Willkommen bei Sims4ever!
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 29
  1. #1
    Kleiner lieber Unschuldse
    Registriert seit
    21.02.2016
    Beiträge
    669
    Danke
    226

    Entspannte Nachbarschaft... oder?

    Anzeigen

    Vorwort

    Ich glaube ich habe einen Startsim erschaffen, den ich mal wieder mögen könnte. Sieht bisher jedenfalls danach aus ^^.
    Hab ihr auf jeden Fall ein Starterhaus aus Willow Creek umgebaut, sodass sie auch eine schöne Umgebung hat.


    Und hier ist sie.
    Ihr Name ist Fiona Vermonth. Sie ist Einzelgängerin und mag Menschenmengen nicht. Ihr Leidenschaft sind Bücher und Programmierung. Am liebsten arbeitet sie im Garten.
    Alles Weitere sehen wir dann... Wer sie in der Nachbarschaft haben will, findet sie unter meiner ID DaReggi. Allerdings mit Default Augen, Wimpern und Skin. Rest ist EA-Kram.
    Origin-ID: DaReggi

    Entspannt am Wochenende auf Twitch mit mir. Twitch.tv/reggi_hat_kekse

  2. Die folgenden 2 Benutzer bedanken sich bei Reggi für diesen Beitrag:

    Kuschili (30.06.2021), Laska (30.06.2021)




  3. #2
    Kleiner lieber Unschuldse
    Registriert seit
    21.02.2016
    Beiträge
    669
    Danke
    226
    Inhaltsverzeichnis

    Stammbaum
    KLICK

    Generation 1

    01|02|03|04|05|06|07|08|09|10|11|12|13|14|15|
    Geändert von Reggi (06.08.2021 um 18:02 Uhr)
    Origin-ID: DaReggi

    Entspannt am Wochenende auf Twitch mit mir. Twitch.tv/reggi_hat_kekse

  4. Der folgende Benutzer bedankt sich bei Reggi für diesen Beitrag:

    Kuschili (30.06.2021)

  5. #3
    Kleiner lieber Unschuldse
    Registriert seit
    21.02.2016
    Beiträge
    669
    Danke
    226
    Reservepost...
    Origin-ID: DaReggi

    Entspannt am Wochenende auf Twitch mit mir. Twitch.tv/reggi_hat_kekse

  6. Der folgende Benutzer bedankt sich bei Reggi für diesen Beitrag:

    Kuschili (30.06.2021)

  7. #4
    Kleiner lieber Unschuldse
    Registriert seit
    21.02.2016
    Beiträge
    669
    Danke
    226
    Gen1 Part 01

    Kurz bevor Fiona in dieses Viertel gezogen ist, ist auch dieser nette junge Mann hierhergezogen.
    Sie trafen sich zufällig, als er einen kleinen Spaziergang machte. Sein Name war Christian Grey und irgendwie hatten sie einen Draht zueinander auch wenn es ihr gar nicht recht war, dass er sie direkt zuquatschte.
    Naja, er war sicher selber nervös.


    Erstmal musste der PC eingestellt werden. Das Internet war hier zum Glück super. So konnte Fiona sich noch ein wenig auf die nächste Woche auf Arbeit vorbereiten. Sie war immerhin die Null im Programmieren. Aber das sollte sich bald ändern!



    Aber wie es so oft ist, wird man unterbrochen. Ein paar Nachbarn haben Früchtekuchen vorbeigebracht und bestanden darauf, dass Fiona ihn probiert. Bääähhh, was für ein ekliges Zeug... In der Nähe gab es eine WG. Wie eine Horde fielen sie ein und machten es sich überall breit. Fiona musste sich zusammenreißen bei so vielen fremden Gesichtern, damit sie nicht die Kontrolle verlor.
    Immerhin kannte sie Christian schon. Nur das blöde Blondchen Summer schien ihr einen Strich durch die Rechnung machen zu wollen. Denkt die wirklich, dass sie damit durchkommt?



    Ha! Fiona hatte es geschafft. Selbstbewusst setzte sie sich hin und Christian folgte ihr, nachdem er Summer im Flur hatte stehen lassen. Sie war einfach nicht sein Kaliber. Auch wenn es stressig war, war es am Ende doch ein schöner Abend. Und morgen geht's ab ins neue Büro.



    Erster Arbeitstag im neuen Team ist geschafft. Fiona war auch geschafft.
    Alle besserte sich, als plötzlich Christian vor der Tür stand. Er sah nicht wirklich glücklich aus.



    Sie redeten eine Weile auf der Veranda.



    Anschließend gab es leckere Pizzabrötchen aus der Mikrowelle und einen spannenden Film, den Christian mitgebracht hatte.



    Naja so spannend war er nicht. Irgendwas mit Zombis. Typischer Männerfilm eben. Dafür eignete sich der Film perfekt, um sich ein wenig näher zu kommen. Kitzelattackeeeeeeeeeeeeee...





    Der Aben konnte einfach nicht besser laufen. Sie redeten und flirteten was das Zeug hielt.



    Leider gehen solche Abende immer viel zu schnell zu Ende. Am Freitag gibt's den nächsten Film und vielleicht gehen sie am Wochenende zusammen aus. Leider gab es zum Abschied noch keinen Gutenachtkuss. Vielleicht beim nächsten Mal...

    Geändert von Reggi (04.07.2021 um 09:16 Uhr)
    Origin-ID: DaReggi

    Entspannt am Wochenende auf Twitch mit mir. Twitch.tv/reggi_hat_kekse

  8. Die folgenden 3 Benutzer bedanken sich bei Reggi für diesen Beitrag:

    Kuschili (30.06.2021), Laska (30.06.2021), Lukinya (30.06.2021)

  9. #5
    Forenstar
    Registriert seit
    17.10.2014
    Beiträge
    898
    Danke
    88
    Hi Reggi,

    schon wieder etwas von dir lesen zu können

    Freu mich auf mehr
    liebe Grüße
    Laska

  10. Die folgenden 2 Benutzer bedanken sich bei Laska für diesen Beitrag:

    Kuschili (30.06.2021), Reggi (30.06.2021)

  11. #6
    Reinschnupperer
    Registriert seit
    10.06.2021
    Beiträge
    29
    Danke
    424
    Huhu liebe Reggi,
    oh wie schön, eine neue Story...
    Dein erster Satz war gleich mal nen Knaller: "Ich glaube ich habe einen Startsim erschaffen, den ich mal wieder mögen könnte." .......... hahahahaha.......... Schauen wir mal, ne Reggi..... kiecher.... Aber Fiona ist schon mal eine äußerst Hübsche und ihre Merkmale finde ich auch super, da ich viel Ähnlichkeit mit Ihr erkenne, lol...
    Ähm, worum es nun in dieser Story geht, erschließt sich mir noch nicht so ganz. Soll das jetzt einfach quasi sowas wie ne Doku oder Tagebuch oder so werden oder ist es eine bestimmte Challenge oder so?
    Ich muss Dir ja mal ein Kompliment machen: Die Häuser, die Du da immer so erstellst, sehen wirklich Klasse aus - es harmonisiert bei Dir immer Alles so schön miteinander.
    Oh wie süüüss, die gute Fiona ist ja voll verschossen in den hübschen Christian. Hm, was wohl mit Ihm los war, als Er überraschend vor Fionas Tür stand?
    Na dann spiel mal fleissig, damit wir bald wissen, ob die Zwei noch zusammen kommen oder nicht, zwinker...
    Bis dahin, sei ganz lieb gegrüßt von Kuschili.

  12. Die folgenden 2 Benutzer bedanken sich bei Kuschili für diesen Beitrag:

    Laska (01.07.2021), Reggi (30.06.2021)

  13. #7
    Kleiner lieber Unschuldse
    Registriert seit
    21.02.2016
    Beiträge
    669
    Danke
    226
    @Laska:
    Ich freu mich, dass du an Bord bist .

    @Kuschili:
    Wenn du wüsstest, wie laaaaaangweilig die letzten alle waren.
    Bisher bin ich aber wirklich glücklich. Auch wenn sie ganz schön brav ist, was eigentlich ungewohnt ist.
    Einen tieferen Sinn hat die Story nicht. Richtige Storyschreiber würden es als Doku bezeichnen, aber ich sage mal es ist irgendwie ne Mischung . So, und jetzt bist du sicher endgültig verwirrt.
    Mein Wunsch wäre so eine Nachbarschaft wie hier --> klick <-- War eine schöne Zeit mit all den Verrückten Sims XD.
    Gibt aber auch noch mehr Treads, die ich hier verlinken könnte .
    Und danke für das Kompliment zu den Häusern ^^.


    @All:
    Keine Sorge, morgen kommt nichts Neues. Da bin ich beim Pferdchen ^^. Und nun viel Spaaaaaaß

    -----------------------------------------------

    Gen1 Part 02


    Hach, was für ein herrlicher Tag. Der Frühling erfüllte die Morgenluft mit einem schönen Duft, der durch die offenen Fenster strömte. Fiona las noch das letzte Kapitel ihres aktuellen Buches Bauer ohne Frau zu Ende, bis sie auch schon zur Arbeit musste.




    Der Tag lief extrem gut. Sie stellte ihr neues Projekt dem Geschäftsführer vor. Der war so begeistert, dass sie direkt eine Beförderung bekam. Harte Arbeit zahlte sich eben immer aus.
    Feiern gehen? Neeeeeeeee, niemals, viel zu viele Menschen.



    Eigentlich hatte sich Fiona schon ein neues Buch zurechtgelegt, aber dann stand wieder mal der liebe Chris vor der Tür und flirtete. Naja gut, das Buch musste dann wohl erstmal warten. Wie soll man diesem Schnuckel auch wiederstehen?



    Am nächsten Tag ging es Fiona gar nicht gut. Offensichtlich hätte sie sich wärmer anziehen sollen. Erstmal rief sie auf Arbeit an und meldete sich artig krank.



    Erstmal zog sich Fiona wieder um und machte es sich in ihrem Morgenmantel auf dem Sofa gemütlich. Also so gemütlich, wie es die Niesanfälle eben zuließen. HAAAAA.... TSCHIIIII.



    Im Fernseher lief auch nicht wirklich was Gutes um diese Uhrzeit. Wie öde.




    Höchste Zeit ganz in Ruhe Sims Forever zu zocken. Das war letztens so spannend, da wollte Fiona eh die ganze Zeit weiterspielen und schaffte es hier einfach nie mal Zeit für sich zu haben. Ständig klingelte es an der Tür.




    Hmmm... Das Klingeln kam ja jetzt wie aufs Stichwort. Wer das wohl ist um diese Zeit.




    Ojeeee... Es war Chris und Fiona war im Morgenmantel und hatte sicher eine üble Triefnase.



    Ein kurzer Blick in den Spiegel verriet ihr, dass sie schon besser aussah als heute morgen. Also schnell angezogen und zur Tür gegangen. Immerhin war Liebestag. Ihr selber war das ja egal, aber offensichtlich war es Chris nicht egal.



    Zum Glück hatte sie aber in einem Moment mit Zeit einen Fußball für ihn besorgt. Ob das gut ankommen würde? Fiona wusste nur, dass er gern Sport machte, aber nicht welchen. Sie kannten sich eben erst kurz.




    Warte, was passierte da? Fiona traute sich bei der romantischen Stimmung...




    Und drückte ihm einen Kuss auf. Er war erstmal ziemlich überrascht...




    Aber am Ende hatte dieser Kuss das Eis nun endgültig gebrochen. Auch er war verliebt und so waren sie nun offiziell ein Paar.




    Eine halbe Stunde später klopfte es schoooooooonwieder an der Tür. Travis war zu Besuch gekommen. Wollte er etwa auch was von Fiona? Falls ja, kam er ein paar Momente zu spät.




    Die drei guckten zusammen einen Film. Irgendwie war eine komische Stimmung im Raum. Niemand wusste so recht, was das jetzt werden sollte. Zu allem Überfluss war der Film auch noch öde.



    Nun meldete sich das Fieber wieder. Fiona war echt am Ende. Diese ganzen Leute um sie rum waren ihr eindeutig zu viel. Also warf sie erstmal alle raus und entschuldigte sich, weil es ihr nicht gut ging.



    Puh, erstmal wieder Morgenmantel an. So eine Erkältung war echt lästig. Da hilft nur Ruhe.



    Und ein gutes Buch natürlich. Endlich konnte sie anfangen "Das erste Einhorn" zu lesen. Es würde ihr sicher sehr bald besser gehen...

    Geändert von Reggi (04.07.2021 um 09:17 Uhr)
    Origin-ID: DaReggi

    Entspannt am Wochenende auf Twitch mit mir. Twitch.tv/reggi_hat_kekse

  14. Der folgende Benutzer bedankt sich bei Reggi für diesen Beitrag:

    Laska (01.07.2021)

  15. #8
    Forenstar
    Registriert seit
    17.10.2014
    Beiträge
    898
    Danke
    88
    omg die arme süße und omg ich bin der weltgrottgigste kommentator, hoffe mir wird dat irgendwie verziehen.
    ich find fiona mega hübsch, wie immer bei dir
    und ich sehe du hast auch dream home decor, ich hab das neulich durchgehend gesuchtet, ganz schlimm, abba cool.
    christian grey, da sagsch mal nix zu, aber eindeutig eine gute wahl
    freu mich immer noch auf mehr
    liebe grüße
    laska

  16. Der folgende Benutzer bedankt sich bei Laska für diesen Beitrag:

    Reggi (01.07.2021)

  17. #9
    Kleiner lieber Unschuldse
    Registriert seit
    21.02.2016
    Beiträge
    669
    Danke
    226
    @Laska:
    Danke dir meine Liebe .
    Ja das Pack war Pflicht wegen den Möbeln. Die Karriere habe ich mich nicht getraut zu testen, weil ich von Bugs gehört habe, die das Spielen etwas lästig machen. Aber mal sehen. Einer der Sims hier wird die sicher mal bekommen. Wichtig war mir das vor allem für die Sofaelemente und die modularen Schränke. War da von Anfang an begeistert.
    Und was Kommentare angeht. Ich kann das selber nicht so gut, wie andere .
    Ich freue mich aber immer über alles. Und wenn es nur ein Like ist. Dann weiß ich, dass es gelesen wurde



    -----------------------------------------------------------

    Gen1 Part 03


    Fiona hatte sich von Christian überreden lassen auf das Romantikfestival zu gehen. Die Menschenmassen waren wir zwar unangenehm, aber der Tee schmeckte einfach so gut, dass sie das am Ende verdrängte.


    Sie kaufte sich sogar ein paar Souvenirs am Stand um diesen Tag immer in Erinnerung zu behalten.


    Alles in Allem war es also eine wirklich schöne Verabredung.


    Einige Zeit später war es endlich Zeit für den jährlichen Sommerurlaub. Fiona hatte DIE Idee und lud Christian ein, mit ihr nach Sulani in den Urlaub zu fliegen.


    Dort angekommen waren sie sehr begeistert von dem Ferienhaus, was sie gemietet hatten.


    Um sich von der Anreise zu erholen, machte es sich Fiona erstmal auf einer der Liegen bequem und genoss die Sommersonne.
    Es war ein herrlicher Blick aufs Meer von hier aus. Das war wirklich das perfekte Ferienhaus.


    Natürlich hatte sie sich ein Buch mitgenommen zum Lesen. Das gehörte für sie im Urlaub nämlich dazu.


    Christian hingegen machte sich im Schlafzimmer schlau über Aktivitäten, die man hier so machen konnte. Suchte nach Bars, Stränden und Festen.


    Als sie nach einiger Zeit endgültig in Urlaubsstimmung waren, kühlten sie sich zusammen im Meer ab. Das Wasser war herrlich klar und kühl. Sie hatten sehr viel Spaß dabei und lachten sich kaputt.



    Christian hatte Mühe Fiona zu überreden, aber schließlich entführte er sie dann doch in eine Bar ganz in der Nähe.


    Sie bestellten sich einen Pina Colada ach Sulaniart und hatten wirklich sehr viel Spaß an diesem Abend.


    Nach einigen Cocktails konnte Chris seine geliebte Fiona sogar zum Tanzen überreden, was normalerweise so gar nicht ihr Ding ist. Aber die Cocktails und das Inselflair hatten diese Magie.


    Im Ferienhaus angekommen, war die Magie noch nicht verklungen und die beiden Turteltauben landeten im Bett.


    Nach diesem gelungenen Abend stand Fiona extra ganz früh auf, um Christian mit einem tollen Frühstück zu überraschen. Leider hatte sie aber geträumt und dann doch das Ei anbrennen lassen. Das war sehr ärgerlich, aber die letzte Nacht war einfach zu schön und so musste sie unentwegt daran denken und grinsen.


    Zum Glück ging aber alles gut und Chris freute sich über sein tolles Frühstück.
    Schmachtend guckte Fiona immer wieder zu ihm rüber. Wie konnte er nur oben ohne am Tisch sitzen? Das war gemein. Am liebsten hätte sie ihn wieder ins Bett gezerrt.


    Doch plötzlich durchbrach eine schreckliche Übelkeit ihre romantischen Gedanken. Sie rannte so schnell sie konnte zur Toilette. Fiona behielt es erstmal für sich. Vielleicht waren es nur die Nachwirkungen von der letzten Nacht.


    Den nächsten Tag hatte Christian wieder geplant. Wenn er das nicht tun würde, dann würden sie wohl den ganzen Tag auf der Terrasse verbringen. Aber das kam für ihn im Urlaub gar nicht in Frage. Er wollte was erleben. Also entführte er seine Holde an einen wundervollen Strand. Die Stimmung veranlasste sie dazu sich mit einer Sandburg zu verewigen.



    Es gab sogar eine große Schaukel hier. Christian war so nett und schubste Fiona an. Sie war so glücklich, dass er sie überredet hatte hierher zu kommen. Die Insel war toll und geschaukelt hatte sie das letzte Mal als Kind.


    Jipiiiiieeeeeehhhh.....


    Fiona war auf jeden Fall die glücklichste Frau der Welt und das sagte sie ihrem Schatz auch ständig.


    Christian war froh, dass er seiner geliebten Fiona nicht zu viel zugemutet hatte und sie glücklich war. Er hatte schon vor dem Urlaub beschlossen, dass SIE seine Frau werden soll und einen Ring besorgt. Er hatte sich nicht so recht getraut, aber nach all den schönen Tagen hier im Urlaub fasste er sich und machte Fiona einen Antrag am Strand.


    Fiona war außer sich vor Freude. Sie hatte mit allem gerechnet aber niemals damit, dass er sich so schnell auf sie festlegen würde. Immerhin war sie ein Stubenhocker und er musste sie ständig mitzerren, wenn er was erleben wollte. Aber offensichtlich war es gut gewesen von ihr, dass sie ja gesagt hatte.


    Also machte sie es so, wie die letzten Tage und sagte: "JA! Ja Christian, ich möchte unbedingt deine Frau werden."
    Voller Freude begutachtete sie den Ring, den er ihr auf den Finger gesteckt hatte.


    Sie konnte es sich außerdem nicht verkneifen ihm im Übermut in die Arme zu springen und ihn ganz ganz fest zu halten. Niemals würde sie ihn wieder loslassen.


    Während Fiona sich auf der Terrasse von den Ereignissen erholte, war Christian noch ein wenig tauchen gegangen. Der Mann hatte einfach zu viel Energie dachte sich Fiona. Sie wurde die Übelkeit aber die letzten Tage auch nicht wirklich los und hatte einen Schwangerschaftstest gekauft. Sie hatte gehofft, dass es nur vom Trinken und dem ganzen Glück kam, aber komischerweise war ihr immer nur morgens schlecht.
    Das Ergebnis hatte sie schon, aber sie wusste nicht so recht, wie sie es Christian sagen sollte. Und vor allem wusste sie nicht, wie es danach weitergehen würde.


    Aber half alles nichts. Sie konnte auch nicht warten, bis ihr Verlobter wieder aus dem Wasser kam. Das konnte Stunden dauern, das wusste sie. Also beschloss sie sich umzuziehen und zu ihm herüber zu schwimmen. Er war ja nicht so weit weg.
    Und so beichtete sie ihm, was hier im Urlaub passiert ist. Zum Glück war das alles aber in ihrem Kopf schlimmer, als es war. Christian freute sich sogar sehr über dieses Wunder.


    Und so ging dieser Urlaub leider viel zu schnell vorbei. Doch Chris zog bei Fiona ein, um für sie in der Schwangerschaft so gut wie möglich da sein zu können.
    Origin-ID: DaReggi

    Entspannt am Wochenende auf Twitch mit mir. Twitch.tv/reggi_hat_kekse

  18. Der folgende Benutzer bedankt sich bei Reggi für diesen Beitrag:

    Laska (07.07.2021)

  19. #10
    Kleiner lieber Unschuldse
    Registriert seit
    21.02.2016
    Beiträge
    669
    Danke
    226
    Gen 1 Part 04


    Damit es dem Kind in Zukunft gut geht, beschlossen unsere zwei Turteltauben in ein neues Haus zu ziehen.
    Es stand nicht sehr weit weg von ihrem alten. Hier wollten sie eine eine große, glückliche Familie werden.



    Die zwei kamen super zurecht zusammen und genossen die letzten paar Wochen zu zweit noch sehr.



    Für Christian wurde sogar extra ein Laufband ins Wohnzimmer gestellt, dass er regelmäßig trainieren konnte.


    Noch ein paar Eindrücke aus der Nachbarschaft. Das Haus beim Blitzeinschlag. Dieses Unwetter war wirklich schrecklich.


    Außerdem fuhr auf dem Kanal regelmäßig ein wunderschöner Dampfer vorbei.


    Bei gutem Wetter war Chris zum Joggen draußen unterwegs.


    Fiona hingegen machte es sich gerne auf der Luftmatratze im Pool bequem.
    In der Zwischenzeit wurde das Baby immer größer in ihrem Bauch.


    Am heißesten Tag des Jahres wurde es nun endlich Zeit für die Hochzeit. In Willow Creek stand eine wunderschöne, weiße Kirche. Hier war es einfach perfekt.


    Das Kleid betonte Fionas Bauch und Christian konnte nicht anders, als ihrem zukünftigen Baby von seiner Freude über die Hochzeit zu flüstern.


    In der Kirche wurde es dann plötzlich ernst. Während Chris zuversichtlich war hatte Fiona schon etwas Angst. Außerdem saß das Baby auf ihrer Blase. Sie hatte Probleme ihre Gesichtszüge bei sich zu behalten.


    Doch schließlich war während der Zeremonie dann alles gut.




    Und ein Selfie zum Abschied.


    Wieder zuhause angekommen, beschlossen die zwei ganz gemütlich zu grillen zur Feier des Tages. Zu mehr war Fiona bei der Hitze auch nicht in der Lage so hochschwanger.


    Doch leider war Chris nicht vorsichtig genug und der Grill ging in Flammen auf. Fiona war echt nicht angetan von diesem Missgeschick. Immerhin war ihr Hunger über den Tag unerträglich groß geworden.


    Zusammen bekamen sie die Flammen ohne Probleme unter Kontrolle. Zum Glück wurde der Grill dabei nicht beschädigt und so beschloss Fiona das mit dem Grillen lieber selbst zu übernehmen.


    Tadaaaaa, und schon hatten sie endlich ihre lang ersehnten Hamburger. Guten Appetit.


    Der nächste Tag war nicht mehr so herrlich. Dauerregen und starke Gewitter hatten sich wieder über Willow Creek gelegt. Also musste Christian auf dem Laufband laufen, bevor er zur Arbeit afbrach.


    Fiona war mittlerweile in Elternzeit und kümmerte sich um die Pflanzen in ihrem neuen Gewächshaus. Endlich konnte sie ihre Lieblingspflanzen das ganze Jahr über ernten und pflegen.

    Origin-ID: DaReggi

    Entspannt am Wochenende auf Twitch mit mir. Twitch.tv/reggi_hat_kekse

  20. Der folgende Benutzer bedankt sich bei Reggi für diesen Beitrag:

    Laska (11.07.2021)

 

 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •