Willkommen bei Sims4ever!
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 30
  1. #1
    Forenlegende
    Registriert seit
    02.10.2014
    Beiträge
    1.390
    Simoleons
    182.663
    Danke
    1.566

    I'd trade all my tomorrows for just one yesterday

    Anzeigen







    Die guten Zeiten von heute sind die traurigen Gedanken von Morgen.
    Geändert von Silmeria (22.02.2018 um 01:04 Uhr)

  2. Die folgenden 8 Benutzer bedanken sich bei Silmeria für diesen Beitrag:

    BlessedByNyx (06.12.2017), Glaskatze (15.12.2017), Kuschi (24.04.2017), Laska (24.04.2017), Lukinya (16.06.2017), Lulu (28.06.2017), Reggi (22.02.2018), Thomaline (06.07.2017)




  3. #2
    Forenlegende
    Registriert seit
    02.10.2014
    Beiträge
    1.390
    Simoleons
    182.663
    Danke
    1.566
    Kapitelübersicht

    001 002 003 004
    Geändert von Silmeria (19.06.2017 um 12:33 Uhr)

  4. #3
    Forenlegende
    Registriert seit
    02.10.2014
    Beiträge
    1.390
    Simoleons
    182.663
    Danke
    1.566
    -------------------------Reservepost--------------------------

  5. #4
    Sadistischer Kater
    Registriert seit
    19.08.2013
    Beiträge
    2.077
    Simoleons
    76.998.042.829.199.998.976
    Danke
    1.628
    Inventar Benutzertitel ändern
    Lustig dass ich die letzten Tage auch genau über sowas nachgedacht habe
    Aber keine Zeit.... vorerst XD
    Naja bin jedenfalls mal gespannt was das so wird
    Ist das denn eher Story oder eher Nachbarschaftsdoku? XD (Also lange Storytexte oder kurze Texte xD)
    The
    "earth"
    without
    "art"
    is just
    "eh"

  6. Der folgende Benutzer bedankt sich bei Nekooky für diesen Beitrag:

    Kuschi (24.04.2017)

  7. #5
    Forenlegende
    Registriert seit
    02.10.2014
    Beiträge
    1.390
    Simoleons
    182.663
    Danke
    1.566
    @Neko: Über was hast du denn genau nachgedacht? Über eine Story oder über dieses Trailer Setting? Das Kam mir nämlich ganz spontan als ich die Galerie durchstöbert habe und geguckt habe was es da zur zeit so gibt. Tja und die Trailer haben es mir dann echt angetan und darauf hin habe ich beinahe ganz Oasis Springs umgebaut Ich habe dann noch einen anderen Spielstand mit diesem hier verknüpft und Voila fertig war meine Welt ^^''
    Also ich würde sagen es ist eine Story gepaart mit einer Nachbarschafts Doku...ich werde richtige Kapitel schreiben und zeitgleich Steckbriefe von Charakteren und Orten Posten.
    Bin mal gespannt wie das ganze ankommt und bin dir dankbar für dein erstes Kommi

  8. Der folgende Benutzer bedankt sich bei Silmeria für diesen Beitrag:

    Kuschi (05.05.2017)

  9. #6
    Forenlegende
    Registriert seit
    02.10.2014
    Beiträge
    1.390
    Simoleons
    182.663
    Danke
    1.566


    Kapitel 1 - Welcome

    Den Blick aus dem Fenster gerichtet, sah sie wie die Landschaft sich von einem satten Grün zu staubigen rot-braun veränderte. Sand regierte die umliegenden Ortschaften hin und wieder rauschten ein paar einsame Palmen vorbei, die wohl in der Hoffnung – diesen Ort nicht ganz so trostlos wirken zulassen - angepflanzt wurden. Oder sie sollten den Eindruck eines Tropenparadies vermitteln. Doch weder taten sie das eine noch das andere. Es waren einfach nur Palmen, die einsam und verlassen in der Gegend platziert wurden.
    Gerade als Quinn beschloss den Blick von der Ödnis vor ihr abzuwenden und den Kopf gegen die vibrierende Scheibe lehnte, spürte sie wie die Bewegungen des Zuges allmählich langsamer wurden. Gleich würde der Zug halten und sie in ihr neues Leben entlassen. Mit dem ersten Schritt hinaus würde sie – so hatte die Blondine es beschlossen – ihr altes Leben endgültig hinter sich lassen. Erstmals auf eigenen Beinen stehen, sich weder bevormunden, noch einsperren oder kontrollieren lassen.
    Vielleicht würde das schwer werden, nein ganz sicher würde es schwer werden. Immerhin war sie ganz allein in einer ihr fremden Stadt. Sie kannte niemanden und niemand kannte sie. Noch dazu war sie mittellos, hatte keinen Job, keine Ausbildung. Das Einzige was sie hatte war ein geerbtes Grundstück von ihrer lieben Tante. Das klang jedoch besser als es wirklich war. Das Grundstück war klein und schon zu Lebzeiten ihrer Tante verwahrlost gewesen. Außerdem stand es in einem Viertel, das dafür bekannt war ärmere Familien zu beherbergen. Ach warum nannte sie das Kind denn nicht beim Namen? Trailerpark. Das Haus ihrer Tante war auch kein Haus, es war ein alter Trailer. Aber wie hieß es noch gleich so schön? Einem geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul.
    Der Zug hielt, die grässliche elektronische Durchsage wies sie an den Zug auf der rechten Seite zu verlassen. Quinn schulterte ihren Rucksack, in dem sie einige Campingsachen und frische Kleidung verstaut hatte und trat hinaus auf den kleinen Bahnsteig.



    Hier war es laut. Neben den unzähligen Stimmen die von allen Seiten an ihre Ohren drangen, war das laute Geratter der Zuge nahezu ohrenbetäubend. Und doch fühlte sie sich gleich wohler, irgendwie...gelöster. Nicht, weil das die Erfüllung all ihrer Träume war, sondern eher weil sie nie geglaubt hätte es soweit zu schaffen. Noch beim überstürzten Packen ihrer Tasche hatte sie daran gezweifelt es überhaupt bis zum Bahnhof zu schaffen. Vielleicht würde sie auf halben Weg einfach wieder kehrt machen, wie sie es schon so oft getan hatte oder ein Nachbar würde sie erkennen und sie fragen wohin sie denn wollte. Aber nichts war geschehen, die Straßen waren leer gewesen, ebenso die Bank in der ein wenig Geld für ein Zugticket abgeholt hatte und auf dem Bahnhof angekommen war sofort ihr Zug eingetroffen und sie war eingestiegen, hierher gefahren und nun sogar ausgestiegen.
    Und eben jener Zug setzte sich nun wieder in Bewegung und lies sie hier, mit all diesen Gedanken im Kopf, allein zurück.



    Eine Weile stand die junge Blondine noch auf dem Gleis und sah dem Gefährt nach, welches sich im zügigen Tempo von ihr entfernte und schließlich hinter einer Kurve aus ihrem Sichtfeld verschwand. Das war sie also gewesen...ihre Flucht...weniger spektakulär als sie es sich immer vorgestellt hatte. Niemand, der ihr gefolgt war, niemand vor dem hatte flüchten müssen, niemand der sie finden würde. Zumindest hoffte Quinn das mit jeder Faser ihres Körpers.
    Tief atmete sie ein, spürte wie der Sauerstoff sich einen Weg von ihren Lungen in ihr Blut suchte und stieß dann hörbar den Atmen wieder aus. „Los geht’s.“ sprach sie zu sich selbst.
    So verließ sie also den belebten Bahnhof, durchquerte die Innenstadt, die scheinbar lediglich aus einer kleinen Kneipe, einer Karaokebar und einem schlichten Diner bestand und erreichte schließlich die Siedlung in der sich auch ihr neues Domizil befinden sollte.



    Die Wohnwagen - oder auch Trailer genannt – glichen einander kaum. Sie waren in den unterschiedlichsten Farben bestrichen, manche hatten einen Vorgarten, andere Blumenkästen vor den Fenstern und wieder andere Gewächse selbst auf den Dächern. Der Fantasie schienen hier keine Grenzen gesetzt zu sein.
    Und dann sah sie es. Trostlos und einsam auf einer verwilderten Wiese, die früher wohl eine Art Garten gewesen sein musste.





    Das Gebäude wirkte deutlich kleiner als in ihrer Erinnerung. Und nicht nur das, es schien auch in einem schlimmeren Zustand zu sein als sie es befürchtet hatte. Dennoch nahm Quinn sich ein Herz, ging die letzten Meter auf das Haus zu und stieß letztendlich die alte Tür auf.
    Knarrend gab sie den Blick auf zerkratzte Wände, Spinnweben behangene Balken und ausgetreten Dielen frei.





    Ihr Blick richtete sich gegen die scheinbar unbeschädigte Decke des Trailers. „Nun zumindest habe ich ein Dach über den Kopf.“ Murmelte die Blondine leise und machte sich daran ihren Rucksack zu leeren.
    Zum Vorschein kamen einen Campingbett, einige kleine Lampen sowie ein zusammenklappbarer Tisch samt zwei Stühlen. Zu guter Letzt band sie die Kühlbox, welche sie an der Unterseite des Rucksacks befestigt hatte los und platzierte auch diese lieblos.



    Und das wars...das war alles was ihr geblieben war. Ein verwahrloster Trailer und ein paar wenige Campingutensilien.
    „Also Quinn...willkommen im Trailer Trash.“



    Geändert von Silmeria (05.05.2017 um 17:15 Uhr)

  10. Die folgenden 8 Benutzer bedanken sich bei Silmeria für diesen Beitrag:

    BlessedByNyx (06.12.2017), Kuschi (05.05.2017), Laska (05.05.2017), Lukinya (16.06.2017), PinkSouL697 (05.05.2017), Reggi (22.02.2018), Skutlasdoettrir (05.05.2017), Thomaline (06.07.2017)

  11. #7
    Aufstrebender Forenstar
    Registriert seit
    25.10.2016
    Beiträge
    222
    Simoleons
    52.197
    Danke
    325
    Hallo Silmeria.
    Das erste Kapitel klingt schon sehr interessant. Die Gebäude, vor allem Quinns Trailer sehen sehr authentisch aus. Ich mag den Namen Quinn übrigens total . Bin gespannt wie sie sich so schlägt und wer noch so im Trailerpark wohnt.
    Bearbeitest du die Bilder eigentlich das das Licht so hell ist oder hast du da im Spiel selber was dran gedreht?

  12. Die folgenden 3 Benutzer bedanken sich bei Skutlasdoettrir für diesen Beitrag:

    Kuschi (05.05.2017), Laska (05.05.2017), Silmeria (05.05.2017)

  13. #8
    Sadistischer Kater
    Registriert seit
    19.08.2013
    Beiträge
    2.077
    Simoleons
    76.998.042.829.199.998.976
    Danke
    1.628
    Inventar Benutzertitel ändern
    Wie deine Kommibeantwortung länger als mein Kommi ist XDDDD
    Ich meinte auch eine Story/Nachbarschaftsdoku mit vielen verschiedenen Charakteren Über ein Trailer Setting hab ich ehrlich gesagt noch nie so genau nachgedacht XD Also wenn dann eher nur so für bestimmte Charaktere :'D Aber ich mag Storys mit vielen Charakteren, schreibe ich ja selbst gerne
    Also tatsächlich so in der Art wie ich es auch gerne machen würde 8) Also wegen Story/Nachbarschaftsdoku Mischung, finde ich gut Sowas mag ich sehr
    So und jetzt les ich mal das Kapitel XD Und kommentiere nebenbei XD Obwohl ich ja eigentlich gar nicht so viel Zeit habe :'DDD

    Und da muss ich doch direkt gleich am Anfang lachen
    "Sand reagierte die umliegenden Ortschaften" Immer dieser reagierende Sand hier *macht selbst solche Fehler aber fand es gerade lustig* XDDDD
    Oh und schon wieder.... der "Zeug" XD
    Aber ich muss sagen es ist sehr schön geschrieben! Weiter so! Das erste Bild gefällt mir auch schon mal sehr gut 8) Sehr fein hast du das bearbeitet! *lobt Silmeria weil sie ihrer 'Trägheit' nicht nachgegeben hat*
    Achja zum zweiten Bild würde ich gleich gerne mal fragen wo du den Zug herhast? XD Voll geil XD Ich hätte auch gern nen Bahnhof für Sims xDD
    Der Text hat hier und da ein paar Flüchtigkeitsfehler lässt sich aber wirklich sehr schön und flüssig lesen! Toll geschrieben X)
    Der Inhalt gefällt mir auch sehr gut! Bin ja sehr gespannt wie es Quinn dort so ergehen wird :3 Gehst du irgendwann auch näher auf ihre Vergangenheit und ihre genauen Gründe ein weshalb sie dorthin ist? Oder ist das nur so Vorgeplänkel gewesen das keine große Rolle spielt für die Story selbst?
    Das einzige was mir übrigens aufgefallen ist und nicht so ganz stimmig ist, ist das die Bilder nicht ganz zum Text passen xD Also so an sich mit Gestik und allem schon aber das mit dem Rucksack und so XD Also es ist natürlich eine Simsstory und du hattest ja geschrieben dass du nicht so gerne Bilder bearbeitest und so xDDD Weil langweilig xDDD Und es wäre wahrscheinlich auch nicht so leicht auf Bildern umzusetzen gewesen... also dass sie so nen Campingrucksack auf dem Rücken hat und so xD Ich wollte es nur mal angemerkt haben XD
    Es stört auch nicht so sehr oder so, mir fällt sowas nur auf weil ich darauf achte Aber ich versteh das wenn man es eben weils Sims ist nicht so umsetzen kann XD Mir wäre ein schöner Text da auch wichtiger
    Ansonsten aber wie gesagt alles sehr schön geschrieben und umgesetzt und so Weiter so! (Die Trailer sind übrigens auch cool XD Aber das Häuschen von Quinn ist keiner oder? Sieht jedenfalls nicht so aus x.x Aber kenn mich damit auch nicht aus XD)
    The
    "earth"
    without
    "art"
    is just
    "eh"

  14. Die folgenden 2 Benutzer bedanken sich bei Nekooky für diesen Beitrag:

    Kuschi (06.05.2017), Silmeria (17.06.2017)

  15. #9
    Aufstrebender Forenstar
    Registriert seit
    12.06.2016
    Beiträge
    230
    Simoleons
    18.680
    Danke
    812
    Quinn plant also einen Neuanfang. Warum auch nicht? Manchmal ist es wirklich gut einfach mal einen Schlussstrich zu ziehen und ein neues Leben zu beginnen. Den meisten wird das zwar wohl nicht möglich sein, aber na ja ...
    Quinn hat da ja anscheinend Glück gehabt? :3

    Aber warum beginnt Quinn eigentlich ein neues Leben? Das interessiert mich jetzt aber doch sehr.
    Na ja, vielleicht bekommen wir ja irgendwann mal die Antwort darauf zu lesen?
    Jedenfalls, sieht ihre neue Heimat schon ein bisschen trostlos aus. Sie wird wohl viel Arbeit in diesen Trailer stecken müssen, wenn es da mal gemütlich werden soll.

    Wie hat sie es eigentlich geschafft so viele Sachen in diesen kleinen Rucksack zu quetschen? Ich will auch so einen! Immerhin ist er ja anscheinend auch noch unsichtbar. So kann ihn dir wenigstens keiner klauen!

    Auch hier mag ich wieder den Text und auch die Bilder sehr.
    Besonders der Trailer sieht von Innen super aus und passt so richtig zu einer "Bruchbude". :3


  16. Die folgenden 2 Benutzer bedanken sich bei Lukinya für diesen Beitrag:

    Kuschi (17.06.2017), Silmeria (16.06.2017)

  17. #10
    Forenlegende
    Registriert seit
    02.10.2014
    Beiträge
    1.390
    Simoleons
    182.663
    Danke
    1.566
    @Skut: Vielen Dank. Ich finde ja gerade Quinns Haus sieht jetzt nicht wirklich aus wie ein Trailer ^^'' Aber eine Bruchbude ist es alle Mal
    Ja ich bearbeite die Bilder, ich stelle den Kontrast und ein wenig die Helligkeit hoch so das die Farben eben strahelnder wirken, dass mag ich sehr

    @Neko: Die Fehler müsste ich ja nun korrigiert haben XD Peinlich peinlich ^^ aber lieber macht mich wer drauf aufmerksam bevor ich es ewig so lasse XD
    hehe ja also ich und meine Trägheit XD Die hat mich auch beim bald folgenden Kapitel fest im Griff gehabt XD Aber es geht ja nun weiter
    Wo ich den Zug her hab habe ich dir ja bereits als Mail geschrieben ^^ Aber ich schreibe es hier noch einmal n Kurzform. Ich hab ihn aus der Gallery herunter geladen
    Es freut mich riiiesig, dass du gefallen an meinem Text gefunden hast. ich lese aber nochmal drüberi n der Hoffnugn die Fehler zufinden...ist schlimm wenn man den Text kennt, dass einem dann eingie Fehler einfach nicht mehr auffallen >.<
    Ja! Ich gehe difinitiv auf ihre Vergangenheit ein, dass ist für mich auch ganz wichtig ^^
    Jaa das mit dem Rucksack und der dann auch nicht zusehen ist...war unglücklich gelöst...schreibe ich vielleicht nochmal um ^^''
    Quinns häuslei sollte eigentlich ein Trailer sein...aber ich weiss der ist nicht sooo gelungen...ist auch der einzige den ich selbst gebaut habe...den rest habe ich auch herunter geladen XD

    @Luki: Ja wer wünscht sich denn nicht einen Neuanfang? also hin und wieder zumindest...ich für meinen Teil tue das sehr sehr oft ^^
    Eine Antwort darauf werdet ihr ganz sicher erhalten ^^
    Jaaa das war der plan das sollte auch trostlos und verkommen wirken XD Ich hatte da soooo lust drauf
    Jaaa die Sache mit dem Rucksack ist unglücklich gelöst :/ Schreibe ich wahrscheinlich nochmal um, haha XD
    Es freut mich, dass dir der Text gefällt und ich hoffe die folgenden gefallen dir dann auch
    Meine Story
    http://www.sims4ever.de/sims-4-stories/1707-i-d-trade-all-my-tomorrows-just-one-yesterday.html#post28458

  18. Die folgenden 2 Benutzer bedanken sich bei Silmeria für diesen Beitrag:

    Kuschi (18.06.2017), Lukinya (20.06.2017)

 

 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •