Willkommen bei Sims4ever!
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12
  1. #1
    Kenner
    Registriert seit
    16.04.2016
    Beiträge
    37
    Simoleons
    10.727
    Danke
    13

    Das Leben der Familie Apparta oder auch:vom Tellerwäscher zum Millionär!

    Anzeigen

    Das Leben der Familie Apparta!
    Vom tellerwäscher zum Millionär!




    Und da wären Sie:
    Laura und Eduard Apparta!

    Nun zu den Fakten: Laura Apparta Bestreben: Große glückliche Familie
    Merkmale: Ehrgeizig, kreativ, Familienbewusst und Häuslich

    EduardApparta Bestreben: Meistermixer
    Merkmale: Genießer, kreativ, gesellig und Essenz des Geschmacks

    Die beiden frischverliebt- und verheirateten wohnen in der Sesamstrasse 38, 98438 Willow Creek.
    Das Hochmodern Häuschen ist mit dem nötigsten eingerichtet...den das Geld ist
    knapp.


    Kapitel 1.

    Beide sind überglücklich hier! Sie arbeiten noch als Tellerwäscher bei Restaurante Sieben Weltwunder.Dort haben sie sich beim spülen der unzähligen Teller kennen und lieben gelernt.Doch jetzt wollen sie mit ihrer Karriere vorankommen und ordentlich Geldverdienen...den sie wollen gerne in das neue Appartmenthaus ziehen das gerade in der Millionärsgasse gebaut wird. In einen Jahr soll es fertig gebaut sein! Doch Chefkoch Aladin will ihnen einfach keine Gehaltserhöhung geben und ein besserer Job ist auch nicht in Sicht.
    Was tun? Neben der Hausarbeit...
    ....werden fleißig ....Seltene Tiere und....

    ...Mineralien gesammelt und verkauft.


    Laura arbeiten zusätzlich in ihren kleinen Garten und bringt das Gemüse und die Blumen Sonntags zum Markt.Und Nachts?
    Tja da wird......
    ....GEANGELT!!!! Nicht was Ihr denkt!!!! tststs ....Keine Zeit zum schlafen, schließlich brauchen wir ein kleines Vermögen um in eine kleines hochmodernes Loft zu ziehen.
    Und nach gut einem Jahr unglaublicher Schufterei haben sie es geschafft......
    ....die beiden stehen endlich vor dem neuen Luxusobjekt ihrer Begierte!

    Die Millionärsgasse 17, Loftappartment 4a...ihr neues zu Hause!
    Glücklich fallen Sie sich nach einem anstrengenden Umzug in die Arme....

    Eine unglaublich schöne Wohnung....

    Kostenfaktor: 180 000 Simlons....nein sooooo viel haben unsere Tellerwäscher bei weiten nicht verdient...Was glaubt ihr den??!! Nach einen Gespräch mit ihrem Bankberater Mr. Elster (das war doch so ein diebischer Vogel oder?) konnten sie aufatmen, um einen Kredit zu bekommen brauchten sie nur 18 000 Simlons und das Apartment gehört ihnen...naja oder erstmal der Bank!

    Und nun? Nun ja vielleicht das erste Kind?


    Kapitel 1: Ende
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. Der folgende Benutzer bedankt sich bei Lilliesandra für diesen Beitrag:

    Kuschi (02.02.2017)




  3. #2
    Kenner
    Registriert seit
    16.04.2016
    Beiträge
    37
    Simoleons
    10.727
    Danke
    13
    Noch ein paar Fakten zum Appartment: Es wurde erstellt von Daniel_SimFans.de...er macht echt tolle Sachen...schaut mal vorbei auf seinem YouTube channel!! Er hat ein Project gestartet #CommunityAppartments in der Sims4 Galerie...dort kann man die Leerräume runterladen, einrichten und wieder online stellen (meine Krationen findet ihr unter der ID Chrissi6579)...das von mir verwendete Loft ist von Schokofleck...die Terasse ist von dapeetee und der Balkon von Melifinchen.

  4. Der folgende Benutzer bedankt sich bei Lilliesandra für diesen Beitrag:

    Kuschi (02.02.2017)

  5. #3
    Kenner
    Registriert seit
    16.04.2016
    Beiträge
    37
    Simoleons
    10.727
    Danke
    13
    Kapitel 2:Ein paar Monate später ist der Alltag eingekehrt.
    Laura hat ihren Job gekündigt. Sie möchte lieber malen, außerdem wollen beide ein Kind.
    Zur Auflockerung putzt Laura ganz gerne mal nackt:


    Um Geld zu verdienen -schließlich muss ein Kredit abbezahlt werden- malt Laura täglich mindestens 2 Bilder. Langsam ist sie richtig gut darin und verdient gutes Geld.

    Endlich sind auch weiter Sims in das Appartmentgebäude gezogen.

    Eduard begrüßt die Neuankömmlinge.

    Im Hausflur stellen sich Antonio C3PO und Marina Völl vor.

    Und Laura unterhält sich angeregt mit Lea Heck. Endlich neue Freunde gefunden!

    Eines Abends nach der Arbeit offenbart Eduard Laura das er nun Nägel mit Köpfen machen möchte.
    Er will ein Kind -Jetzt!Sofort!-....

    ...und Laura scheint begeistert!
    sogleich wird zur Tat geschritten...


    Ob es wohl geklappt hat?
    Anschließend wird erst mal ein bisschen Wellnes gemacht und über die Zukunft gesprochen.

    Plötzlich wird Laura ganz komisch...

    ....Ihr ist sooooo schlecht!

    Erst mal ein Test!

    Oh man so schnell schwanger?Eduard ist mega happy.
    Geändert von Lilliesandra (05.06.2016 um 12:19 Uhr)

  6. Der folgende Benutzer bedankt sich bei Lilliesandra für diesen Beitrag:

    Kuschi (02.02.2017)

  7. #4
    Kenner
    Registriert seit
    16.04.2016
    Beiträge
    37
    Simoleons
    10.727
    Danke
    13
    Lustiges für zwischendurch:

    trotz großen Esstisch wird im Bad gegessen mit Handtuch und Perfüm am Schoß!

  8. Der folgende Benutzer bedankt sich bei Lilliesandra für diesen Beitrag:

    Kuschi (02.02.2017)

  9. #5
    Kenner
    Registriert seit
    16.04.2016
    Beiträge
    37
    Simoleons
    10.727
    Danke
    13
    Zwei Wochen später ist Laura in ihrer zukünftigen Rolle als Mutter aufgegangen.Sie hat auch schon das "Nestbausyntrome" und muss zwanghaft alles putzen!!!

    Aber auch ständige Heißhungerattaken sind an der Tagesordnung:

    ...und gleich noch eine Portion:

    ...uhh mein Rücken...

    ...so eine Schwangerschaft ist mega anstrengend...vorallem am Ende!!!

    Eduard treibt in der Zwischenzeit seine Karriere voran.Denn im Restaurante Sieben Weltwunder wird bald eine Stelle an der Bar frei. Chefkoch Aladin hat einen kleinen Wettbewerb gestartet: "Wer am Ende des Jahres bei einem -Cocktail-mixen-Wettbewerb-Gewinner ist, der bekommt den Job".Nun ja die Appartas haben einen Kredit abzubezahlen...das erste Kind ist unterwegs...muss ich noch etwas sagen?

    Aber zwischendurch ist immer etwas Zeit für Liebe.

    Wenige Tage später setzen die Wehen ein

    und die werdenden Eltern fahren gleich ins Krankenhaus

    während Laura ziehmlich fertig ausschaut...dreht Eduard fast durch.

    Nach stundenlangen starken Wehen erblickt endlich Lennard das Licht der Welt.


    Nach drei Tagen darf Laura mit Lennard endlich nach Hause.

    Er ist ein Goldstück...

    ...und wird liebevoll umsorgt.....


    ...nicht nur von Mama!

    die Zeit vergeht und Lennard wird langsam größer. Laura und Eduard reden über die Zukunft.

    "Schatz die Wohnung wird langsam zu klein!Lennard hat nicht einmal ein eigenes Zimmer! Im Erdgeschoß ist doch noch eine Wohnung frei!
    Wenn wir unsere Wohnung verkaufen und noch einen kleinen Kredit aufnehmen, könnten wir nach unten
    ziehen, was meinst du?"
    Laura lässt all ihre Überredungskünste spielen und Eduard lenkt ein "Ok...ich ruf mal bei der Bank an."
    Herr Elster rechnet durch und nach einwendig Hin und Her willigt er einem weiteren Kredit ein.
    "Wenn sie ihre jetzige Wohnung zu einem guten Preis verkaufen, bewillige ich ihnen einen weiteren Kredit!"
    Gesagt getan:
    Wohnung 1: 180 000 Simlons
    Anzahlung: - 18 000 Simlons
    bereits abbezahlt: - 35 000 Simlons
    Restschulden: =127 000 Simlons

    Wohnung verkauft: 175 000 Simlons
    = +48 000 Simlons
    Wohnung 2: 230 000 Simlons
    -48 000 Simlons
    Restschuld: 182 000 Simlons

    Und da wäre Sie! Die neue Erdgeschoßwohnung!


    Eduard ist überglücklich und völlig fertig (wie man sieht!).

    Ende Kapitel 2




  10. Der folgende Benutzer bedankt sich bei Lilliesandra für diesen Beitrag:

    Kuschi (02.02.2017)

  11. #6
    Kenner
    Registriert seit
    16.04.2016
    Beiträge
    37
    Simoleons
    10.727
    Danke
    13
    Kapitel 3

    Kaum haben sich die 3 eingelebt kommen neue Proble
    me ins Haus.
    Genauer gesagt ein richtig großes PROBLEM!

    Oh nein in 48 Stunden schon? Woher nehmen wenn nicht stehlen?
    Laura machte sich sogleich ans Werk: 4 Uhr morgens aufstehen...Lennard füttern.....Sammelrunde in der Nachbarschaft (oder besser in Nachbars Garten...Gott sei dank ist es noch dunkel).....ein Bild malen....um Lennard kümmern...noch ein Bild und so weiter.
    Auch Eduard macht Überstunden...er ist kaum noch zu Hause!
    Alles hilft nix...so schnell soooo viel Geld.....
    Es bleibt wohl eine Weile dunkel im Hause Apparta.
    Aber bekanntlich heisst es ja "Im dunkeln ist gut munkeln"....wer weiß, wer weiß!!!

    Bei all der Schufterei vergessen die zwei völlig den Geburtstag von Lennard!!!

    Gott sei dank kann er seine Eltern gut verstehen...(ausserdem braucht es Strom zum ZOCKEN).

    Und jetzt stelle ich euch Lennard mal in Groß vor:

    Und weil er so ein Hübscher ist, gleich noch eine Nahaufnahme:

    Nach einigen Wochen der Schufterei und eiseren Sparens, ist es Geschaft....die Rechnung ist beglichen...mit Zins und Zinseszins!
    Nachdem es endlich wieder hell ist in der Wohnung bemerket Laura das sie ganz schön rund geworden ist. Sie fängt an etwas zu trainieren und weniger zu essen, aber es wollen keine Kilos purzeln.
    Eines nachts wacht sie mit heftigen Bauchschmerzen auf. Eduard fährt so gleich mit ihr zum städtischen Krankenhaus:

    Am Empfang schildert sie ihre Symtome und dieser Heini fängt an laut zu lachen! Also sowas!

  12. Der folgende Benutzer bedankt sich bei Lilliesandra für diesen Beitrag:

    Kuschi (02.02.2017)

  13. #7
    Kenner
    Registriert seit
    16.04.2016
    Beiträge
    37
    Simoleons
    10.727
    Danke
    13
    Lustiges für zwischendurch:

    Warum steht das Personal immer vorm Krankenhaus rum? Haben die nix zu tun?

  14. Der folgende Benutzer bedankt sich bei Lilliesandra für diesen Beitrag:

    Kuschi (02.02.2017)

  15. #8
    Kenner
    Registriert seit
    16.04.2016
    Beiträge
    37
    Simoleons
    10.727
    Danke
    13
    Laura begibt sich in den Untersuchungsraum und wird von Fr. DR. Monika Paulus gründlich untersucht.


    Nun ja was soll ich sagen...Laura weiß nun warum der Typ am Empfang so gelacht hat!!!


    Das wären dann Tim (im Bett mit rosa Schleife?!) und Leila!
    Herzlichen Glückwunsch an die überraschten, aber glücklichen Eltern!

  16. Der folgende Benutzer bedankt sich bei Lilliesandra für diesen Beitrag:

    Kuschi (02.02.2017)

  17. #9
    Kenner
    Registriert seit
    16.04.2016
    Beiträge
    37
    Simoleons
    10.727
    Danke
    13
    Vergessene Info´s: Wohnung im Erdgeschoß wurde designt von Kb2309 #CommunityAppartment


  18. Der folgende Benutzer bedankt sich bei Lilliesandra für diesen Beitrag:

    Kuschi (02.02.2017)

  19. #10
    Kenner
    Registriert seit
    16.04.2016
    Beiträge
    37
    Simoleons
    10.727
    Danke
    13
    Schnell vergeht die Zeit. Laura liebt ihre neue Küche. Sie kocht jetzt wahnsinng gern und probiert neue Rezepte aus.

    Heute probiert sie ihre neuen Eismaschiene aus, ob das schmeckt?

    Lennard passt der Weile auf seine kleinen Geschwister auf.Er hat festgestellt das Mama oft traurig ist, aber wenn sie in der Küche steht ändert sich das schlagartig.Braucht sie vielleicht wieder einen Job?

    Laura malt und sammelt auch sehr viel.Jeden Monat müssen 5000 Simlons vom Kredit abbezahlt werden und da sind noch keine Nebenkosten dabei! Laura will sich daran beteiligen und nicht nur Eduard schufften lassen...da kommen die kleinen manchmal zu kurz.Leider!

    Endlich ist auch wieder Strom da, somit kann Lennard endlich mal wieder so richtig zocken.

    Tim weint ständig...das ist mega nervig.Seine Schwester Leila dagegen ist ein sehr ruhiges und ausgeglichenes Kind.

    Eduard kahm heute ziehmlich schlecht gelaunt von der Arbeit nachhause...ich glaub er ist Krank!!!

    Und Laura?Sie schaut auch alles andere als gut aus. Da hilft alles nix....beide müssen ins Bett...Gott sei Dank hat Eduard morgen frei, somit kann er erst mal ausschlafen.Lennard kümmert sich inzwischen um die zwei kleinen.Er ist ein stolzer großer Bruder.
    Kurz darauf haben Tim und Leila Geburtstag! Und so sehen die beiden aus:


    Beide sehen sich sehr ähnlich...nur die Haarfarbe ist anders.
    Am Wochenende nimmt sich Laura immer viel Zeit für ihre Kinder. Eduard muss dann meist arbeiten.
    Sie liest den lieben Kleinen wahnsinnig gern aus den Büchern ihrer Kindheit vor und weiss die Geschichten sehr spannend und gestenreich zu erzählen. Lennard, Tim und Leila könnten ihr Stundenlang zuhören.

    Weitere Wochen vergehen so wie im Flug. Die Kinder gehen zur Schule, machen fleissig ihre Hausaufgaben,spielen und pflegen ihre Hobbys. Lennard spielt gern am PC, Tim malt für sein Leben gern
    und Leila verbringt ihre Freizeit gern im Park bei einem vergnügten Schachspiel.

    Lennard hat scheinbar das Talent seiner Mutter geerbt, Geschichten gestenreich zu erzählen.
    Hier erzählt er gerade das heute in der Schule, ganz plötzlich allen Kindern schlecht wurde und einige starke Bauchweh hatten.

    Als Laura ihn erschrocken ansah, erklärte er ihr schnell das es ihm gut gehe.Denn er hatt nicht in der Schulkantiene zu Mittag gegessen.....der Schimmel auf dem Käse war wohl doch kein Schimmelkäse!!!

    Auch Eltern werden mal älter. Eduard macht den Anfang.


    Ein halbes Jahr später hat auch Laura Geburtstag.

    Nach dem Kerzen auspusten startet die Familie mit einem gemeinsamen Frühstück in den Tag. Leider
    hat Eduard nicht frei bekommen,außerdem steht der Mixwettbewerb vor der Tür und er will ja unbedingt gewinnen.

    Laura und den Kindern macht es nix aus, denn am Abend wollen alle in das neue italienische Restaurant
    gehen...dass in der Einkaufsmeile eröffnet hat. Eduard ist ganz aufgeregt...vielleicht eine gute Gelegenheit für einen neuen Job?Nachdem er zur Arbeit ist und die Kinder beschäfftigt, macht sich Laura auf den Weg ins Einkaufszentrum. Eine neue Frisur und neue Anziehsachen müssen her.In dem alter kann sie nicht mehr bauchfrei herumlaufen.Schließlich hat auch Eduard vor einem halben Jahr eine ausgedehnte Shoppingtour unternommen.
    Wunderschön sieht sie aus, als sie wieder nach Hause kommt. Die Kinder sind begeistert von ihrer schönen Mama. Ein paar Stunden später geht es endlich los.Ab ins
    VILLA DORINO.
    Das Restaurante steht in der kleinen aber malerisch, ländlich aussehenden Einkaufsmeile von Willow Creek.


    Nicht schlecht was die Besitzer aus den alten, baufälligen Kuhstall gezaubert haben.Sowas könnte Laura auch gefallen...sie in der Küche, Eduard an der Bar und die Kinder bringen sich auch mit ein.Sobald sie alt genug sind versteht sich! Hach kein schlechter Traum, das muss Laura unbedingt mit Eduard besprechen. Aber vor erst haben sie noch ihre Wohnung abzubezahlen. Die Bank wird von einem weiteren Kredit nicht begeistert sein, obwohl sie schon sehr regelmäßig bezahlen.
    12x5000= 60 000 Simlons......macht noch 122 000 Simlons...also noch etwa 2 Jahre...das wäre doch zu schaffen.....und ich hätte endlich wieder einen Job!...Schluss jetzt wir sind zum Essen hier und es riecht ausgezeichnet.
    Herr Ober ein Tisch für 4 Personen bitte.

    Aber gerne die Dame...würden sie mir bitte folgen?

    Am Tisch wird sogleich die umfangreiche Karte gereicht und alle 4 vertiefen sich darin, was nehmen wir nur?

    Die vollbusige Bedienung wartet bereits.Wir nehmen 3x Wasser für die Kinder....und einen roten Nektar
    für mich....außerdem erstmal eine Vorspeise...Käsetoast wäre ganz gut....vielen Dank.
    Um sich die Zeit zu vertreiben malen die Kinder etwas.

    Nur Tim schaut sich etwas um....kurz darauf macht auch Leila sich auf, das Restaurante zu erkunden.
    Das essen dauert aber auch lange...naja ist auch ganz schön was los hier.


    Endlich, das Essen kommt.


    Mh das ist köstlich...doch wo bleibt Leila nur so lange?Kurz darauf kommt auch sie von der Toilette wieder.Die Kinder sind schon nach der Vorspeise satt, also gönnt sich Laura noch in Glas Nektar und dann gehen die 4 wieder nach Hause.Eduard sollte auch gleich Feierabend haben und Laura hat noch etwas mit ihm zu besprechen!

    Ende Kapitel 3

  20. Der folgende Benutzer bedankt sich bei Lilliesandra für diesen Beitrag:

    Kuschi (02.02.2017)

 

 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •