hinauf und erstarrte als er mit den Augen bei den zwei schlanken Beinen in der schwarzen Hose angelangt war.
    Oh nein.



    Okay ruhig bleiben Pidita, ganz ruhig. Du musst einen kühlen Kopf bewahren, vielleicht kommst du hier ja doch noch lebend raus.
    Angespannt und einem Schweißausbruch verdammt nahe hob er verzweifelt unsicher eine Augenbraue, bemühte sich mit aller Macht darum ruhig zu bleiben als der Lamia gemächlichen Schrittes die Treppe hinab zu steigen begann.
    „Ich... wollte... ihnen ein paar Fragen stellen... und... da bin ich wohl... ehm... falsch abgebogen...“
    Oh ja Pidita, klingt sehr glaubhaft du STÜMPER!



    Sein Leben zog bereits an seinem inneren Auge vorbei als er sah wie sich einer der Mundwinkel des Mannes zu dem Hauch eines schmalen, ironisch angehauchten Lächelns hob. Die schlitzartigen Pupillen der dunkelroten Augen fixierten sich auf unangenehm durchbohrende und schwer zu deutende Art und Weise auf den armen kleinen Blondschopf.



    Es dauerte nicht lange bis er begriff dass er in eine Falle gelockt worden war.
    Geändert von Nekooky (07.03.2017 um 10:57 Uhr)
    The
    "earth"
    without
    "art"
    is just
    "eh"

  20. Die folgenden 7 Benutzer bedanken sich bei Nekooky für diesen Beitrag:

    Kuschi (07.03.2017), Laska (07.03.2017), PinkSouL697 (07.03.2017), Reggi (22.03.2017), Silmeria (15.03.2017), Skutlasdoettrir (07.03.2017), Thomaline (09.03.2017)

 

 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •